Achtung Beta! Mehr erfahren: Feedback-Formular


Warframe - Teaser-Trailer zum Update »Archwing«

  18.08.2014   2.297 Views   1 Kommentare   0 Gefällt mir

Der Teaser-Trailer zu Warframe zeigt einen Tenno, der mit künstlichen Flügeln im Weltall herumfliegt und sich gegen Drohnen verteidigt.


Mehr zum Spiel
Warframe
Genre: Action / Multiplayer-Shooter
Erscheinungsdatum: 25.03.2013

Warframe ist ein Free2Play-Shooter mit Sci-Fi-Setting vom Entwickler Digital Extremes. Aus einer 3rd-Person-Ansicht steuern die Spieler ihre Figuren, die in den namensgebenden Warframes stecken, futuristische Kampfanzüge, die die Grundlage für die Klassen des Shooters liefern und deshalb je über andere Fähigkeiten verfügen. Die Entwickler beschreiben ihre Warframes als eine Art futuristischer Weltraum-Ninja, es gibt also auch Schwertkampf-Angriffe. Der Schwerpunkt von Warframe sind die Koop-Missionen für bis zu vier Spieler. Gleichzeitig gibt es aber auch PvP-Gefechte. Außerhalb der Missionen bewegen sich die Spieler auf ihrem eigenem Raumschiff, von dem aus sie neue Missionen starten, oder neue Ausrüstung kaufen. Wer will, der kann sich auch bei einer der zahlreichen Fraktionen im Universum beliebt machen, indem man für diese Fraktion kämpft. Zur Story: Krieger der Tenno-Rasse, die Jahrelang im Cryoschlaf lagen, werden erweckt, um gegen die Truppen des Grineer-Imperium zu kämpfen. Der Vorteil der Tenno: Sie sind Meister im Umgang mit den mächtigen Warframe-Kampfanzügen. Beide Fraktionen stammen von Menschen ab, doch die Grineer, die jetzt alle Sektoren des Sonnensystems beherrschen, sind durch exzessives Klonen vom genetischen Verfall bedroht und hasserfüllt. Sie sehen es als ihre Aufgabe an, die Tenno auszulöschen. Den Tenno selbst fehlt inzwischen ihre kulturelle Erinnerung, weshalb sie von einigen nur als eigennützige Söldner, nicht aber als noble Krieger angesehen werden. Sie werden in einen Krieg hineinerweckt, den sie nicht kennen. Neben den Grineer gibt es noch zwei weitere Fraktionen, eine davon die Corpus, die mit Kampfrobotern angreifen.


Kommentare
wird geladen ...