Hellblade: Senua's Sacrifice - Neues Video zeigt die Stimmen im Kopf der Heldin

Montag, 28. November 2016 um 11:55

Ninja Theory haben ein neues Entwickler-Video zu Hellblade: Senua's Sacrifice veröffentlicht, das uns auf die ungewöhnliche Erfahrung einstimmen soll. Darin dreht sich alles um das Thema Sound-Design und vor allem um die Frage, wie die Stimmen im Kopf von Heldin Senua entstanden sind. 

In Hellblade steuern wir nämlich das Geschick einer keltischen Kriegerin, die sich auf eine Reise in die raue Heimat der Wikinger begibt und dabei von Wahnvorstellungen und traumatischen Erfahrungen heimgesucht wird. 

Offensichtlich legen die Entwickler ein unglaubliches Feingespür für diese heikle Thematik an den Tag. So haben sie sich sich eigens mit Psychologen und Betroffenen zusammengesetzt, um die Merkmale einer Psychose möglichst wahrheitsgetreu nachbilden zu können. 

In der Vergangenheit hat sich das Indie-Team Ninja Theory bereits mit Spielen wie Heavenly Sword, Enslaved: Odyssey to the West und DmC: Devil May Cry einen Namen gemacht. Ein genaues Release-Datum für ihr aktuelles Projekt steht immer noch nicht fest. Hellblade: Senua's Sacrifice erscheint für PS4 und PC.

Hellblade
Genre: Action
Release: 2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...