News: Star Wars Battlefront 2 mit Kampagne - Neue Map für Battlefield 1 bringt Granaten-Armbrust

Freitag, 09. Dezember 2016 um 13:22

Themen am 9.12.2016:

Battlefront 2 mit Solo-Kampagne von EA Motive

Star Wars: Battlefront 2 bekommt offenbar eine Solo-Kampagne. Das hatte sich in der Vergangenheit schon mehrmals angedeutet, aktueller Aufhänger ist ein Gespräch der Entwickler von DICE mit der Website Eurogamer.

Im Interview erklären die Entwickler, als große Story-Fans gerne auch schon bei Battlefront 1 eine Story-Kampagne gehabt zu haben, das aber nachträglich nicht mehr als DLC realisierbar war. Für Teil 2 würde man sich allerdings mit dem Studio EA Motive zusammentun und gleichzeitig sicherstellen, dass Single- und Multiplayer-Modus qualitativ gleichwertig sind.

So wirklich 100% offiziell angekündigt wird die Kampagne dabei nicht, allerdings hat man ja auch Battlefront 2 noch gar nicht 100% offiziell mit Bildmaterial angekündigt.

Zumindest in der Finanzplanung ist Battlefront 2 aber fürs Weihnachtsgeschäft 2017 eingeplant. Aktuell gibt’s für Battlefront 1 übrigens den Scarif-DLC zu Rogue One.

 

 

Battlefield 1 mit Granat-Armbrust und Zeppelinwrack-Map

Sehr viel offizieller ist dafür die Ankündigung zum ersten Gratis-DLC für Battlefield 1. Das bekommt nämlich die neue Map Giant’s Shadow. Für alle gibt’s die gratis ab 20. Dezember, Vorbesteller und Season-Pass-Besitzer dürfen schon eine Woche früher ab dem 13. Dezember loslegen.

Die Map basiert auf der Schlacht an der Selle während der Hunderttageoffensive im Herbst 1918. Und obwohl die Map in und um ein Zeppelinwrack spielt, wird der Behemoth auf dieser Karte ein Panzerzug sein.

Außerdem bekommt auch der Versorgungssoldat eine neue Waffe: Eine Granaten-Armbrust, die wahlweise HE- oder Splittergranaten über weite Distanzen verschießt.

 

Seasons of Heaven exklusiv für Switch angekündigt

Seasons of Heaven wird eines der ersten Spiele, die exklusiv für die Nintendo Switch erscheinen. Das kommt vom französischen Entwickler Any Arts Studio, die das Projekt auf der Website Gameblog.fr vorgestellt haben.

In Seasons of Haven übernimmt der Spieler die Kontrolle über den jungen Yann, der Asperger Syndrom hat, und seine französische Bulldogge Ani. Gemeinsam erkundet das Duo eine postapokalyptische Welt, die auf dem gleichnamigen Roman von Nico Augusto basiert.

Spielerisch lehnt sich der Titel an Zelda-Spiele an und lässt den Spieler die Welt erforschen und Rätsel lösen. Beide Charaktere können direkt gesteuert werden. Season of Heaven basiert auf der Unreal Engine 4.

News
752 Videos
5.796.662 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen