News: Dirt 4 mit Strecken-Editor angekündigt - Apocalypse Now kommt als Survival-Horror-Spiel

Donnerstag, 26. Januar 2017 um 14:18

Dirt 4 angekündigt

Codemasters und Koch Media haben die Rennspiel-Fortsetzung Dirt 4 angekündigt. Die soll der ersten Pressemitteilung nach den Realismus von Dirt Rally mit dem Funsport-Ansatz von Dirt 2 und 3 kombinieren. Neben einem Karrieremodus gibt’s außerdem diverse Wettbewerbsmodi.

So gibt’s neben den klassischen Rally-Wagen auch Buggies und Trucks, letztere mit eigenen Landrush-Kurzstrecken.  

Außerdem kommt mit YourTrack ein neuer Streckeneditor ins Spiel, der mit wenigen Handgriffen individuelle Rennstrecken für Anfänger und Profis erstellt, die man anschließend auch mit Freunden teilen kann.

Dirt 4 kommt schon im Juni 2017 auf PC, PS4 und Xbox One.

Xbox One Project Scorpio ohne VR-Support?

Weihnachten 2017 soll mit Project Scorpio eine deutlich leistungsfährigere Version der Xbox One erscheinen. Microsoft hatte das Gerät bereits im vergangenen Jahr angekündigt und bewirbt seitdem auf der offiziellen Website die Rechenleistung, 4K-Gaming-Support und bis vor kurzem auch »hochqualitatives VR«. Wenn man allerdings jetzt die Website der Scorpio besucht, fehlt der Abschnitt zur Virtual Reality komplett.

Was genau dahinter steckt, ist nicht bekannt. Anders als etwa die PlayStation VR gab’s für die Xbox One bisher kein eigenes VR-Headset. Microsoft arbeitet zwar mit Oculus Rift zusammen, eine richtige VR-Hardware wurde aber nicht angekündigt.

Ob die Scorpio damit wirklich keinen VR-Support hat, bleibt abzuwarten. Wir rechnen spätestens zur E3 im Sommer mit einer ausführlichen Vorstellung.

Apocalypse NOW-Spielumsetzung auf Kickstarter

Es hat ne Weile gedauert, jetzt soll’s aber endlich eine offizielle Spielumsetzung zum Kino-Klassiker Apocalypse NOW geben. Und das soll – Überraschung – kein stumpfer Kriegs-Shooter, sondern ein Survival-Horror-Spiel werden.

Das entsteht mit dem Segen von Filmemacher Francis Ford Coppola und einem Team von erfahrenen Ex-Battlefield, Fallout und Gears-of-War-Entwicklern, die das Projekt über Kickstarter finanzieren wollen.

Eigenen Aussagen nach hat man sich für Crowdfunding entschieden, weil große Publisher die Vorlage nur zu einem Shooter umwandeln würden. Wie genau das Spiel abläuft ist noch nicht ganz klar, der Spieler soll aber schwerwiegende Entscheidungen treffen, deren Auswirkungen er oft noch gar nicht abschätzen kann. Wie streng man sich dabei an die Filmhandlung hält, ist noch offen, der Protagonist soll aber Captain Willard sein, der im Dschungel von Vietnam den durchgedrehten Colonel Kurtz ausschalten soll. Immerhin gibt’s schon erste recht ordentlich aussehende Szenen aus der Spiel-Engine.

In 29 Tagen sollen insgesamt 900.000 Dollar zusammenkommen, knapp 50.000 hat man schon eingesammelt. Streng genommen ist das übrigens nicht die erste Videospiel-Umsetzung von Apocalypse NOW. Denn auch der Shooter Spec Ops: The Line ist sehr stark vom Antikriegsfilm inspiriert.

 

News
673 Videos
5.550.073 Views

DiRT 4
Genre: Sport
Release: Juni 2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...