Yooka-Laylee : Yooka-Laylee ist das bisher erfolgreichste Kickstarter-Spiel in Großbritannien. Yooka-Laylee ist das bisher erfolgreichste Kickstarter-Spiel in Großbritannien.

Die Kickstarter-Aktion für das 3D-Jump&Run Yooka-Laylee ist nicht nur für sich gesehen ein großer Erfolg. Mittlerweile ist es sogar das bisher erfolgreichste Kickstarter-Spiel in Großbritannien.

Bisher sind durch das Crowd-Funding bereits mehr als 1,6 Millionen britische Pfund für Yooka-Laylee zusammengekommen. Damit löst das Jump&Run von dem Entwickler Playtonic Games den bisherigen Spitzenreiter Elite: Dangerous ab. Dieses hatte es im Januar 2013 auf 1,578 Millionen Pfund gebracht. Die Kickstarter-Aktion für Yooka-Laylee läuft noch bis zum 17. Juni 2015, so dass noch genügend Zeit ist, um mehr Geld für das Projekt einzuspielen und weitere Stretchgoals zu erreichen.

Yooka-Laylee ist der geistige Nachfolger von Banjo-Kazooie und damit ein 3D-Jump & Run. Der Name des Spiels bezieht sich auch auf die beiden Hauptcharaktere, nämlich Yooka (Das grüne Chameleon) und Laylee (der kleine, lila Drache). Die Finanzierung erfolgt über Kickstarter und das Mindestziel (175.000 Pfund) wurde in weniger als einer Stunde erreicht. Der Release ist für den Oktober 2016 geplant.

Yooka-Laylee - Screenshots aus der Toybox