Klartext: Puller-Zensur - Conan der Eunuch

Freitag, 10. März 2017 um 16:54

Wir geben es zu: Beim Ausprobieren des Penis-Sliders in Conan Exiles haben auch hier in der Redaktion einige Kollegen albern gekichert, diese Kindsköpfe. Das Feature ist ein pubertärer Spaß und natürlich eine schöne PR-Story für den Entwickler Funcom. Allerdings findet Microsoft den Puller-Regler nicht zum Lachen, für die Xbox-Version des Spiels werden Conan und seine Mitstreiter entmannt – offenbar kann man den prüden Amerikanern den Anblick eines Pixel-Streitkolbens nicht zumuten.

GameStar Plus: GDC-Interwiew zum Schwengel-Slider

Mal ganz abgesehen von der üblichen amerikanischen »Gewalt geht, Sex nicht«-Doppelmoral findet Markus diese Selbstzensur nicht nur lächerlich, sondern sogar gefährlich. Denn sie führt bei den Entwicklern zu einer Schere im Kopf, die in Zukunft vielleicht auch andere, spannendere Spielelemente dem vorauseilenden Gehorsam zum Opfer fallen lässt.
 

Noch mehr Klartext-Videos von Markus:

Spiele-Flatrates: Bauchweh vom »All you can play«-Buffet

Spiele-Kinofilme: Patzer auf der Leinwand

Games as a Service: Das Ende klassischer Solospiele?

Online-Zwang: Internet-Sucht bei Mario & Co.

Deutsche Spieleförderung - Der Kulturtest-Unsinn

Blizzard-Remakes - Zurück zu Warcraft

Download-Codes in Spielepackungen - Glücklich ohne Disks?

Steam Reviews - Valve und die Wertungen

Info Leaks - Das Leak-Dilemma

Kinder in Spielen - Eltern denken anders

Klartext
48 Videos
689.456 Views

Conan Exiles

Genre: Rollenspiel

Release: 1. Quartal 2018


Kommentare(22)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.