World of WarCraft : World of WarCraft macht reich. World of WarCraft macht reich. Die Geldanlage des Jahres scheint keine Aktie, kein Hedgefonds und auch kein Optionsschein zu sein -- sondern virtuelles Gold. In einem Artikel (englischsprachig) beschreibt das Internetmagazin GameSpot, dass die amerikanische Firma Advanced Research Systems bei Ebay.com 2005 Verkäufe von World-of-WarCraft-Gold im Wert von zwei Millionen US-Dollar registriert hat. Der aktivste Verkäufer hat im April 23.000 US-Dollar eingenommen. Allerdings war das schon eine Pleite: In den zwei Monaten zuvor hat dieser Händler jeweils 44.000 US-Dollar bekommen. Wenn Sie Ihre Verwandtschaft demnächst wieder damit nervt, dass Online-Rollenspiele verpulverte Zeit seien, haben Sie damit entsprechende Gegenargumente an der Hand.