Rise of the Tomb Raider - PS4 gegen PS4 Pro im 1080p Modus mit verbesserter Grafik

Dienstag, 08. November 2016 um 08:49

Wir vergleichen die Grafik von Rise of the Tomb Raider auf der PS4 mit der PS4 Pro im FullHD Modus mit verbesserter Grafik. Allgemein bietet Rise of the Tomb Raider drei verschiedene Modi, um das Spiel an die Leistung der PS4 Pro anzupassen. So kann man wählen, ob man im 4K Modus mit 30 fps spielt – dabei wird das Bild mit Hilfe von Checkerboard-Rendering von 1800p auf 2160p hochskaliert –, in FullHD mit 60 fps oder in FullHD bei 30 fps, dafür mit verbesserter Grafik. Letztere Option beinhaltet weichere Schatten, verbesserte Texturfilter, mehr dynamische Vegetation, einen höheren Detailgrad mit höherer Sichtweite, in Zwischensequenzen verbesserte Haare und eine bessere Tiefenschärfe. Im Video zeigen wir alle Optionen bis auf die Tiefenschärfe im Detail. Alles in allem sind die optischen Unterschiede recht gering. Zum einen sieht Rise of the Tomb Raider schon auf der PS4 und Xbox One sehr gut aus, da sind deutliche Veränderungen nach oben eingeschränkt, zum anderen sind geben die Entwickler des Spiels den Spielern die Wahl zwischen verschiedenen Modi. Interessant dürfte daher für viele FullHD Spieler der 60fps Modus sein, der ein deutlcih flüssigeres Gameplay bietet. Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
353 Videos
3.253.354 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...