Allgemeiner Soul Calibur-Thread

Dieses Thema im Forum "Konsolen-Forum" wurde erstellt von Parn, 23. Juli 2008.

  1. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Anlässlich zum in Kürze erscheinenden Soul Calibur IV (für PS3 und Xbox360), dachte ich mir: Es wird mal Zeit für ein Soul Calibur Thread :yes: .

    "Transcending history and the world, a tale of souls and swords, eternally retold."


    Soul Edge Intro: http://www.youtube.com/watch?v=1lIvZSpe8gE
    Soul Calibur I Intro: http://www.youtube.com/watch?v=yGfSBG3NTKk&feature=related
    Soul Calibur II Intro: http://www.youtube.com/watch?v=FZlw6PZ6KMs
    Soul Calibur III Intro: http://www.youtube.com/watch?v=hN_hJdtGz_c
    Soul Calibur Legends Intro: http://www.youtube.com/watch?v=a47QF6G204E


    [hide=Allgemeine Infos zu den Spielen]

    Die Geschichte in den Soul Calibur/Blade Spielen dreht sich um die beiden Schwerter Soul Edge und Soul Calibur.
    Das heilige Schwert Soul Calibur wurde einzig dafür geschaffen das böse Schwert Soul Edge zu vernichten. (*wird noch erweitert)


    [hide=Soul Edge:]
    http://img244.imageshack.us/my.php?image=souledgeor6.jpg

    Das erste Spiel der Reihe - Soul Edge/Soul Blade - erschien im Jahr 1996 auf der Playstation1.
    Im Gegensatz zu anderen Beat em Ups, lag der Fokus auf dem Kampf mit Waffen.

    Der Original-Cast bestand aus: Hwang, Rock, Taki, Sophitia, Mitsurugi, Siegfried, Seong Mi-na, Li Long, Voldo, Cervantes und Seung Han Myong (als freispielbarer Charakter)

    Jeder Charakter hatte zusätzlich 7 Variationen ihrer Waffe, dadran hat sich auch in der Soul Calibur-Reihe bis heute nichts geändert.


    Das Spiel hatte folgende Modi: Den traditionellen Arcade Modus (man kämpft gegen mehrere Gegner bis hin zum Endboss), den Edge Master Modus und einen Versusmodus.

    Der Edge Master Modus selber war ein Einzelspielermodus, wo man die Geschichte der einzelnen Charaktere mitverfolgte.
    Man wurde auf einer Landkarte gesetzt, die als Übersichtskarte eingesetzt wurde und traf auf Gegner, die man bekämpfen musste. Diese Kämpfe allerdings liefen nicht nach dem Chema F eines jeden Beat em Ups ab, sondern man musste diverse Bedingungen zum Sieg erfüllen.

    [/hide]


    [hide=Soul Calibur I]
    http://img389.imageshack.us/img389/2161/scjpjd6.jpg

    Der Nachfolger zu Soul Blade, Soul Calibur, erschien im Jahr 1999 auf der Dreamcast.
    Das Spiel übernahm die Features aus Soul Blade und verbesserte sie.

    Die größte Neuerung in SC 1 war wohl die Einführung eines neuen Systems (ein sogenanntes 8-way-run System, was mittlerweile zum Standard der SC-Reihe gehört).
    Nun konnte man frei in der Arena rumlaufen, einen Sidestep ausführen anstatt blocken zu müssen, oder angreifen während man einen Sidestep ausführte.

    Andere Änderungen waren: Konterangriffe, aufladbare Angriffe, neue Angriffe, verbesserte Grafik und neue Charactere und Level.

    Insgesamt gab es 19 Charactere (mit der großen Anzahl an Charakteren, gab es leider auch zum erstenmal Klon-Charaktere, sprich, Charaktere mit dem selben Moveset):
    Astaroth, Ivy, Kilik, Maxi, Mitsurugi, Nightmare, Sophitia, Taki, Voldo, Xianghua, Cervantes, Edge Master, Hwang, Inferno, Lizardman, Rock, Seung Mina, Siegfried und Yoshimitsu.


    Der Edge Master Modus wird durch einem "Mission Battle" Modus ersetzt, praktisch gesehen, sind aber beide Modus so gut wie gleich^^.


    Mittlerweile wurde das Spiel auf XBox-Arcade veröffentlicht, eine Testversion ist ebenso auf XBox-Arcade verfügbar.
    [/hide]


    [hide=Soul Calibur II]
    http://img398.imageshack.us/my.php?image=sc2eups2fkd7.jpg
    http://img71.imageshack.us/my.php?image=sc2usgcnfpw9.jpg
    http://img398.imageshack.us/my.php?image=sc2usxbxfgk9.jpg

    Im Jahr 2003 erschien Soul Calibur 2, diesmal allerdings auf 3 Spielekonsolen.
    Der PS2, dem Gamecube und der XBox1.
    Das Unterschied zwischen den 3 Versionen war (neben den Grafikunterschieden, die PS2 Version sah von allen 3 Versionen am schlechtesten auf, zwischen GCN und XBox1 gab es nur geringe bzw,. keine Unterschiede), der Bonuscharakter.

    Jede Version hatte einen eigenen Bonuscharakter, bei der PS2 war es Heihachi aus Tekken, bei der GCN Version war es Link, aus der Zelda Reihe und die XBox Version bekam Spawn.



