News: Offizielle Conan Exiles Server vorübergehend abgeschaltet - Rainbow Six Siege bekommt Lootbags

Montag, 06. Februar 2017 um 15:14

Offizielle Conan Exiles Server vorübergehend abgeschaltet

Das Survival-Spiel Conan Exiles kommt ziemlich gut an – und wenns nach dem Entwickler Funcom geht, vielleicht sogar zu gut. Denn das Barbaren-Survival-Spiel hat schon in der Early-Access-Phase so viele Spieler, dass die offiziellen Server die Grätsche machen.

Darauf haben die Entwickler jetzt reagiert und bei den vom Anbieter PingPerfect gehosteten offiziellen Servern den Stecker gezogen. Aktuell sucht man einen neuen Anbieter, der die Serverlast der hohen Spieleranzahl bewerkstelligen kann. Bis auf weiteres bleiben die offiziellen Server also offline.

Das hat jedoch keine Auswirkungen auf die vielen inoffiziellen Server. Mehr als 7.000 davon laufen ganz normal weiter. Wer übrigens auf einem offiziellen Server gespielt hat, kann beruhigt sein. Die Charaktere, Gebäude und der Fortschritt wurden gesichert und werden auf die neuen Server aufgespielt, sobald man welche gefunden hat.

 

Rainbow Six Siege bekommt Lootboxen

Die Entwickler von Ubisoft haben auf dem Rainbow Six Invitational einige Neuheiten für den Multiplayer-Shooter angekündigt. Eine eher überraschende ist die Einführung von Lootkisten, im Fall von Rainbow Six Siege Lootbags genannt.

Die kann der Spieler durch das Spielen von Matches bekommen oder mit der Ingame-Währung Renown kaufen. Drin sind aber nur Waffen- bzw. Charakterskins. Die Bags gibt’s in unterschiedlichen Seltenheitsgraden. Laut den Entwicklern sollen da aber keine Waffenanbauteile oder andere Gameplay-relevante Items drin sein.

Im Spiel werden die mit der Season 2 im Sommer sein.

Zudem soll Rainbow Six Siege auch ein aufgeräumteres Menü, besseres Matchmaking, eine überarbeitete Treffererkennung und die neuen Operators Mira und Jackal.

 

Hearthstone bekommt angeblich Dino-Addon

Lost Secrets of Un’Goro heißt angeblich die nächste Erweiterung zu Hearthstone und die dreht sich offenbar um Dinosaurier.

Aufgetaucht ist das Addon zuerst im Portfolio der Sprecherin Lani Minella. Dort steht auch, dass die die Karten Golakka Crawler, Pterodactyl, Anklesaur, Hydra und Brontosaurus spricht.

Den Un’Goro-Krater kennen Warcraft Fans aus World of Warcraft. Dort gibt’s neben schleimigen Kreaturen auch einen großen T-Rex.

Bei Hearthstone steht die nächste Erweiterung in knapp zwei Monaten an, vom Timing her würde das also stimmen. Die letzte Erweiterung war Mean Streets of Gadgetzan.

 

News
752 Videos
5.810.830 Views

Conan Exiles

Genre: Rollenspiel

Release: 08.05.2018


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.