World of Warcraft : Der Patch 6.1 bringt die Veteranen-Accounts für World of Warcraft ins Spiel. Der Patch 6.1 bringt die Veteranen-Accounts für World of Warcraft ins Spiel.

Zum Thema World of Warcraft ab 0,98 € bei Amazon.de Bereits vor einigen Tagen hatten wir über die Spekulationen rund um eine Veteranen-Edition des Online-Rollenspiels World of WarCraft berichtet. Mittlerweile hat sich der Entwickler Blizzard Entertainment offiziell zu diesem Thema geäußert und damit diese Edition bestätigt.

Wie der Community-Mitarbeiter »Bashiok« im offiziellen Forum erklärt hat, handelt es sich dabei um eine interne Bezeichnung für bereits bestehende Accounts, die jedoch mit keinem aktuell gültigen Abonnement verknüpft sind. Besitzer eines solchen Veteranen-Accounts können mit der Veröffentlichung des Updates 6.1 jederzeit in das Spiel einloggen, um dann mit den Einschränkungen der Trial-Version von World of WarCraft zu spielen - und zwar kostenlos. Sprich: Sie können Charaktere maximal bis zur Stufe 20 leveln und dürfen nur bis zehn Gold besitzen. Diese Option stand bisher nur Leuten zur Verfügung, die vorher noch nie WoW gespielt hatten.

Einziger Unterschied zur Trial-Version: Neue Charaktere eines Veteranen-Accounts können sich einer Gilde anschließen, wenn ein bereits existierender Charakter ein Mitglied in der jeweiligen Gilde ist. Zudem ist es nicht möglich, mit Charakteren einzuloggen, die ein höheres Level als 20 haben. Wann genau das Update 6.1 erscheinen wird, ist bisher nicht bekannt.

» Den Test von World of WarCraft: Warlords of Draenor auf GameStar.de lesen

World of Warcraft: Warlords of Draenor
So idyllisch sieht Nagrand am Morgen aus. Im Vergleich zur Scherbenwelt-Version haben sich Texturen, Details und Beleuchtung erheblich verbessert.