    Insgesamt gab es 23 Charaktere in jeder Version:
    Astaroth, Cassandra, Ivy, Kilik, Maxi, Mitsurugi, Nightmare, Raphael, Talim, Taki, Voldo, Yun-seong, Xianghua, Cervantes, Charade, Seong Mi-na, Sophitia, Yoshimitsu, Assassin, Berserker, Heihachi (PS2 ver. only), Link (GCN ver. only), Lizardman, Necrid und/oder Spawn (XBOX ver. only)


    Zum ersten (und bis jetzt leider zum einzigen) mal gab es auch einen Team Battle Modus.
    Andere Modi waren: Arcade, Surival, Time Attack, Waffenmeister und Training, sowie ein Museum.

    Der Waffenmeistermodus erzählt eine Geschichte in einer "alternativen" Welt, hat mit dem "normalem" Soul Calibur Universum also nichts zu tun.
    Hier bewegt man sich auf einer Karte und kämpft gegen Gegner. Nach jedem Kampf erhält man Gold und Erfahrungspunkte (die den Charakter-Rank erhöhen).

    Der Modus ist zwar linear aufgebaut, trotzdem gibt es neben den Hauptkapitel noch Extra-Kapitel und Sub-Kapitel (wie z.B. Bonusdungeon, die man auch auslassen kann).

    Mit dem in dem Modus gewonnen Gold kauft man sich neue Waffen, Kostüme, Artworks und Videos.

    Im Museum kann man sich neben den freigespielten Extras auch noch die Charakter-Profile anschauen.

    Soul Calibur 2 war (zumindest soweit ich weiß), das erste Soul Calibur Spiel mit der Option zwischen englischer und japanischer Synchro umzuschalten.
    [/hide]


    [hide=Soul Calibur III]
    http://img387.imageshack.us/img387/1967/eucoverfbc2.jpg

    Soul Calibur III erschien Ende 2005.

    Aktuell ist Soul Calibur 3 der Teil mit dem meisten Inhalt.
    Folgende Modi gibt es:
    Arcade, Versus, Museum, Shop, Soul Arena, Weltmeisterschaft, Tales of Souls, Chronicles of the Swords und Create a Soul.


    Die "Weltmeisterschaft" beinhaltet 12 Turniere, die man am Stück absolvieren muss. Je nachdem wieviel Kämpfe man in Folge gewonnen hat, bekommt man unterschiedlich viel Gold.


    Tales of Souls ist der Storymodus im Spiel. Anders als bei dem Vorgänger hat man diesmal den Edge Master Modus mit dem Arcade Modus kombiniert und mit Zwischensequenzen (inklusive Quicktime-Events), so wie einem guten und einem schlechten Ende erweitert.

    Man bewegt sich selber auf einer Landschaftskarte von Europa und Asien. Die Geschichte wird dabei in kleinen Textfenstern erzählt (vor und nach den Kämpfen wird erzählt, wieso z.B. die Charaktere gegeneinander kämpfen und wie die Reise weitergeht).

    Während die Geschichte in Textform erzählt wird, hat man oft die Wahl zwischen 2 Möglichkeiten, die wiederrum zu unterschiedlichen Kämpfen führen (und mit Glück auch zu dem "wahren" Endgegner).
    Auf das eigentliche Charakter-Ende haben diese Auswahlmöglichkeiten allerdings keinen Einfluss, da zählt nur ob man in der letzten Sequenz die richtige Tastenkombination drückt, die auf dem rechten oberen Bildschirmrand kurz eingeblendet wird).



    Soul Arena sind "besondere" Missionen. Z.B. Muss man einmal 30 Kämpfe überleben, oder manchmal nimmt man nur Schaden, wenn man gegen die Ringwand fällt.

    Insgesamt gibt es 10 solcher Missionen und von jeder Mission gibt es einen leichten, normalen und schweren Schwierigkeistgrad.



    Chronicles of the Sword ist ein Echtzeitstrategie-Modus.
    Man spielt eine Armee und die Charaktere (Selbsterstellte) stellen eine Einheit dar.
    Trifft man auf eine feindliche Einheit, hat man 2 Möglichkeiten: Man bekämpft den Gegner selber im normalem Beat em Up Stil, oder aber man verlässt sich auf das "Schere-Stein-Papier" Prinzip und lässt die CPU automatisch auf den Gegner einschlagen (ohne Wechsel in den Beat em Up Modus).

    Wenn man letzteres wählt, trifft wie gesagt das "Stein-Schere-Papier" Gesetz in Kraft (Schwert schlägt Axt, Axt schlägt Speer, Speer schlägt Schwert).
    Wobei dieses Gesetz bei einem hochgelevelten Charakter wieder entfällt (zumindest wenn der Gegner schwach ist) :ugly: .

    Alternativ kann man mehrere Einheiten auf die Gegnereinheit hetzen, das macht dann weitaus mehr Schaden und weniger Verluste.

    Ziel ist es, auf jeder Karte die gegnerische Basis einzunehmen. Zwischendurch versperren feindliche Wachtürme den Weg. Diese kann man erobern, indem man mit den eigenen Einheiten drauf schlägt und ihre Lebenspunkte auf 0 reduziert.

    Auch gibt es wieder Extra-Gegner, die man besiegen kann um Gegenstände freizuschalten (z.B. ein Level 99 Mitsurugi, etc.)



    Der "Create a Soul" Modus ist die Charactererstellung.
    Zu beginn hat man nur normale Klassen, wie z.B. Dieb, Schwertkämpfer und co. Später kommen noch weitere hinzu, wie z.B. Samurai, Ninja, Assassin, Pirat, Schwertmeister und die Klassen der "normalen" Standardcharaktere.



