News: Mittelerde 2 mit Savegame-Import? - Conan Exiles auf Xbox ohne Genitalien

Donnerstag, 09. März 2017 um 14:33

Themen am 9.3.17:

Blizzard geht prompt gegen AFK-Farmer vor

Ein kurzes Follow-up zu der AFK-Farming-Meldung von gestern. Blizzard hat nämlich wirklich schnell reagiert und schon heute Gegenmaßnahmen eingeleitet. Ein Hotfix verbietet es nun, in einem Custom Game den Timeout bei Inaktivität auszuschalten, heißt, wer sich nicht bewegt, der wird nun nach einer gewissen Zeit gekickt. Das behebt natürlich konkret das Problem mit den Custom Games, hält aber AFK-Farmer natürlich nicht davon ab, sich andere Methoden zu suchen, dass der Charakter in Bewegung bleibt. Es gab dazu noch harte Worte von Game Director Jeff Kaplan, denn der zeigte sich schwer enttäuscht von der Community. Man wollte den Spielern mehr Freiheit bieten, interessante Matches und Spielregeln zu kreieren, und diese Freiheit sei schamlos ausgenutzt worden.

Conan Exiles auf Xbox One ohne Genitalien

Wird Conan Exiles auf der Xbox One ein schlechteres Spiel? Diese Frage vermag ich aktuell keineswegs zu beantworten. Wird es in Conan Exiles weniger Penisse geben? Ja, das wird so sein. Der vieldiskutierte Penis Slider wurde nämlich von Microsoft für den Konsolen-Release verboten, so berichtet Creative Director Joel Bylos. Man befinde sich derzeit noch in Verhandlungen, ob Nacktheit an anderen Stellen okay sei, schließlich gibt es ja schon mehrere Spiele auf Xbox One, die zum Beispiel Brüste zeigen – Witcher 3 fällt mir da beispielsweise spontan ein. Ob diese Restriktionen auch auf PS4 zu tragen kommen werden, das wissen wir noch nicht, angepeilter Release der Konsolen- und fertigen PC-Version ist ja Frühjahr 2018, auf Xbox wird das Spiel aber über das Game Preview Programm schon früher verfügbar sein. Abseits davon, dass die männlichen Genitalien natürlich ein Kuriosum waren, passten sie auch irgendwie einfach gut zu dem harten Survival-Szenario, bei dem es eben wortwörtlich ums „nackte Überleben“ ging.

Savegame-Import für Mittelerde: Schatten des Krieges?

In Mittelerde: Schatten des Krieges könnten wir die Möglichkeit bekommen, unseren Spielstand aus dem ersten Teil zu importieren, das ist zumindest eine Spekulation, die aus einem GameInformer Interview hervorgeht. Dort fragte man den Monolith-Vizepräsidenten Michael de Plater nach dem Feature, dieser sagte, er wisse nicht, wie viel er darüber verraten dürfte, besprach sich kurz mit einem Warner Bros Mitarbeiter und kam dann zurück, um – naja, um nichts zu sagen. Aber die Tatsache, dass er nachgefragt hat und nicht einfach nein sagte, lässt darauf schließen, dass das Thema auf jeden Fall im Gespräch ist. Das wäre natürlich eine super Sache, denn so könnten wir beispielsweise unsere Nemesis aus dem ersten Teil wiedertreffen.

News
750 Videos
5.784.908 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...