News: Legendäres Pokémon gefunden und gelöscht - Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen auf der Gamescom

Donnerstag, 04. August 2016 um 14:11

Themen am 4. August 2016:

Diablo 3: Patch 2.4.2 erschienen und Season 7 in den Startlöchern

Für den Action-Rollenspiel-Dauerbrenner Diablo 3 ist der Patch 2.4.2 erschienen. Unter anderem führt dieser die neuen Schwierigkeitsstufen Qual 11-13 ein, in denen noch schwerere Monster und natürlich noch fettere Beute lauern. Außerdem bereitet der Patch auf die neue Season 7 vor, die morgen startet und wieder mit exklusiven Belohnungen aufwartet. Eine detailreichere Übersicht zum Update und der neuen Season findet ihr natürlich bei uns auf GameStar.de.

 

Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen auf der Gamescom

Der Veranstalter koelnmesse hat sich in einer Rundmail an die Besucher der kommenden Gamescom gerichtet. Aufgrund der Ereignisse der vergangenen Wochen möchte man auf verstärkte Sicherheitsmaßnahmen setzen. Unter anderem werden Messebesucher gebeten, so wenig Gepäck mitzubringen wie möglich oder im Optimalfall sogar ganz auf ihre Rucksäcke zu verzichten, um lange Wartezeiten bei den Eingangskontrollen zu vermeiden. Cosplayer sind natürlich wie immer gerne gesehen, allerdings sind jegliche Waffennachbildungen oder waffenähnliche Bestandteile des Kostüms in diesem Jahr verboten.

 

Legendäres Pokémon gefunden und wieder entfernt

Das legendäre Pokemon Arktos wurde gefunden! Zumindest von einer Person und nur für kurze Zeit, denn Pokemon Go Entwickler Niantic entfernte den Fund einfach kurzerhand wieder mit den Worten, dass es sich bei dem Auftauchen von legendären Pokemon derzeit um einen ungewollten Fehler handelte. Die Entwickler zogen in den letzten Tagen schon mehrfach den Zorn der Community auf sich, weil sie beispielsweise das fehlerhafte Tracking-Feature im Spiel nicht reparierten, sondern ganz entfernten und Drittanbieter-Services wie Pokévision den Riegel vorschoben, was die aktive Suche nach Pokémon nun erheblich erschwert.

News
600 Videos
5.301.586 Views

Diablo 3
Genre: Rollenspiel
Release: 15.05.2012


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...