    Insgesamt gibt es 25 Standardcharaktere:
    Zasalamel, Cassandra, Taki, Mitsurugi, Siegfried, Nightmare, Ivy, Astaroth, Voldo, Tira, Kilik, Xianghua, Maxi, Seong Mi-na, Yun-seong, Talim, Raphael, Setsuka,
    Yoshimitsu, Rock, Sophitia, Olcadan, Cervantes, Lizardman und Abyss


    Dazu kommen noch folgende CaS Bonuscharaktere aus Chronicles of the Sword:
    Hwang, Amy, Li Long, Arthur, Revenant, Greed, Miser, Valeria, Hualin, Lynette, Abelia, Luna, Girardot, Chester, Demuth, Aurelia und Strife
    [/hide]



    [hide=Soul Calibur Legends]
    Das für die Wii exklusive Soul Calibur Spin-Off, Soul Calibur Legends (erschien Ende 2007 in Amerika, EU-Release folgt irgendwann 2008), ist ein Action-Adventure, welches die Geschichte von Siegfried erzählt.
    Das Spiel spielt zwischen Soul Blade und Soul Calibur I, weswegen nicht alle bekannten SC-Charaktere vorkommen.

    Spielbar sind:
    Ivy, Mitsurugi, Sophitia, Siegfried, Taki, Astaroth und Lloyd Irving (aus Tales of Symphonia)


    Neben dem Singleplayermodus, gibt es noch einen Coop-Modus, sowie einen Versusmodus.
    [/hide]



    [hide=Soul Calibur IV]
    Erscheint am 31.07.08 in Europa für die PS3 und die Xbox360.
    Bonuscharaktere sind diesmal: Darth Vader (PS3) und Yoda (XBox360).

    Die größte Neuerung ist diesmal wohl die Einführung des Onlinemodus

    *wird noch aktualisiert
    [/hide]

    [/hide]


    [hide=Story der Soul Calibur Teile:]
    Soul Edge was a sword forged by a man many centuries before the game starts. With time, and after countless battles and bloodsheds, it gained its own wicked soul and turned a demonic blade that possess its owner and devour souls.

    One time a Hero held the sword and his strong will prevented his mind from being controlled. Using the sword the hero brought peace to the lands and was heralded as a king. His son, however, grew jealous of his father's fame and attempted to use SE. His weak mind was taken by SE, and the King was forced to kill him in battle. SE disappeared afterwards. The King went on creating a sword to oppose SE, and with the help of the greatest sage of the land he purified shards of the cursed blade to create Soul Calibur, but died in the process (or something. Apparently he only ended in a deep sleep inside SC. And Algol seems to be this king).

    SC was protected by a tribe, but the clan disappeared suddenly, so it was carried to the Ling-Sheng Su, a temple of martial arts.

    Fast-forward 16th century. Cervantes, upon request of Voldo's master, finds the sword (now a pair) and is possessed. SE in his hand, both enter a sort of hibernation for 25 years, killing anyone who came seeking the blades.

    * noch in arbeit

    [hide=Soul Blade]
    Before soul blade, cervantes found souledge on a ship, and slaughtered everyone on board. Soul edge controlled him for a long time. At the end of Soul Blade, Sophitia fights cervantes, and shatters one of his blades. She couldn't totally defeat him though and is saved by taki. After this, siegfried finds the place where they fought, grabs soul edge, becomes nightmare and causes the Evil Seed (big pillar of light shot into the sky and caused people all over the world to crazy and kill each other).

    * [/hide]
    [hide=Soul Calibur Legends] * [/hide]
    [hide=Soul Calibur I]
    Nightmare's reign of terror continues, until he is confronted by xianghua whoose sword turns out to be Soul Calibur. After an intense battle Nightmare fell, but then the evil soul inside Soul Edge sent the young warrior into a vortex of hellfire and stood to confront them. (Inferno)
    The battle ended with the victory of Xianghua, but at the collapse of the vortex of Inferno, both swords along with Nightmare were sucked in a void and expelled in another place. Siegfried's mind was restored. Recognizing his sins, he set on a journey of atonement. Still the blade held a strong bond, and every night it took control of the body and took souls of those nearby. The efforts made by Siegfried were fruitless, and four years later Nightmare returned.

    * [/hide]
    [hide=Soul Calibur II]
    Nightmare was about to restore Soul Edge, when Raphael appeared, Nightmare defeated the attacker, but was distracted by Siegfried's will trying to restore his body. Using the distraction, Raphael pierced Soul Edge's eye, giving Siegfried the edge he needed to break free from Soul Edge's control.

    * [/hide]
    [hide=Soul Calibur III]
    After waking up, Siegfried found the Soul Calibur, free from its entrapment within Soul Edge, and used it to pierce Soul Edge. The result led to both swords being sealed together. Siegfried took both weapons and started a quest to find a way of sealing Soul Edge. But the evil soul of Soul Edge escaped and Went into Nightmare's armor siegfried left behind. It couldn't move the armor on it's own so it stayed there for a while until Zasalamel found it. He had an unspoken conversation with it, and "gave life" to nightmare once again. A new sword appeared in Nightmare's hand and he continued his quest for souls once more.
    * [/hide]
    [hide=Soul Calibur IV]
    Apparently at the end of SCIII Siegfried and Nightmare clashed, and the resulting "explosion"(can't think of a better word) almost killed both of them and tore thier bodies apart. But the Soul Calibur wouldn't let Siegfried die and bonded to his soul. He appeared in another place with a big scar on his body but alive. Nightmare was also reformed as soul edge's will was too strong to die. He appeared back at Ostrheinsburg and continued to seek the full restoration of soul edge.
    * [/hide]


