Deutsche Entwickler über ihre Herausforderungen - »Wir haben viel Geld verbrannt«

Sonntag, 08. Januar 2017 um 08:00

Auf dem Youtube-Kanal DevPlay geben namhafte deutsche Spieleentwickler einen Einblick hinter die Kulissen: Wie funktioniert die Spielebranche in Deutschland? Wie stehen die Designer zu Trends à la Open World und Virtual Reality? Wie lief die Arbeit an Spielen wie Venetica oder Risen 3? Und vor allem: Was hat es mit dem berühmten Electronic-Arts-Esel auf sich?

Neue Folgen ihrer  Talkrunde veröffentlichen die Designer ab sofort zwei Wochen vorab exklusiv auf GameStar Plus, und zwar jeden Sonntag. Diesmal wagen Jan Klose von Deck13 (The Surge), Björn Pankratz von Piranha Bytes (Elex) und Adrian Goersch von Black Forest Games (Roguestormers) den Ausblick auf das Jahr 2017 und sprechen über ihre Herausforderungen: Wie schwierig ist es heutzutage, in Deutschland ein Spiel zu entwickeln – und damit auch noch Geld zu verdienen?

Ach ja, die Tonprobleme sind bekannt, das DevPlay-Team gelobt feierlich Besserung. Natürlich würden wir uns über weiteres Feedback freuen: Was haltet ihr von solchen Talkrunden? Welche Themen würdet ihr gerne sehen? Und soll der EA-Esel endlich eine eigene Show bekommen?

Jetzt mit Plus alles sehen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Wahnsinnige Vorteile mit GameStar Plus

Noch kein Plus-Mitglied? Plus gibt’s für alle, die mehr wissen wollen.

mehr zu Plus  oder  einloggen