News: Need for Speed 2017 vorgestellt - Neuer Screenshot aus Assassin's Creed Origins

Mittwoch, 10. Mai 2017 um 13:21

Themen am 10.05.2017:

Neues Need for Speed mit Offline-Modus

Die Entwickler von Ghost Games haben in einem Blogpost über das neue Need for Speed gesprochen. Das hat zwar noch keinen Namen, soll aber in diesem Jahr erscheinen und – endlich offline spielbar sein.

Laut Ghost Games gibt’s diesmal die Möglichkeit, den kompletten Solo-Modus ohne Internetverbindung durchspielen zu können und deshalb auch jederzeit das Spiel pausieren zu können.

Zudem kehrt das Tuning wieder zurück und auch Polizei-Verfolgung nimmt einen wichtigen Stellenwert ein. Laut Ghost Games kann man die Polizei in der Spielwelt auf- und abseits der Straßen und mit großen Sprüngen abhängen.

Die große Vorstellung des Spiels gibt’s dann zu EAs-Mini-Messe EA Play vor der E3 Anfang Juni.

 

Screenshots aus Assassin’s Creed Origins

Die Leakerei zum nächsten Assassin’s Creed geht munter weiter. Jetzt wurde ein angeblicher Screenshot aus Assassin’s Creed Origins veröffentlicht, dass die Spielfigur mit Bogen und Schild auf dem Rücken an Bord eines Boots zeigt. Bereits vor kurzem war die Info durchgesickert, dass Assassin’s Creed Origins wieder auf Seeschlachten setzen würde.

Zudem vermuten einige Fans bei der eingeblendeten Missionsbeschreibung »Shadya zu Khenuts Anwesen Folgen«, dass es sich bei Shadya um die weibliche Hauptfigur des Spiels handelt, ähnlich den Fry-Geschwistern in Assassin’s Creed: Syndicate.

Offiziell hat Ubisoft Assassin’s Creed Origins noch nicht angekündigt, das wird auch erst zur E3 passieren.

 

Bioware verschiebt Geheimprojekt

Das neue Spiel der Rollenspiel-Meister von Bioware wird verschoben. Erst im Geschäftsjahr 2019, also frühestens im April 2018, spätestens im März 2019 soll die neue Marke erscheinen. Das hat EA-CEO Andrew Wilson in einer Investorenkonferenz angekündigt.

Allerdings war der bisherige Release-Zeitrahmen des Projekts bis spätestens März 2018 eingegrenzt, die Verschiebung dürfte also wohl um mehr als nur ein paar Wochen sein.

Andrew Wilson beschreibt das Spiel übrigens als Action-Adventure mit RPG-Elementen. Zudem sei das Projekt ein Live-Service, also vergleichbar mit Online-Spielen wie Destiny oder The Division. Aktuellen Informationen nach setzt Bioware dabei auf eine komplett neue Marke, man solle also kein Mass-Effect- oder Dragon-Age-Spinoff erwarten.

News
752 Videos
5.797.870 Views

Need for Speed

Genre: Sport

Release: 17.03.2016


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen