Achtung Beta! Mehr erfahren: Feedback-Formular


News - Dienstag, 13. Januar 2015 - Forza 6 angekündigt & Destiny-DLC nur für High-LvL-Spieler

  13.01.2015   10.732 Views   11 Kommentare   0 Gefällt mir

Täglich von Montag bis Freitag immer mittags berichtet Michael Obermeier in unserer News-Show über die wichtigsten Spiele-Themen des Tages. Themen am 13. Januar 2015: Forza Motorsport 6 angekündigt, Destiny: House of Wolves nur für hochlevelige Spieler & neues Spiel von Telltale.


Mehr zur Show
News
  529 Videos   5.069.982 Views
  Zuletzt am 24.08.2016 aktualisiert

In unseren News berichten wir täglich von Montag bis Freitag über die wichtigsten Spiele-Themen des Tages. Unsere News­Show erscheint jeden Tag zur Mittagszeit und fasst die größten Headlines kurz, prägnant und unterhaltsam zusammen. Moderiert werden die GameStar News von Michael Obermeier.


Mehr zum Spiel
Forza Motorsport 6: Apex
Genre: Sport / Rennspiel
Erscheinungsdatum: 2. Quartal 2016

Die PC-Version »Apex« ist eine inhaltlich abgespeckte Version von Forza 6 für Windows 10, die allerdings kostenlos spielbar ist und 4K-Auflösung bietet. In dem Xbox-One-Rennspiel Forza Motorsport 6 gibt es insgesamt 450 Wagen, alle sind im Forzavista-Modus zugänglich, können also bis ins kleinste Detail inspiziert werden. Die Streckenliste ist mit 26 Pisten (darunter berühmte Kurse wie der Nürburgring oder Silverstone) ebenfalls umfangreich, alle Streckenvariationen belaufen sich auf insgesamt 110. Spielerisch ist die Integration von Wettereffekten und Nachtrennen die größte Neuerung. Bei starkem Regen muss man etwa auf das gefährliche Aquaplaning achten, zusätzlich bilden sich Pfützen auf den Pisten. Das überarbeitete Schadensmodell sorgt bei Nachtrennen etwa für zerstörte Scheinwerfer oder hässliche Dellen und Kratzer im Lack. Dank etlicher Fahrhilfen eignet sich Forza 6 sowohl für Anfänger als auch Simulationsfans. Der umfangreiche Karrieremodus ist nun in sogenannte Volumes unterteilt, die sich an unterschiedlichen Fahrzeugkategorien orientieren. Darüber hinaus ist es optional auch möglich, ohne Freischaltungs-Pflicht auf alle Autos und Strecken zuzugreifen. Im Mehrspieler-Modus treten über Xbox Live erstmals in der Seriengeschichte 24 Spieler gegeneinander an.


Kommentare
wird geladen ...