News: Nintendo Switch bricht Verkaufs-Rekorde - Mass Effect Andromeda Access-Trial mit eingeschränkter Story

Dienstag, 07. März 2017 um 13:50

Themen am 07.03.2017:

Ärger in For Honor mit AFK-Farmern

In For Honor kämpft man derzeit mit dem Problem des sogenannten AFK-Farmings. Dabei stellen sich Spieler in ein Match und befestigen den Stick des Controllers mit einem Gummiband, sodass der Spielercharakter sich stets fortbewegt und das Spiel ihn nicht als inaktiv anerkennt. Natürlich trägt dieser Charakter aber nichts zum Match bei und sorgt deshalb bei den unglücklichen Teamkollegen für Frust. Das Ganze ist möglich, weil in For Honor ja nach einer gewissen Zeitperiode ohne weiteres Zutun Spieler automatisch das nächste Match gestartet wird und Spieler auch ohne besondere Leistung für den Abschluss von Matches EP erhalten. Der eigene Charakter lässt sich so also durchaus aufleveln. Ubisoft versprach nun aber, sich dem Problem anzunehmen. Wie genau man Nutzer der Methode ausfindig machen will, das ist noch nicht bekannt. Sicher ist aber, am Ende kommt dabei zunächst eine Verwarnung heraus, und wer immer noch nicht hört, der muss sogar mit einem permanenten Account-Bann rechnen.

Mass Effect Andromeda Access-Trial mit eingeschränkter Story

Mass Effect Andromeda ist nahe und wer es ganz eilig hat, der plant sicher schon, sich mit der Origin Access Trial früher ins Geschehen zu stürzen. Die erscheint bereits am 16. März, also eine Woche vor dem offiziellen Release und bietet einen Testzeitraum von insgesamt 10 Stunden. Wie Produzent Fernando Melo nun aber auf Twitter verkündete, werden wir nicht die vollen 10 Stunden in der Story fortschreiten können. Stattdessen endet die Trial an einem bestimmten Punkt und wir können den Rest der Zeit dann entweder noch mit dem Auskundschaften verbringen, oder die Mission mehrfach durchspielen um vielleicht zusätzlich EP zu erhalten. Eine andere gute Idee wäre aber sicherlich, den Rest der Zeit im Multiplayer-Modus zu verbringen und sich auch diesen mal anzuschauen, der soll ja auch diesmal wieder in gewisser Hinsicht mit dem Story-Modus verknüpft sein und sich auch direkt aus der Story heraus starten lassen. Am 23. März ist es dann aber soweit und wir können alle uneingeschränkt loslegen.

Nintendo Switch bricht Verkaufs-Rekorde

Die Nintendo Switch ist gerade einmal ein paar Tage alt, hat aber schon jetzt Rekorde gebrochen. In den ersten zwei Tagen verkaufte sich die Konsole in Amerika mehr als Nintendos bisheriger Spitzenreiter, die Wii, die letztendlich über 100 Millionen Besitzer finden sollte. Bleibt abzuwarten, wann es da genaue Zahlen gibt. Wir wissen zum Beispiel, dass die Wii nach 8 Tagen die 600.000er Marke geknackt hatte. The Legend of Zelda ist außerdem Nintendos erfolgreichster Standalone-Launch-Titel aller Zeiten (also ein Launch-Titel, der nicht im Bundle mit der Konsole kommt) und verkaufte sich mehr als absolute Klassiker wie Super Mario 64 damals beim N64-Launch. Während genaue Zahlen wie gesagt noch fehlen, lässt sich auf jeden Fall schon mal sagen: Der Switch-Release scheint ein Erfolg zu werden, auch gerade, weil man die Konsole im März veröffentlichte und nicht im eigentlich populäreren 4. Quartal.

News
752 Videos
5.796.130 Views

Mass Effect: Andromeda

Genre: Rollenspiel

Release: 23.03.2017


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...