    [/hide]



    [hide=Charakterprofile:]
    *noch in Arbeit

    [hide=Chai Xianghua]
    http://img166.imageshack.us/img166/4233/sc4xianghuaia9.jpg

    Alter: 20
    Geburtsort: Peking, Ming-Kaiserreich
    Größe: 152 cm
    Gewicht: 46 kg
    Geburtstag: 2. April
    Blutgruppe: B
    Waffe: Chinesisches Schwert
    Name der Waffe: No Name
    Disziplin: Schwertkampf, von der Mutter gelernt

    Familie:
    Mutter: verstorben
    Vater: nach Angaben der Mutter verstorben


    Geschichte (SCIII):
    Der Schmerz der Niederlage umklammerte Xianghuas Herz.

    Nachdem sie wieder mit Kilik zusammen war, hatte sie sich mit ihm dem Mann mit der Sense gestellt und verloren. Nein, eigentlich war es nur ein Kampf zwischen Kilik und dem Mann gewesen. Der Mann hatte an Xianghua kein Interesse gezeigt. Sie konnte lediglich den bewusstlosen Kilik nehmen und weglaufen.

    Xianghua machte sich auf, um Kiliks Lehrer Edgemaser zu sehen. Sie beruhigte sich, als ihr der Schwertmeister versicherte, dass Kilik sich wieder erholen würde. Sie vertraute dem alten Mann einen Brief für Kilik an und verließ die Einsiedelei.

    Nach der Rückkehr in ihr Land blieb Xianghua bei einem alten General, so wie es Edgemaster vorgeschlagen und arrangiert hatte.

    Dort konzentrierte sich Xianghua ganz auf ihr Training und hatte nur das eine Ziel: stärker zu werden.
    Ihre Fähigkeiten verbesserten sich merklich in kürzester Zeit. Allerdings würde sie den Schatten des Unbehagens nicht los, der ihr Herz in Besitz genommen hatte.

    "Ich darf keine Angst haben!", versuchte sie sich selbst zu überzeugen. Ihre Ängste bemerkend, redete der Ausbilder des Generals eines Tages mit ihr:

    "Manchmal verlangt der Weg des Kriegers, dass man die dunklen Gefühle zulässt, sie abwägt und wieder loslässt."

    Nach diesem Tag begann sie ihren Geist zu trainieren. Ihr Herz würde wie Wasser sein und alles durch sie hindurchfließen lassen, ohne es aufzuhalten. Nach einigen Monaten fühlte sie, dass sie nun bereit war. Sie verabschiedete sich höflich und machte sich wieder auf die Reise.

    Wenn sie Kilik treffen würde, würde sie stolz sagen:

    "Entschuldige, dass ich dich warten ließ! Endlich habe ich zu dir aufgeschlossen!"


    [/hide]


    [hide=Heishiro Mitsurugi]
    http://img201.imageshack.us/img201/7499/mitsurugisc4et4.jpg

    Alter: 29
    Geburtsort: Bizen, Japan
    Größe: 170 cm
    Gewicht: 64 kg
    Geburtstag: 8. Juni
    Blutgruppe: AB
    Waffe: Katana
    Disziplin: Tenpu-Kosai-Ryu Kai

    Familie:
    Die gesamte unmittelbare Familie wurde von einer Krankheit dahingerafft.


    Geschichte (SC III):
    Mitsurugi dürstete. Es dürstete ihn nach einem Gegner, der stärker als er selbst war. Selbst die Tanegashima-Gewehre, die er einst als seinen größten Feind ansah, interessierten ihn nicht mehr. Sogar Soul Edge, die ultimative Waffe, die er gesucht hatte, war bedeutungslos für ihn geworden.

    Es geschah zu jener Zeit, als er plötzlich von denen, die nach Bruchstücken des bösen Schwertes suchten, angegriffen wurde. Die Kleidung der Angreifer erinnerte Mitsurugi an die Ninja-Kämpferin, die sich immer einmischte, wenn er in die Nähe von Soul Edge kam. Mitsurugis Gedanken schweiften ab. Er fragte sich, was wohl in Japangeschehen war. Mitsurugi beschloss, in sein Heimatland zurückzukehren.

    Es war das Ende der Ära, in der sich die Kleinstaaten bekriegten. Nach seiner Rückkehr blieb Mitsurugi beim Noujima Murakami-Clan, der sich dem Herrschaftsanspruch von Hideyoshi Toyotomi widersetzte. Die Murakami-Marine beschloss, noch einmal Widerstand zu leisten, um ihr Leben als stolze Seemänner zu verteidigen. Mitsurugi schloss sich dem Kampf der Murakami an.

    Die Murakami-Marine, die sich um ihr großes, imposantes Kriegsschiff, die "Schwimmende Festung" versammelt hatte, begann ihren nächtlichen Überfall. Die Schlacht hatte begonnen. Mitsurugi stürmte auf die feindlichen Schiffe und schwang sein Schwert, wie ein von seinen Ketten befreites wildes Tier.

