ARMA 3 - Trailer: Neuer Tac-Ops-DLC richtet sich an Einzelspieler

Samstag, 02. Dezember 2017 um 09:45

Die ARMA-3-Entwickler von Bohemia Interactive haben den 5 Euro teuren DLC Tac-Ops Mission Pack über Steam veröffentlicht. Die Erweiterung liefert hauptsächlich drei neue Singleplayer-Einsätze, die sich auf sieben Missionen aufteilen und für erfahrene ARMA-Spieler gedacht sind.

Einen Tag nach dem Release und nach den ersten rund 80 Spieler-Reviews ist die Meinung über die neue Erweiterung allerdings gespalten. Während viele Spieler die Missionen und die Möglichkeit loben, die Einsätze dank unterschiedlicher Rollen erneut und aus einer anderen Perspektive zu erleben, kritisieren andere Spieler Bugs, Performance-Probleme, KI-Schwächen und das Fehlen von Koop- und Multiplayer-Inhalten.

Worum geht es in den Missionen?

Dieser Trailer liefert einen kleinen Ausblick auf die neuen Missionen. Während uns der erste Einsatz "Hoffnungslos" neun Jahre vor dem Ostwind-Konflikt in einen Bürgerkrieg auf Altis und Stratis schickt, sichern wir in "Grundstein" die aus Operation Flashpoint bekannte und jetzt in ARMA 3 neugestaltete Insel Malden. In "Stählerner Pegasus" nehmen wir dann an einem Luftlandeangriff auf Altis teil.

GameStar TV: ARMA-3-Entwickler zu Bezahlmods, Zukunft und das neue Bohemia Interactive

ARMA 3

Genre: Action

Release: 12.09.2013


Kommentare(5)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.