Selbstbau-PCs - Die wichtigsten Grundregeln für euren neuen Spiele-Rechner

Montag, 27. November 2017 um 16:50

Wer als Spieler selber baut statt einen fertigen PC zu kaufen, der kann Geld sparen und jede Komponente auf die eigenen Bedürfnisse abstimmen. Es gibt aber einige Grundregeln, auf die ihr bei der Zusammenstellung der Hardware für euren neuen Spiele-Rechner achten solltet.

Hardware-Redakteur Nils Raettig stellt euch in diesem Video die aus seiner Sicht fünf wichtigsten Tipps für einen optimalen Gaming-PC vor. Sie richten sich eher an Einsteiger und sind allgemein gehalten. Sucht ihr stattdessen konkrete Produktempfehlungen oder Hilfe beim Zusammenbau selbst, werdet ihr in unseren verschiedenen Kaufberatungen und Guide-Artikeln fündig (die passenen Links dazu folgen).

Was sind aus eurer Sicht die besten Tipps für die Zusammenstellung eines Gaming-PCs? Schreibt es gerne in den Kommentarbereich! Wir entschuldigen uns zu guter Letzt für die kleinen Schnittfehler im Video.

» Kaufberatung Selbstbau-PCs von 500 bis 1.500 Euro

» Kaufberatung Grafikkarten

» Kaufberatung Prozessoren

» Kaufberatung Gehäuse

» Schritt-für-Schritt-Anleitung: Spiele-PC zusammenbauen

» Der PC startet nicht mehr - Erste Hilfe bei Start-Problemen

Hardware-Video
33 Videos
282.440 Views


Kommentare(6)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.