Resident Evil 7 - DLC-Trailer zu End of Zoe & Not a Hero wirft neue Fragen auf

Dienstag, 17. Oktober 2017 um 16:30

Im neuen Trailer zu Resident Evil 7: Biohazard bekommen wir neue Eindrücke aus den beiden kommenden DLCs „Not a Hero“ und „End of Zoe“. Wer völlig unbefangen den weiteren Verlauf der Geschichte oder das Ende des Hauptspiels noch erleben will, sollte vorsichtig sein.

In „Not a Hero“ übernehmt ihr die Rolle von Serienliebling und BSAA-Veteran Chris Redfield. Dieser macht sich nach den Ereignissen des Hauptspiels auf die Suche nach Lucas Baker, der sich in einem Bergwerk eingenistet hat. Wie wir bereits in einem älteren Trailer sehen konnten, wird „Not a Hero“ vergleichsweise action-lastig ausfallen. Der DLC ist für alle Besitzer des Hauptspiels kostenlos.

Vom kostenpflichtigen Zusatzinhalt „End of Zoe“ sehen wir im Trailer zwar weniger, aber er wirft bereits einige Fragen auf. Es ist deutlich zu erkennen, dass sich Ethan Winters dazu entschieden hat, seine Frau zu retten und Zoe zurückzulassen. Sie konnte jedoch überleben und wird vom mysteriösen Joe gefunden. Dieser nimmt sie mit den Worten „Das wird schon wieder. Wir sind Familie“ bei sich auf.

Beide DLCs erscheinen am 12. Dezember 2017. „End of Zoe“ ist für Season Pass-Inhaber verfügbar. Alle anderen können den Zusatzinhalt für 14,99 Euro erwerben. „Not a Hero“ ist dagegen für alle kostenlos. Außerdem erscheint in Deutschland Anfang 2018 die Resident Evil 7: Biohazard Gold Edition, welche sämtliche DLCs beinhalten wird.

Resident Evil 7

Genre: Action

Release: 24.01.2017


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.