Ryzen 7 1800X im Test - Was leistet die neue AMD-CPU?

Freitag, 03. März 2017 um 17:30

AMDs neue Ryzen-Prozessoren sind endlich erschienen. Wir testen den Ryzen 7 1800X und vergleichen seine Performance mit aktuellen Acht- und Vierkern-Prozessoren von Intel. Dazu haben wir unser CPU-Testsystem aktualisiert und fühlen dem Ryzen 7 1800X und der Intel-Konkurrenz mit zahlreichen Spiele-Benchmarks auf den Zahn.

Wie die anderen beiden bislang verfügbaren Ryzen 7-Prozessoren verfügt auch der Ryzen 7 1800X über acht Kerne, dank virtueller Kernverdoppelung (»Simultaneous Multi-Threading«) kann er bis zu sechszehn Threads gleichzeitig bearbeiten. Neben hoher Leistung will AMD auch über den Preis punkten: Der 1800X kostet etwa 560 Euro, aktuelle Achtkern-Prozessoren von Intel sind dagegen erst ab über 1.000 Euro zu haben.

Alle Details zu den technischen Daten und zu den Besonderheiten der Zen-Architektur sowie alle Benchmark-Ergebnisse finden Sie im ausführlichen Test-Atikel zum Ryzen 7 1800X.

Abschließend noch ein Hinweis: Die Angaben zu den Leistungsunterschieden bei den Spielszenen beziehen sich jeweils auf den Durchschnitt der gesamten Benchmarksequenz, die wir aus Zeitgründen nicht komplett zeigen können. Die tatsächlich im Video zu sehenden Differenzen bei der fps-Anzeige können dadurch stellenweise etwas von den genannten Werten abweichen.

Hardware-Video
22 Videos
182.382 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...