    Doch es erfüllte ihn nicht. Nach dem Ende der Schlacht wurde er für seine Dienste ausgezeichnet und vom Murakami-Kommandeur eingeladen, doch sein Herz war immer noch leer. Dem weißhaarigen Kommandeur fiel Mitsurugis Kampfesdrang auf. "Habt ihr dieses Gerücht gehört? In einem Land fern im Westen ist ein Krieger mit einer himmelblauen Rüstung aufgetaucht." Bei diesen Worten schaute Mitsurugi überrascht auf. Ein Krieger in einer himmelblauen Rüstung? Das konnte nur der Ritter sein, der Soul Edge schwang!

    Mitsurugi eilte zum Hafen.
    Seinen gesamten Kriegslohn dem Seemann gebend, fixierte Mitsurugi den Horizont. Er hatte nur ein Verlangen: Ein wildes Duell! Sein Herz schlug ihm bis zum Hals. Es war ein waghalsiger Impuls, wie er ihn schon einmal in seiner Jugend erlebt hatte.
    [/hide]


    [hide=Kilik]
    http://img166.imageshack.us/img166/2483/kiliksc4jx0.jpg

    Alter: 23
    Geburtsort: unbekannt (aufgewachsen im Ling-Sheng-Su-Tempel, Ming-Kaiserreich)
    Größe: 167 cm
    Gewicht: 63 kg
    Geburtstag: 9.Februar
    Blutgruppe: A
    Waffe: Stab
    Name der Waffe: Kali-Yuga
    Disziplin: geheime Kunst des Ling-Sheng-Su

    Famlilie:
    Aufgewachsen im Ling-Sheng-Su-Tempel; hier richtete er ein Blutbad an und tötete sogar Xiangliang, die für ihn wie eine Schwester gewesen war.
    Meister: Edgemaster


    Geschichte (SCIII):

    Auf seiner Reise das verfluchte Schwert zu läutern, traf Kilik auf Xianghua und beide setzten ihre Reise zusammen fort.

    Eines Tages erreichten sie eine Stadt, die von einer bösartigen Energie eingehüllt war, aber nichts mit Soul Edge zu tun hatte. Kilik kannte ihre Quelle nicht, aber er und Xianghua arbeiteten zusammen und nutzten die Macht des Bruchstücks von Dvapara-Yuga, um die wahnsinnigen Bürger zu läutern.

    Dann erschien ein Mann mit einer großen Sense vor ihnen und warnte sie, den Ort zu verlassen. Kilik gab nicht nach und verlor den Kampf gegen den Mann.

    "Ich sehe, dass ihr die Kunst beherrscht, das Böse zu läutern, doch unterschätzt nicht das verfluchte Schwert..." Das waren die letzten Worte, an die sich Kilik erinnern konnte, bevor er das Bewusstsein verlor.

    Kilik erwachte in der Einsiedelei seines Lehrers Edgemaster. Er hatte einen Monat in einem komaähnlichen Zustand gelegen, nachdem ihn Xianghua hergebracht hatte. Außerdem hatte er das Bruchstück von Dvapara-Yuga verloren.

    Kilik wurde sich seines mangelhaften Könnens bewusst. Er musste nicht nur seine reinigenden Künste verbessern, sondern auch sich selbst...

    Sein Lehrer spürte, was in Kiliks Herzen vor sich ging und ordnete ein rigoroses Training an. Kilik stellte sich seinem Lehrer, der sich freiwillig mit der bösen Macht des verfluchten Schwertes infizierte. Es war Kiliks schwierigste Herausforderung. Er trainierte mit dem Ziel, nur die böse Energie zu treffen, die im Körper seines Lehrers umging.

    Nach drei Monaten hatte Kilik endlich Erfolg und landete einen läuternden Treffer bei seinem Lehrer. Edgemaster sah, dass das Training vollendet war und gab Kilik einen Brief von Xianghua und ein neues Bruchstück von Dvapara-Yuga.

    "Ich werde an meinen Fähigkeiten arbeiten, stärker werden und meinen Mut zurückgewinnen... Ich bin mir sicher,dass wir uns wiedersehen werden. Und das nächste Mal setzen wir dem allen ein Ende. Ich glaube an uns".

    Mit ihren Worten im Herzen machte sich Kilik wieder auf in die westlichen Lande.

    [/hide]



    [hide=Nightmare]
    http://img166.imageshack.us/img166/8330/sc4nightmareav9.jpg

    Geburtsort: Unbekannt
    Geburtsdatum: Unbekannt
    Alter: Unbekannt
    Größe: 168 cm
    Gewicht: 95 kg
    Waffe: Soul Edge (Zweihänder)
    Name der Waffe: Soul Edge (Phantom)
    Ehemaliger Wirt: Siegfried Schtauffen
    Englischer Synchronsprecher: Ted D' Agostino (Soulcalibur II)
    Patrick Ryan (Soulcalibur III)
    Japanischer Synchronsprecher: Nobuyuki Hiyama
    Fumihiko Tachiki (Soulcalibur III)
    Kosei Hirota (Soulcalibur Legends)


    Geschichte (aus dem SC III Profil):

    In dem Moment, als das Seelen-Schwert das verfluchte Schwert durchbohrte, bemerkte niemand, dass der Wille von Soul Edge aus dem Schwert entwich.
    Er entkam in die Überreste der Rüstung, die von Nightmare getragen wurde, eine Rüstung, die Angst über zahllose Männer verbreitet hatte.

    Jedoch konnte er ohne Soul Edge diese körperlose, leere Hülle nicht bewegen.

    Einige Zeit später kam ein Mann mit einer Sense (Zasalamel), um diesen Ort zu besuchen. Er schien zu verstehen, was alles passiert war. Er führte eine wortlose Unterhaltung mit dem verfluchten Schwert.
    Schon nach kurzer Zeit war der Mann zur Hilfe bereit.

