Mass Effect 3 - ALOT Textur-Mod im Vergleich zum Original

Donnerstag, 07. Dezember 2017 um 10:45

Mass Effect 3 sieht ansich auch heute noch gut aus. Effekte wie Strahlenbündel, Bloom und dynamische Schatten sorgen für eine gute Atmosphäre. Den Eindruck trüben jedoch die teils arg matschigen Texturen. Das stört besonders bei den vielen Nahaufnahmen von Personen. Der Modder CreeperLava hat sich dem angenommen und stellt mit seiner Mod ALOT ein umfassendes Texture-Paket zur Verfügung. Im Video zeigen wir, wie das aussieht und vergleichen es mit dem Original.

Das Video gibt es in 4K UHD bei Candyland auf YouTube.

Beide Versionen haben wir mit 2160p Auflösung und maximalen Grafikeinstellungen gespielt. Das ALOT-Modpaket kommt mit einem einfachen und praktischen Installer, Gefriemel mit einzelnen Dateien fällt also weg. Die über 2200 Texturen hat der Modder nicht alle selbst angepasst. ALOT ist als Sammlung von diversen Texturmods zu verstehen, die zum Teil auch von anderen Mod-Autoren stammt, mit deren Erlaubnis. Außerdem umfasst das Mod-Paket einen Add-On installer, der die Installtion einer Auswahl an externen Textur-Mods einfacher macht. 

Das Besondere an der Mod ist, dass die 2K und 4K Texturen auf den Originalen basieren und sich somit perfekt ins Spiel einfügen, ohne wie Fremdkörper oder deplaziert zu wirken. Wer sich Mass Effect 3 noch einmal zu Gemüte führen möchte, für den ist das Textur-Paket ein Must-have. 

Mass Effect 3 im Test: So beendet man ein Epos

Unser Testsystem:

Intel Core i7 6700K 
16 GB DDR4 RAM 2133 MHz
Nvidia GeForce GTX 1080 Ti
250 GB Samsung 850 Evo SSD
2 TB Seagate Desktop
Windows 10 Creators Update 

Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
533 Videos
4.190.547 Views

Mass Effect 3

Genre: Rollenspiel

Release: 08.03.2012


Kommentare(32)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.