Interview: Destiny - Bungie-Chef mit Monotonie zufrieden

Mittwoch, 10. Dezember 2014 um 11:50

In diesem Video-Interview, das wir vor der Veröffentlichung des ersten DLCs aufgezeichnet haben, rechtfertigt Bungie-Chef Harold Ryan das monotone Missionsdesign und die lückenhafte Story des Spiels. Seine Versprechen mi Hinblick auf den DLC klingen übrigens jetzt, da wir »Dunkelheit Lauert« bereits spielen können, wie reine Seifenblasen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...