Zum Thema Worlds of Magic ab 2,99 € bei Amazon.de Es sollte ein neues Master of Magic werden, herausgekommen ist ein Master of Desaster: Vor fast einem Jahr ist das Kickstarter-finanzierte Worlds of Magic erschienen. Schon damals kämpfte das Rundenstrategiespiel mit heftigen Bugs, einen Test haben wir der Strategie-Randerscheinung seinerzeit nicht gewidmet. Jetzt bringt Rokapublish die »Kickstarter-Sensation« auf DVD heraus und wir haben noch mal reingeschaut. Neben zwei DLCs sind jedoch auch die haarsträubenden Bugs wieder dabei.

Hier ein Auszug aus unseren ersten Spielrunden: Interface-Elemente überlappen sich, Übersetzungsfehler (»Wildes Spiel hervorgebracht«), die ohnehin kleine Schrift skaliert schlecht und pixelt auf, in den Rundengefechten bleiben KI-Gegner regungslos stehen, unsere Armeen sind plötzlich unsichtbar, Rohstoffeinkünfte bleiben aus, Teile der Weltkarte sind nur als Gitternetz dargestellt, und und und... Nach zwei Stunden haben wir den Test daher abgebrochen und raten pauschal vom Kauf ab. Die »besten« Bugs können Sie in unserer Galerie begutachten.

Worlds of Magic
In Runde 10 streikt die Landschaft. Kann aber auch eine Reminiszenz an Tron sein. Wir wissen es nicht.