    Der Mann mit der Sense zelebrierte ein Ritual altertümlicher Künste. Die Energie des verfluchten Schwertes und der wirbelnden Geister dieses Ortes wurden zusammen verwoben und mit den Überresten der Rüstung verbunden. Die Seele des verfluchten Schwertes erlangte wieder einen Körper, und ein gewaltiges, bizarres Schwert erschien in dessen Hand..

    Die Erinnerung, die in die Rüstung eingebrannt war, hat eine körperliche Form angenommen.

    Nachdem es einen neuen Körper erhalten hatte, entfesselte es seine Kräfte und zerstörte das Land, alles verschlingend, was ihm in den Weg geriet.
    Die Seelen, die ihm zum Opfer fielen, würden nicht einmal im Tod Frieden finden.

    Um seinen Körper zu stärken und seine böse Energie zu steigern, suchte der Azur-Ritter nach stärkeren, reicheren Seelen.

    Am Ende würde der verdrehte Kompass, der die Richtung angab, sicherlich auf die Befreiung von Soul Edge weisen.

    Gerüchte um einen gnadenlosen Schlächter und den Terror des himmelblauen Alptraums verbreiteten sich wieder einmal in ganz Europa.
    [/hide]

    [hide=Raphael Sorel]
    http://img244.imageshack.us/img244/1702/sc4raphaelav5.jpg

    Alter: 32
    Geburtsort: Rouen, Frankreich
    Größe: 178 cm
    Gewicht: 72 kg
    Geburtstag: 27. November
    Blutgruppe: A
    Waffe: Englisches Florett
    Name der Waffe: Flambert
    Disziplin: La Rapière de Sorel

    Familie:
    Pflegetochter: Amy
    Verwandte: Alle Verbindungen abgebrochen


    Geschichte (SC III):
    Bei seiner Suche nach Soul Edge traf Raphael im Land von Ostrheinsburg auf Nightmare, verlor aber den Kampf.
    Kurz bevor er sein Bewusstsein verlor, gelang Raphael ein letzter verzweifelter Schlag, welcher das Mittelstück von Soul Edge durchbohrte.

    Er sollte eigentlich tot sein. Aber aus irgendeinem Grund hatte sich der Himmelblaue Ritter zurückgezogen, ohne den entscheidenden Schlag auszuführen. Zurück in seinem Herrenhaus wurde er behandelt, aber er musste bald feststellen, dass er durch die Energie des bösen Schwertes infiziert worden war. Obwohl er noch immer bei Verstand war, so war er doch nicht mehr menschlich. Auch Amy infizierte sich, als sie seine Verletzungen behandelte.

    Raphael floh mit Amy in ein fernes Land in Osteuropa, wo sie in einer Burgruine, die sich in den Bergen befand, Schutz fanden.

    Amy wurde in ein Wesen verwandelt, das nicht mit der normalen Welt in Verbindung treten konnte. Raphael beschloss daher, die Welt für sie zu verändern. Sein Plan, gewoben aus den Fäden des Wahnsinns, ging allmählich auf. Er infizierte benachbarte Landstriche mit böser Energie.

    Aber eines Tages geschah es, dass einige der Menschen, die zum Bösen verwandelt worden waren, durch die Kraft des "heiligen Steins" wieder normal wurden. Raphael, bedroht durch dieses Objekt, entschloss sich, auf eine Reise zu gehen, um die wahre Natur des "Heiligen Steins" zu erforschen und ihn aus dieser Welt zu entfernen.

    Gerade als er aufbrechen wollte, erschien eine Armee am Fuße der Burg. Man hatte die Abnormalität dieser Gegend bemerkt und war gekommen, die Quelle des Ganzen anzugreifen. Er musste diese Narren zunächst einmal davonjagen.

    Raphael sagte Lebewohl zu seiner geliebten Amy und stieg hinab in die Welt, die sich weigerte, sie zu akzeptieren. Der Ausdruck des Gesichts des schweigsamen Mädchens, das ihn weggehen sah, sagte nichts über das aus, was in ihrem Herzen verborgen lag.
    [/hide]


    [hide=Seong Mi-na]
    http://img175.imageshack.us/img175/2723/sc4seongminavr3.jpg

    Alter: 23
    Geburtsort: Jirisan, Korea
    Größe: 162 cm
    Gewicht: 48 kg
    Geburtstag: 3. November
    Waffe: Zanbatou
    Name der Waffe: Scarlet Thunder
    Disziplin: Seong-Stil Langschwert, Ling-Sheng-Su-Stil Stab
    Familie:
    Vater: Seong Han-myeong
    Mutter: an Krankheit gestorben
    Bruder: an Krankheit gestorben

    Geschichte (SCIII):
    Seong Mi-na reiste durch das Kaiserreich Ming, um Hong Yun-seong, einen Schüler des Seong Dojo und Soul Edge, auch als das Schwert der Erlösung bekannt, zu finden.

    Zufällig erfuhr sie vom Ursprungsort ihres Stab-Kampfstils - dem Ling-Sheng-Su-Tempel. Sie begann, Interesse für den Tempel zu entwickeln, doch es stellte sich heraus, dass Ling-Sheng Su vor einigen Jahren zerstört worden war. Seong Mi-na konnte aber einen Höhlentempel finden, in dem der ehemalige Meister des Ling-Sheng-Su-Tempels lebte.

