World of WarCraft : Die Zeit der ständig steigenden Spielerzahlen bei World of WarCraft scheint vorbei zu sein. In einem 35 Seiten langen Thread in den US-WoW-Foren erklären viele Spieler ihren Rückzug aus dem Online-Rollenspiel. Die Begründungen dafür sind vielfältig, häufig liest man allerdings Beschwerden über die enorme Anzahl an Spielern auf den Servern (1.5 Million was too many anyway - 1,5 Millionen Spieler waren auf jeden Fall zuviel). Andere machen mit der Kündigung ihrem Unmut über den letzten Patch mit dem Ehrensystem Luft. (See you on a Real PvP game ... Guild War WTF ... - Man sieht sich bei einem echten PvP-Spiel... Guild Wars oder so). Sicher sind diese Stimmen nicht allgemeingültig, viele der Kündiger haben schon Erfahrungen mit anderen Online-Rollenspielen gemacht und sind anscheinend mit dem massentauglichen Konzept von WoW unzufrieden. Allerdings ist die Anzahl der Kündigungen in dem Thread seit Erscheinen des letzten Patches sprunghaft in die Höhe gegangen.