News: Darksiders 3 offiziell angekündigt - Guild Wars 2 bekommt zweites Addon mit Mounts & mehr

Mittwoch, 03. Mai 2017 um 14:20

Themen am 03.05.2017:

Darksiders 3 angekündigt

Erst war’s nur ein Leak auf Amazon, inzwischen hat der Publisher THQ Nordic aber ganz offiziell Darksiders 3 angekündigt.

Darin übernimmt man nach Krieg in Teil 1 und Tod in Teil 2 einen weiteren Reiter der Apokalypse: Nämlich die Magierin Fury, zu Deutsch also Zorn. Die geht bevorzugt mit ihrer Flammenpeitsche auf Monsterjagd und soll im Auftrag des feurigen Rats die sieben Todsünden zur Strecke bringen.

Darksiders 3 soll ein Open-World-Abenteuer werden und entsteht beim Entwickler Gunfire Games. Das Studio besteht aus Ex-Vigil-Leuten und hatten zuvor schon der PS4- und Xbox One-Neuauflage Deathinitive Edition gearbeitet.

Darksiders 3 soll 2018 für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

 

Neues Guild Wars 2 Addon angekündigt

ArenaNet hat das zweite große Addon für Guild Wars 2 angekündigt. Und zwar eher beiläufig im Rahmen einer Reddit-Entwicklerfragestunde zur mittlerweile fünfte Episode der dritten Staffel der Lebendigen Geschichte.

Zur noch namenlosen Erweiterung sind zudem eine Menge Details geleaked. So führt das Addon die Spieler wohl zurück in die aus Guild Wars 1 bekannte Kristallwüste. Zudem soll’s neben neuen Spezialisierungen endlich Mounts in Guild Wars 2 geben.

Den Entwicklern zufolge wird’s eine große Ankündigung erst nach dem Ende der dritten Staffel geben. Das zweite Addon plane man momentan für Ende 2017, Anfang 2018.

 

Neues Spiel von Remedy findet Publisher

P7 heißt das neue Spiel der Max-Payne-, Alan-Wake- und zuletzt Quantum-Break-Macher von Remedy und das hat jetzt einen Publisher gefunden. 505 Games kündigt nämlich eine Partnerschaft mit Remedy an und erklärt 7,75 Millionen Dollar in die Entwicklung zu investieren.

Das klingt zwar erstmal nach einer Menge Geld, ist in der Spielentwicklung aber eigentlich kein Budget für eine AAA-Großproduktion. Die kosten für Quantum Break lagen beispielsweise deutlich höher – allerdings hatte das auch eine kostspielige TV-Serie mit dabei.

P7 soll erneut ein Third-Person-Actionspiel in einem neuen Erzähluniversum sein. Laut Pressemitteilung hat es außerdem die komplexeste Spielmechanik aller bisherigen Remedy-Spiele.

Neben PC und Xbox One wird P7 nach langer PlayStation-Abstinenz von Remedy endlich auch wieder auf der PS4 veröffentlicht. Technisch setzt das Spiel auf die Northlight-Engine.

One GameStar PC Alpha

Wenn ihr über einen neuen Gaming-PC zum kleinen Preis nachdenkt, dann aufgepasst: In unserem neu konfigurierten Preis-Hit ONE GameStar-PC Alpha sorgt jetzt die neue AMD Radeon RX 570 Grafikkarte für die notwendige Gaming-Power. Damit spielt ihr problemlos alle Spiele in Full HD mit sehr hohen bis maximalen Details - und das für nur 899€.

Mehr Infos zum One GameStar PC Alpha

 

News
752 Videos
5.796.458 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen