Achtung Beta! Der Video-Bereich wird überarbeitet. Wollen Sie uns Feedback geben oder einen Bug melden? Hier geht`s zum Feedback-Formular.


The Witcher 3: Wild Hunt - Angespielt-Video: Das taugt die Open-World

  02.02.2015   114.560 Views   67 Kommentare   0 Gefällt mir

GameStar-Barde Michael Graf hat sich diesmal die Open World von The Witcher 3 vorgenommen. Im Video erklärt er poetisch, wie viel in der Spielwelt steckt und was es dort alles zu tun gibt.


Mehr zum Spiel
The Witcher 3: Wild Hunt
Genre: Rollenspiel
Erscheinungsdatum: 19.05.2015

Auch in The Witcher 3, dem dritten Teil der Rollenspielserie, schlüpft der Spieler in die Haut des Hexenmeisters Geralt von Riva. Zwar bietet der Titel keine »echte« Open-World, wartet allerdings mit weitläufigen Regionen auf, die sich frei erkunden lassen. Geralt bereist in dem Fantasyszenario etwa Handelsstädte, Gebirgspässe oder Pirateninseln, bringt exotische Monster zur Strecke oder kämpft gegen übernatürliche Raubwesen. Dabei gilt es, das Kind aus einer alten Prophezeiung zu finden, das laut einer alten Elfenlegende der Schlüssel zur Rettung der Welt sei. The Witcher 3: Wild Hunt enthält ein dynamisches Wettersystem sowie Tag-und-Nacht-Zyklen, die auch das Verhalten der NPCs beeinflussen. Als Grafikgerüst dient die REDengine 3.


Kommentare
wird geladen ...