World of Warcraft : Zwei Spieler ist es gelungen, alle Erfolge in World of Warcraft zu meistern. Zwei Spieler ist es gelungen, alle Erfolge in World of Warcraft zu meistern.

Zum Thema World of Warcraft ab 7,90 € bei Amazon.de Zeitweise haben weltweit mehr als 10 Millionen Menschen World of Warcraft gespielt. Doch zwei Spieler heben sich aus dieser Masse ab: Einem Menschen-Priester aus Russland und einem Nachtelfen-Druiden aus den USA ist das Kunststück gelungen, alle 2.511 Erfolge des Online-Rollenspiels abzuschließen.

Die beiden mussten dazu unter anderem 300 verschiedene Reittiere, 250 Spielzeuge alle verfügbaren Haustiere im Spiel einsammeln. Außerdem galt es, 254 Quests zu absolvieren und an 228 Welten-Events teilzunehmen. Hinzu kommen sämtliche Arena-Achievements und PvP-Herausforderungen, darunter etwa das Töten von 500 Pandaren-Spielern in Ashran.

Einzig und alleine der Mythic-Dungeoneer-Erfolg hat den Achievement-Jägern einen Strich durch die Rechnung gemacht: Er ist fehlerhaft und kann aktuell nicht absolviert werden. Dafür konnten die Spieler jedoch einige Legacy-Erfolge meistern, die es mittlerweile aufgrund von Gameplay-Änderungen nicht mehr gibt. Deshalb gehen die Errungenschaften auf dem oben eingebundenen Bild auch über die 100 Prozent hinaus.

Mit der Inhalts-Erweiterung Legion werden demnächst noch weitere Erfolge hinzukommen, die das Wettrennen wohl neu anfachen werden. Bis dahin haben noch einige weitere Spieler die Chance, die 100 Prozent voll zu machen - laut dem Statistik-Portal WoWProgress sind den beiden Führenden schon zahlreiche Spieler auf den Fersen. Teilweise fehlen nur noch ein oder zwei Achievements.

World of Warcraft - Haus- und Reittiere