Total War: Arena - Videoreihe: Entwicklertagebuch zum Free2Play-Ableger

Freitag, 27. Januar 2017 um 13:37

In Zusammenarbeit zwischen Wargaming und Creative Assembly entsteht der Free2Play-Ableger der Total-War-Reihe, Total War: Arena, in dem bis zu zehn Spieler in großen Multiplayerschlachten mit je drei Regimentern pro Kommandant gegeneinander antreten. So soll sich jeder Anführer auf eine Waffengattung spezialisieren, denn nur wenn sich das Team gut koordiniert und alle Ressourcen nutzt, ist ein Sieg möglich.

Im ersten Teil des Entwicklertagebuchs gewähren die Macher hinter Total War: Arena Einblick in ihre Arbeit und die Partnerschaft zwischen Wargaming und Creative Assembly, außerdem gibt’s erste Infos zur Alpha-Phase des Spiels. Ein Ziel der Entwickler ist beispielsweise, Hardcore-Strategen und Einsteigern gleichermaßen ein spannendes Multiplayer-Erlebnis zu verschaffen - ein schwieriger Spagat, denn die Anforderungen von Total-War-Veteranen unterscheiden sich erfahrungsgemäß drastisch von denen eher an lockeren Gefechten interessierten Gelegenheitsspielern.

So funktioniert’s: Total War: Arena in der Spielvorstellung

Neuer Oberkommandant: Total War: Arena wechselt von SEGA zu Wargaming


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.