Achtung Beta! Mehr erfahren: Feedback-Formular


Battlefield 4 vs. Call of Duty: Ghosts - Grafikvergleich der zwei Edel-Shooter

  18.06.2013   30.358 Views   47 Kommentare   0 Gefällt mir

Im Video vergleichen wir Szenen aus der NextGen-Version von Call of Duty: Ghosts mit Material aus Battlefield 4 mit der Frostbite 3-Engine. Wo sind die Stärken der Engines und wo ihre Schwächen? (Hinweis: Das Video entstand schon vor der E3 2013. Dort gezeigtes Material konnten wir daher nicht berücksichtigen.)


Mehr zum Spiel
Battlefield 4
Genre: Action / Ego-Shooter
Erscheinungsdatum: 31.10.2013

Battlefield 4 ist ein Shooter von EA und dem Entwickler DICE. Sein Setting ist in einem Kriegsszenario der Gegenwart angesiedelt und dreht sich um Verwicklungen US-amerikanischer, russischer und chinesischer Streitkräfte. Der Fokus liegt dabei in erster Linie auf dem Multiplayer-Modus, aber es gibt auch eine Singleplayer-Kampagne. Diese führt den Spieler als Anführer eines Squads US-Soldaten unter anderem in den Kampf gegen russische Spezialeinheiten nach Aserbaidschan und auf eine VIP-Rettungsmission nach Shanghai. Wie die Vorgänger setzt Battlefield 4 auf Kämpfe mit Infanterie, Boden- und Luftfahrzeugen sowie Gefechte im Wasser. Als Technik-Gerüst kommt die neue Frostbite Engine 3 zum Einsatz, die unter anderem realistischere Zerstörung, bessere Animationen und Wettereffekte beinhaltet als in vorangegangenen Teilen. Aus Battlefield 2 kehrt der Commander-Posten zurück, der auch per Tablet eingenommen werden kann. Als Commander schickt man unter anderem Luftangriffe auf von den Spielern markierte Ziele.


Kommentare
wird geladen ...