World of WarCraft : Blizzard arbeitet bereits an dem Addon, das nach World of Warcraft: 1Warlords of Draenor erscheinen soll. Blizzard arbeitet bereits an dem Addon, das nach World of Warcraft: 1Warlords of Draenor erscheinen soll.

Derzeit arbeitet der Entwickler Blizzard Entertainment an dem Addon Warlords of Draenor für das Online-Rollenspiel World of WarCraft. Doch gleichzeitig laufen bereits die Arbeiten an den nächsten Inhalten.

Wie der Game-Director Tom Chilton von Blizzard in einem Interview mit dem Magazin GamePlanet erklärt hat, arbeitet das Entwicklerstudio derzeit schon an den ersten Schauplätzen für das Addon, das nach Warlords of Draenor erscheinen wird. Allerdings ließ er sich diesbezüglich keine konkreten Details entlocken. Aber Chilton gab zu verstehen, dass es sogar bereits potenzielle Konzepte für das übernächste Addon und die Zeit danach gibt.

»Wir haben einige Optionen für das übernächste Addon, aus denen wir in den nächsten Monaten eine auswählen werden. Für die Zeit danach haben wir zwischen sechs und sieben Ideen für weitere Addons, bei denen wir gewisse Elemente nehmen und sagen können >Weißt du was? Lasst uns das nehmen und in unser nächstes Addon stecken<. (...) Es gibt sicherlich Ideen für locker zehn Jahre, von denen wir zehren können. (...)

Solange ausreichend viele Spieler von uns verlangen, dass wir mehr Inhalte entwickeln, werden wir das auch machen. Ich denke mal, dass noch viel Zeit vergehen wird, bevor die finanzielle Lage darauf hinweisen wird, dass sich das nicht mehr lohnt.«

In November 2014 wird World of WarCraft zehn Jahre alt. Und es sieht ganz danach aus, dass Blizzard Entertainment bereits langfristig auf die nächsten zehn Jahre hinarbeitet.

» Die Vorschau von World of WarCraft: Warlords of Draenor auf GameStar.de lesen

World of Warcraft: Warlords of Draenor
So idyllisch sieht Nagrand am Morgen aus. Im Vergleich zur Scherbenwelt-Version haben sich Texturen, Details und Beleuchtung erheblich verbessert.