Ghost Recon: Wildlands - Trailer kündigt Doku zum Koop-Shooter an

Mittwoch, 01. Februar 2017 um 14:30

Ubisoft hat heute die Arbeit an einer Dokumentation angekündigt, die den Online-Koop-Shooter Ghost Recon: Wildlands begleiten soll. Der rund 40-minütige, "Wildlands" genannte Dokumentarfilm soll noch nie zuvor veröffentliche Einblicke in den Kampf gegen den Drogenhandel Südamerikas bieten und am 6. März 2017 veröffentlicht werden. Bis dahin gewährt der Ankündigungs-Trailer einen kleinen Einblick.

Die Dokumentation erzählt laut Ubisoft wahre Geschichten aus dem Leben der Schlüsselfiguren. Der Film sei eine authentische Momentaufnahme des illegalen Drogenhandels in Südamerika und soll den Aufwand verdeutlichen, den das Pariser Entwicklerteam auf sich genommen hat, um ein möglichst authentisches Setting nachzustellen.

Ghost Recon: Wildlands startet am 3. Februar 2017 in die Closed Beta. Alle Teilnehmer dürfen bis zum 6. Februar in den Online-Koop-Shooter schnuppern. Wie ihr euch für die Beta anmeldet, erfahrt ihr hier. Der Release ist am 7. März für PS4, Xbox One und PC geplant.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen