Skyrim - Original gegen Special Edition Remaster im Grafik-Vergleich

Freitag, 28. Oktober 2016 um 16:04

Wir vergleichen die Grafik von The Elder Scrolls V: Skyrim auf dem PC im Original mit dem Special Edition Remaster. Beide Versionen sind auf maximale Grafik-Details gestellt, eine Übersicht gibt es am Ende des Videos. Das Remaster verbessert allgemein die Grafik des Spiels. So wurden neue Effekte hinzugefügt, volumterische Beleuchtung, dynamische Tiefenunschärfe, Screen Space Reflections, neue Wasser- und Schnee-Shader, bessere Sichtweite, SSAO und vieles mehr. Dazu gibt es alle DLCs und Mod-Unterstützung auf beiden Konsolen. Auf der PS4 Pro läuft Skyrim in nativer 4K-Auflösung. Für die Aufnahmen haben wir im Spiel auf gleiche Tageszeiten und Wetterkondition geachtet, um möglichst identische Szenen zu vergleichen. Im Video zeigen wir unter anderem die Orte Weißlauf, Flusswald, Markarth, Riften, Morthal und das Ödsturtzhügelgrab, außerdem noch einen Teil des Intros. Im Video haben wir einen One GameStar-PC Ultra mit einer GeForce GTX 980 Ti benutzt. Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
354 Videos
3.256.480 Views

Skyrim Special Edition
Genre: Rollenspiel
Release: 28.10.2016


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...