    Dieser Mann, Edgemaster, hatte sich eine Verletzung zugezogen und ruhte sich nun aus.

    Trotz dieser Verletzung gab er der hartnäckigen Mi-na nach und stimmte zu, gegen sie zu kämpfen.

    ..Sie erlitt eine heftige Niederlage.

    Egal wie oft sie angriff, sie erhielt den entscheidenden Treffer schon nach wenigen Attacken. Sie befanden sich auf total verschiedenen Stufen. Als er ihre Frustration sah, schlug der alte Mann vor, dass sie einige Zeit hier trainieren solle. Mi-na nahm das Angebot dankbar an.

    Während des Trainings sprach Mi-na über das Ziel ihrer Reise und über Soul Edge. Der alte Mann erzählte ihr die Wahrheit über Soul Edge, dass es ein verfluchtes Schwert war und Seelen verschlang...

    Mi-na war entsetzt, aber sie wusste, dass dieser Mann nicht lügen würde. Sie musste dies Yun-seong wissen lassen...

    Es galt, keine Zeit zu verschwenden. Sie bedankte sich bei Edgemaster für alles, was er für die getan hatte und bereitete sich schleunigst auf ihre Reise vor.

    Sie verabschiedete sich herzlich von dem alten Mann und ließ die Einsiedelei des Schwertmeisters hinter sich.
    [/hide]


    [hide=Siegfried Schtauffen]
    http://img239.imageshack.us/img239/5536/sc4siegfrieduk9.jpg

    Alter: 23
    Größe: 170 cm
    Gewicht: 60 kg
    Blutgruppe: A
    Waffe: Zweihänder
    Name der Waffe: Requiem
    Disziplin: eigener Stil

    Familie:
    Mutter: Margarethe
    Vater: Friedrich (von Siegfried ermordet)

    Geschichte (SC III):
    Nachdem er mächtige Seelen und die Bruchstücke von Soul Edge beisammen hatte, stand Nightmare kurz davor, das verfluchte Schwert wiederzubeleben. Er kehrte zu Ostrheinsburg Castle zurück, ein Ort, an dem schon viel Blut vergossen worden war. Dort traf er einen Mann an, der mit einem dünnen Schwert in seiner linken Hand herumwirbelte. Der Mann suchte nach Soul Edge, aber nach einem wilden Kampf besiegte Nightmare ihn.

    Nightmare wollte ihm nun den Rest geben, aber in diesem Moment kehrte kurz Siegfrieds Willen zurück, und er kämpfte gegen das verfluchte Schwert. Eine Stimme suchte nach Sühne und dem Wunsch nach wiederhergestelltem Stolz. Eine andere lachte und sagte, dass alle Menschen an der Dunkelheit des Todes verzweifeln würden.

    Da dieser Kampf Nightmares Verstand in Wut geraten ließ, hob der verwundete Mann mit letzter Kraft sein Schwert und versetzte einen verzweifelten letzten Hieb. Dieser Schlag durchbohrte sauber das Mittelstück von Soul Edge.

    Nightmare stieß einen unmenschlichen Schrei aus und krümmte sich vor Schmerz. Zwei Bewusstseine kollidierten mit ihm.

    Und schließlich bekam Siegfried mit eisernem Willen seinem eigenen Körper wieder unter Kontrolle. Als dies geschah, wurde der Ort mit hellem Licht erfüllt, und plötzlich erschien Soul Calibur. Reflexartig nahm Siegfried das heilige Schwert und stieß es in das Auge von Soul Edge.

    Die Kraft des verfluchten Schwertes war versiegelt, aber das Seelen-Schwert schwieg ebenfalls.

    Nachdem er seine abscheuliche Rüstung in Stücke geschlagen hatte, machte sich Siegfried auf zu einer neuen Reise. Sein blutbeflecktes Schicksal würde ihn jedoch nicht so einfach loslassen. Das Gefühl eines grotesken rechten Arms kam ihm zeitweilig ins Gedächtnis. Das Flüstern des verfluchten Schwertes hallte wie ein Echo in seinen Ohren.

    Und immer, wenn er gezwungen war, gegen Feinde zu kämpfen, welche Rache an Nightmare suchten, fühlte er sich im Innersten schuldig..
    [/hide]



    [hide=Sophitia Alexandra]
    http://img292.imageshack.us/img292/8755/sc4sophitiapp1.jpg

    Alter: 25
    Geburtsort: Athen, Osmanisches Reich (Türkei)
    Größe: 168 cm
    Gewicht: unbekannt (ihr Geheimnis)
    Geburtstag: 12. März
    Blutgruppe: B
    Waffe: Kurzschwert und kleiner Schild
    Name der Waffe: Omegasword & Elk Shield
    Disziplin: Athenischer Stil

    Familie:
    Ehemann: Rothion
    Tochter: Pyrrha
    Sohn: Patroklos

    Geschichte (SC III):
    Um ihre Kinder zu retten, ging Sophitia erneut auf eine Reise. Den Gerüchten über Nightmare folgend, traf sie am Ufer des Rheins bei Ostrheinsburg Castle ein.

    Die Stille wurde unterbrochen, als plötzlich ein kleines Mädchen in dunkelgrüner Kleidung aus dem Nebel auftauchte und sie mit einem unschuldigen Lächeln ansprach. Sophitia blieb wachsam und zog ihre Waffe. Sie wusste, dass der ungewöhnlich große Ring, den das Mädchen trug, eine Waffe war.

