News: Mass Effect Andromeda Multiplayer enthüllt - Blizzard ehrt Chris Metzen mit Statue

Dienstag, 14. März 2017 um 15:10

Themen am 14.03.17:

Kostenloser Patch bringt neue Spielmodi für die Zwerge

Das Rollenspiel »Die Zwerge« bekommt ein neues Update, welches auch gleich kostenlos drei neue Spielmodi ins Spiel bringt. Auf 6 Karten können wir uns nun 3 verschiedenen Herausforderungen stellen, die eine ist ein klassischer Horde-Modus, in dem es darum geht, Welle für Welle gegen immer stärker werdende Gegner möglichst lange am Leben zu bleiben. Die zweite ist eine Zeit-Herausforderung, da müssen wir eine gegebene Gegner-Gruppe in möglichst kurzer Zeit ausschalten und bei der dritten Herausforderung geht es darum, rucksacktragende Orks zu jagen, die weglaufen und sich hinter ihren Kameraden verstecken können. Diese Herausforderungen kommen natürlich mit einer Rangliste, um Bestzeiten zu vergleichen und je mehr Erfolge wieder einstreichen, desto mehr der im Hauptspiel verfügbaren Helden schalten wir auch für den Herausforderungsmodus frei. Zuguterletzt bringt der Patch auch noch einen sehr leichten Schwierigkeitsgrad für Spieler, die ohne Herausforderung einfach nur die Geschichte erleben möchten. Ein guter Grund, noch einmal in die schöne Welt der Zwerge zurückzukehren.

Blizzard ehrt Chris Metzen mit lebensgroßer Statue

Es war ein harter Schlag für alle Blizzard-Fans, als Story-Boss Chris Metzen letztes Jahr seinen Rücktritt verkündete. Er war der kreative Mastermind hinter den Blizzard-Universen, verantwortlich für die epischen Stories hinter Warcraft, Starcraft und co und er war auch Sprecher und lieh zum Beispiel dem Kriegshäuptling und Schamanen Thrall seine Stimme. Er ließ das alles hinter sich, um mehr Zeit mit seiner Familie zu verbringen, aber auch deshalb, weil er durch den enormen Leistungsdruck an Panikattacken gelitten habe. Blizzard ehrt diese ikonische Figur ihrer Historie nun mit einer lebensgroßen Gedenkstatue. Ganz im Stil von Walt Disney hält Metzens Abbild die Baby-Version des Overwatch-Helden Winston an der Hand. Einer superschöne Geste des Publishers und naja… Ehre wem Ehre gebührt. Vielleicht entschließt sich Metzen ja nach ein paar Jahren der Erholung doch nochmal zu einer Rückkehr. Das wäre zu schön.

Mass Effect Andromeda Multiplayer enthüllt

BioWare hat sich nun endlich handfest zum Multiplayer-Modus von Mass Effect Andromeda und dessen Eingliederung in die Story geäußert. Und während sich der Coop-Modus spielerisch nicht viel von den schon aus Teil 3 bekannten Horde-Kämpfen unterscheidet, so will man diesmal davon absehen, Erfolge im Multiplayer zur Voraussetzung für bestimmte Story-Enden zu machen. Es wird in Mass Effect Andromeda auch so ein mittlerweile bekanntes strategisches Metagame geben, in dem wir Soldatentrupps auf Missionen schicken, die dann in einer bestimmten Zeit erledigt werden und uns Boni gewähren. Besonders schwierige Varianten dieser Missionen können wir alternativ auch selbst erledigen und das tun wir durch die Multiplayer-Missionen. Diese lassen sich übrigens auch solo erledigen, wer Lust hat, lässt sich aber mit anderen Spielern matchmaken oder holt gleich seine Freunde an den Start. Mit dem Abschluss der Missionen schalten wir dann beispielsweise Ressourcen oder Waffen für unsere Singleplayer-Story frei. Der Multiplayer lässt sich aber bei Bedarf auch ganz normal aus dem Hauptmenü und ohne Anbindung an die Story starten.

News
752 Videos
5.797.967 Views

Mass Effect: Andromeda

Genre: Rollenspiel

Release: 23.03.2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen