F1 2017 - Test-Video zum Formel 1-Rennspiel

Mittwoch, 30. August 2017 um 17:30

Auch in diesem Jahr bringt Codemasters eine virtuelle Umsetzung des F1-Rennsports. In F1 2017 sind alle Lizenzen für Teams, Fahrer und Strecken an Bord, außerdem sämtliche Reglement-Änderungen wie die breiteren Chassis der Boliden. Im Vergleich zum Vorgänger wurde der ohnehin schon umfangreiche Karriere-Modus um ein paar Neuerungen erweitert, darunter zum Beispiel neue Örtlichkeiten für die Ego-Perspektiven-Zwischensequenzen sowie ein deutlich komplexeres Forschungs- und Entwicklungssystem, in dem ihr eure Techniker nun an insgesamt 115 Parametern forschen lassen könnt. Eingestreut werden jetzt zudem Einladungsrennen, in denen ihr ins Cockpit von historischen F1-Flitzern hüpft.

Tobi erzählt euch im Test-Video zu F1 2017, welche Neuerungen es darüber hinaus gibt, wie sich Fahrverhalten, KI und Schadensmodell schlagen und wie es um die Technik des Rennspiels bestellt ist. Schafft es F1 2017, den schon sehr guten Vorgänger noch einmal zu toppen?

Mehr zum Lesen: F1 2017 im Test


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.