GTA 5 - Die Grafik-Mods QuantV und FiVeX 2.2 im Vergleich

Freitag, 13. Januar 2017 um 12:24

Wir verlgeichen die GTA 5 Grafik-Mods QuantV und FiVeX 2.2 mit GTA 5 ohne Mods.

Das Besondere an QuantV ist, dass es ganz ohne Post-Processing Injektoren wie ReShade oder ENB auskommt. Zwar gibt es für die Mod optional ReShade Presets, standardmäßig erreicht die Mod ihre Farbanpassung allein durch angepasste Wetter- und Timecycle-Dateien von GTA 5.

FiVeX 2.2 hat deutliche Stärken und Schwächen. Häufig erscheint die Mod völlig übersättigt und unnatürlich. Dieser Candy-Look wird nicht jedem gefallen. Die Stärken von FiVeX liegen vor allem bei bewölktem, regnerischen oder bedecktem Wetter. Die Installtionsanweisungen zu FiVeX gibt es derzeit nur auf spanisch, sind aber recht simpel. Einfach im Spieleverzeichnis einen Ordner namens »mods« anlegen und dorthin die beiden Ordner »update« und »x64« sowie die Archive »x64a.rpf, x64b.rpf, x64e.rpf, x64g.rpf und x64i.rpf« dort hinein kopieren. Anschließend mit dem OpenIV Package-Installer »FiVeX_Install.oiv« aus dem Download-Archiv öffnen und in den »mods«-Ordner installieren. Schließlich noch im Download-Archiv ein Preset wählen und den Inhalt des Preset-Ordners in das GTA 5 Spieleverzeichnis kopieren.

Beide Mods sind grundsätzlich nicht kompatibel zu GTA Online. Das Video gibt es auch in 1440p bei Candyland auf YouTube zu sehen. Wir haben im Video einen One GameStar-PC Ultra mit einer GeForce GTX 1080 benutzt. Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
511 Videos
4.070.807 Views

GTA 5

Genre: Action

Release: 14.04.2015


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.