Zelda: Breath of the Wild - Wii U und Nintendo Switch im Grafik-Vergleich

Freitag, 03. März 2017 um 16:36

Das neue Zelda wurde ursprünglich für die Wii U entwickelt. Nun erscheint es auch auf der Switch – profitiert die Grafik davon? Wir zeigen es im Video und vergleichen die Grafik von Zelda Breath of the Wild auf der Wii U und der Nintendo Switch.

Wir haben bei den Aufnahmen darauf geachtet, dass alle Szenen zur gleichen In-Game Zeit und zu gleichen Wetterbedingungen aufgenommen werden. Trotzdem gibt es in manchen Szenen leichte Unterschiede, die durch das dynamische Wettersystem verursacht werden.

Breath of the Wild läuft auf der Wii U mit nativen 720p, auf der Nintendo Switch mit 900p im TV-Modus. Daneben ist der Texturfilter auf beiden Konsolen gleich niedrig, zudem fallen aufpoppende Objekte auf.

In Sachen Performance kommt es auf beiden Plattformen gelegentlich zu Einbrüchen der Bildrate. Im Handheld-Modus läuft Breath of the Wild auf der Switch dagegen deutlich flüssiger.

Hier geht es zu Candyland auf YouTubeFacebook und Twitter.

Candyland
470 Videos
3.876.393 Views


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen