Forza Motorsport 7 - Test-Video: Der fast perfekte Racing-Mix

Donnerstag, 05. Oktober 2017 um 15:50

Auf der Xbox steht die Forza-Reihe seit 12 Jahren für einen nahezu perfekten Mix aus Zugänglichkeit und Simulation und verwandelt Automuffel in Benzinjunkies. Forza Motorsport 7 soll dieses Kunststück nicht nur auf der Xbox One, sondern auch auf dem PC vollbringen. In unserem Test-Video klären wir, ob Konsolenspieler und PC-Raser gleichermaßen mit dem Rennspiel glücklich werden. 

Hier gibt's die Wertung: Forza 7 im Test

So viel sei verraten: Auf der Strecke macht Forza 7 wieder eine richtig gute Figur. Durch dynamische Wetterwechsel werden die Rennen noch abwechslungsreicher und die Drivatar-KI verleiht sonst blassen Computergegnern einen eigenen Charakter. Über mangelnde Abwechslung kann man sich angesichts von 700 Autos ebenfalls nicht beklagen.

Doch wir müssen auch unangenehmere Themen ansprechen, etwa die neuen Lootboxen. Außerdem dürften Fans Lupenreiner Simulationen das doch erher arcadige Fahrverhalten bemängeln. Für sie bieten sich etwa Project Cars 2 oder Assetto Corsa als Alternativen an. Auf dem PC gibt es natürlich auch noch iRacing, RaceRoomRacing Experience und viele mehr. 

Der direkte Konkurrent: Project Cars 2 im Test


Kommentare(45)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.