Klartext zu Steam-Sales - Der Sale-Teufelskreis

Samstag, 03. Dezember 2016 um 09:47

Nur wenige Tage nach dem Ende des Steam Herbst Sales hat Valve gerade den Steam Winter Sale angekündigt. Michael Graf freut das zwar, weil er selbst gerne bei Sales einkauft. Gleichzeitig hält er die Entwicklung aber für bedenklich: Denn mit dem Sales-Takt (auch auf anderen Plattformen wie Origin oder bei Amazon) beschleunigt sich der Preisverfall, Spieler werden immer schneller immer billiger.

Das kann ein Problem sein, weil es unschöne Folgen hat – und in einem fatalen Teufelskreis mündet. Und da hilft es auch nicht, dass Valve darauf hinweist, dass Entwickler ihre Spiele im Steam-Sale gar nicht reduzieren müssen. Denn wer nicht mitzieht, wird auf der überfüllten Online-Plattform schon gar nicht mehr wahrgenommen.

Weitere Klatext-Videos:

Klartext zur deutschen Spieleförderung: Der Kulturtest-Unsinn

Klartext zu Blizzard-Remakes: Zurück zu Warcraft

Klartext zu Star Citizen: Wird Star Citizen ein gutes Spiel?

Klartext zu Bethesdas Review-Politik: Vertrauen ist keine Einbahnstraße

 

Klartext
48 Videos
687.910 Views


Kommentare(116)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.