X3: Terran Conflict : X3: Terran Conflict_9 X3: Terran Conflict_9 Nach sechs Jahren, drei Vollversionen und einer Erweiterung kam im Jahre 2005 eine lange Weltraum-Odyssey zu ihrem Ende. In den letzten Handlungsminuten des Weltraumspiels X3: Reunion entdeckte der Spieler endlich einen Weg zurück zur Erde, von der er sich nach einem missglückten Antriebsexperiment im ersten X-Spiel Beyond the Frontier hatte trennen müssen. Die eigenständig lauffähige Erweiterung X3: Terran Conflict knüpft an die Ereignisse des Hauptspiels an und soll die Trilogie abschließen.

Der Spieler kann die Geschichte um den entscheidenden Kampf zwischen der Menschheit und den roboterähnlichen Xenon wahlweise als terranischer oder als außerirdischer Pilot erleben. Neben der Haupthandlung gibt es noch drei weitere, umfangreiche Missionsreihen, in denen Sie beispielsweise erneut gegen die insektengleichen Khaak, die Hauptgegner aus X2: Die Bedrohung antreten.

Am Spielprinzip der Serie ändert sich mit Terran Conflict nichts: Sie erkunden Raumsektoren, treiben Handel und erweitern Ihre Raumschiffflotte mit Transportern, Kampfkreuzern oder gar mit riesigen Trägerschiffen. Später errichten Sie Weltraumfabriken und bauen so ein intergalaktisches Wirtschaftsimperium auf.

Der erste Trailer, den Deep Silver nun auf der Games Convention veröffentlicht hat, zeigt erstmals Spielszenen aus dem Weltraumspiel und erklärt in englischer Sprache die wichtigsten Neuerungen von X3: Terran Conflict.

Den Trailer zu X3: Terran Conflict finden Sie in unserer Video-Rubrik.

X3: Terran Conflict