News: Nintendo kündigt NX offiziell als Switch an - Red Dead Redemption 1 über Umwege auf den PC

Freitag, 21. Oktober 2016 um 13:47

Themen am 21.10.2016:

Nintendo kündigt neue Konsole Switch an

Switch ist jetzt der offizielle Name der lange Zeit nur als NX bekannten Konsole. Die hat Nintendo in einem ausführlichen Trailer vorgestellt. Switch ist ein Hybrid aus Handheld und Konsole. Zuhause steckt das Gerät in einem Dock und gibt damit Bild und Ton an den Fernseher aus. Das Basisgerät kann man aber auch einfach herausnehmen, die beiden JoyCon-Hälften seitlich dranstecken und hat dann ein Handheld wie den DS dabei. Aber auch unterwegs kann man den Display-Teil mit einem Ständer aufrecht hinstellen und die Joycons abnehmen und kabellos spielen. Switch ist also Modular aufgebaut. Die beiden Joy-Con-Hälften kann man mit dem Joy-Con-Grip auch zu einem vollwertigen Controller zusammenstecken. Zusätzlich gibt’s den Switch Pro Controller. Mehrere Switches können kabellos für Multiplayer-Matches verbunden werden.

Technisch basiert Switch auf dem NVidia-Tegra-Chip, der auch in den Shield-Tablets verbaut wird. Genaue Leistungsdaten gibt’s aber noch nicht.
Die Spiele gibt’s auf sogenannten Game Cards, die wie SD-Speicherkarten aussehen. Bisher sind bis auf Zelda: Breath of the Wild noch keine Spiele offiziell angekündigt, im Trailer war aber neben einem neuen Mario-Spiel auch Mario Kart, Splatoon und Skyrim zu sehen. Zwar hat Bethesda eine Partnerschaft mit Nintendo angekündigt, wollte aber auch auf Nachfrage noch nicht bestätigen, dass das auch wirklich kommt.
Nintendo Switch erscheint im März 2017. Einen Preis gibt’s noch nicht.

Rockstar Games zeigt erste Spielszenen aus Red Dead Redemption

Rockstar Games hat einen ersten kurzen Teaser-Trailer zu Red Dead Redemption gezeigt. Darin gab’s hübsche Landschaftsaufnahmen und die Tierwelt zu sehen. So wirklich offensichtliche Hinweise auf die Story hat man aber noch nicht gesehen.
Sony hat allerdings danach bekanntgegeben, eine Partnerschaft mit Rockstar Games eingegangen zu sein, wodurch PS4-Spieler Multiplayer-Inhalte, vermutlich aus Red Dead Online zuerst bekommen sollen. Außerdem liefen die Szenen im Trailer auf einer PS4, von ner PS4-Pro ist da noch keine Rede.
Zu guter letzt kommt die PS3-Version Red Dead Redemption demnächst auch auf den Streaming-Dienst PlayStation Now. Und so könnten letztlich nicht nur PS4-Spieler, sondern auch PC-Spieler Red Dead 1 spielen, da PlayStation Now demnächst auch in Deutschland für PC verfügbar sein soll.
Red Dead Redemption 2 soll im Herbst 2017 für PS4 und Xbox One erscheinen. Eine PC-Version ist bisher nicht angedeutet worden.

Smite Tactics angekündigt

Das MOBA-Smite bekommt mit Smite Tactics einen Rundenstrategie-Ableger. Das hat der Entwickler Hi-Rez-Studios jetzt angekündigt.
In Smite Tactics schickt der Spieler seine Armee aus Göttern und Handlangern aufs Feld und schlägt Rundenweise Gefechte gegen andere Spieler oder die KI.
Smite Tactics soll noch dieses Jahr in die Beta-Phase kommen und wird für den PC erscheinen. Möglicherweise kommt’s auch für PS4 und Xbox One, da schon die PC-Version Gamepad-Steuerung bietet.

One GameStar PCS jetzt mit 24 Monate Garantie

» Mehr Infos zur Aktion

 

News
597 Videos
5.289.690 Views

Red Dead Redemption 2
Genre: Action
Release: 3. Quartal 2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...