Flatout 4: Total Insanity - Gameplay-Trailer stellt Rennspiel vor & bestätigt Release-Termin

Donnerstag, 02. Februar 2017 um 17:06

Seit Ende des letzten Jahres ist bekannt, dass Bigben als Publisher für das Demolition-Derby-Rennspiel FlatOut 4: Total Insanity einspringt. In letzter Zeit wurde es aber still um den Titel, dessen Release-Zeitraum damals schon auf März 2017 eingegrenzt wurde.

Der erste Trailer zu FlatOut 4: Total Insanity bricht nun endlich das Schweigen und zeigt uns, was uns bei dem Rennspiel genau erwartet. Dabei dürfen wir uns ans Steuer von 27 konfigurierbaren Wagen setzen, die wir über 20 Strecken jagen. Neben Derbys und Zeitrennen können wir uns in Arenen, spezifischen Kampfstrecken oder in "Strecken für die totale Verwüstung" austoben.

Zudem erwartet uns ein Stunt- und ein Arena-Modus, bei dem wir entweder Deathmatches, Capture The Flag- oder Survival-Partien bestreiten. Im Kampfmodus benutzen wir hingegen Waffen, um unsere Gegner auszubremsen oder gar unschädlich zu machen. Ins Getümmel dürfen wir uns sowohl lokal im Couch-Koop oder online mit bis zu acht Spielern stürzen.

FlatOut 4: Total Insanity soll nach wie vor im März 2017 für PS4 und Xbox One erscheinen. Einen genauen Termin gibt es noch nicht. Und auch eine PC-Version wird es nicht geben.

Flatout 4

Genre: Sport

Release: 04.04.2017


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.