    Sophitia griff ohne Vorwarnung an, aber das Mädchen wich dem Schlag aus und verschwand mit irrem Gekicher im Nebel. Sophitia eilte nach Hause und war erleichtert, als sie ihre Familie unversehrt vorfand. Sie konnten sich aber nicht entspannen, denn sie wusste nicht, was zu tun war. Das Gefühl der Unsicherheit trieb Sophitia zum Tempel von Hephaistos, dem Gott der Schmiedekunst und des Feuers.

    Doch wer sie dort erwartete, war das Mädchen in grün. Sophitia nahm schleunigst Schwert und Schild zur Hand.

    Den Angriff des Mädchens abwehrend, sah Sophitia in ihre Augen und erblickte die Leere im Herzen des Mädchens.
    "Armes Kind. Du hast das Gefühl des Glücklichseins niemals erfahren...", murmelte Sophitia.
    Das Mädchen erstarrte. Ihr falsches Lächeln wich einem Ausdruck extremen Hasses. Sie schlug die überraschte Sophitia zurück und entfernte sich.

    Zum Schutz jener, die sie liebte, bekräftigte Sophitia ihren Entschluss, die Bedrohung an der Wurzel auszumerzen. Sie unterrichtete Rothion davon und streifte erneut ihre Reisekleidung über.

    In den Augen dieser Frau, die an sich glaubte und für jene kämpfte, die sie liebte, leuchtete ein Licht der Hoffnung, das die Zukunft erhellen würde.

    [/hide]


    [hide=Talim]
    http://img68.imageshack.us/img68/1233/talimscived3.jpg

    Alter: 15
    Geburtsort: Südostasien, Dorf des Windgottes
    Größe: 144 cm
    Gewicht: 42 kg
    Geburtsdatum: 15. Juni
    Blutgruppe: unbekannt
    Waffen: 2 Ellbogenklingen
    Name der Waffen: Loka Luha & Syi Salika
    Disziplin: Windtanz

    Familie:
    Vater: Sanput
    Mutter: Lidi
    Großmutter & Dorfälteste: Kalana
    Vogel: Alun


    Geschichte (SCIII):
    Nach Verlassen des Dorfs des Windes und der Suche nach den bösen Metall-Bruchstücken erkannte Talim, dass Soul Edge die Quelle alles Bösen war.

    Geführt vom Flüstern des Windes spürte Talim den Ursprung der bösen Energie in einer Bergkette auf. Sie kam zu einer Wassermühle, in der nur Kinder lebten. Dort traf sie einen Jungen, der krank im Bett lag und böse Energie aus seinem eigenen Körper verstrahlte. Talim entschloss sich, den Jungen zu behandeln.

    Eines Tages kam ein junger Mann, namens Yun-seong, zur Wassermühle, der sich auf der Suche nach Soul Edge befand. Talim erklärte ihm, wie gefährlich dieser Ort sei, aber er war unerschrocken und beschloss, dort zu bleiben, in der Hoffnung, Informationen zu erhalten. Schließlich war es Yun-seongs Heiterkeit, die dazu führte, dass Talim ihn akzeptierte.

    Da sie besorgt um den Jungen war, dessen Zustand sich verschlechterte, kam Talim auf die Idee, die gesamte böse Energie durch ihren Körper in den Wind zu leiten. Es würde auch für sie gefährlich sein, aber sie war fest entschlossen, den Jungen zu heilen.

    Zunächst lehnte der Junge ab, aber Yun-seong überzeugte ihn, dieser Behandlung zuzustimmen.

    Die Behandlung erwies sich als eine Wunderkur.

    Während der Behandlung sah Talim inmitten der hoch fliegenden Winde ein geistiges Bild eines wunderschönen Schwertes in einem weit entfernt liegenden westlichen Land. Ohne zu verstehen, warum, fühlte sie, wie ihr warm ums Herz wurde.

    Nachdem sie die Genesung des Jungen überwacht hatte, ging Talim auf eine neue Reise, und die Stimmen der dankbaren Kinder hallten noch lange in ihrem Ohr.

    Irgendetwas wartete im Westen... Ihr Herz flatterte leicht bei dieser Vorahnung.
    [/hide]

    [/hide]


    [hide=Create a Character]

    In dieser Sektion kommt alles rein, was mit erstellten Charakteren zu tun hat, egal ob gefunden auf einer anderen Seite, Links zu CaS Sammlungen, oder eigene Charakter-Formeln die man weitergeben möchte.


    [hide=Linksammlungen]
    GameFAQs-FAQs zu Soul Calibur III:
    http://www.gamefaqs.com/console/ps2/file/927089/41800
    http://www.gamefaqs.com/console/ps2/file/927089/40409
    http://www.gamefaqs.com/console/ps2/file/927089/39639


    BaneWolf's Soul Calibur III CaS Guide (oft auch mit Vorschau): http://banewolfsc3.50webs.com/
    [/hide]

    [hide=Eigene Charaktere]
    *
    [/hide]

    [hide=Final Fantasy]
    [hide=Terra ( FF VI):]
    http://img144.imageshack.us/img144/4476/zmz4t1rd5.jpg
    Bong-seon-Diadem (6: 09, 22; 9: 03, 17)
    -
    Katzenkragen (6: 09, 22)
    -
    -
    Salonbluse (9: 62, 16; 3: 02, 15; 9: 62, 16)
    Stoff-Unterarmschitz (9: 62, 16)
    Ballköniginnenrock (7: 62, 14; 9: 62, 18; 5: 05, 14; 6: 09, 22)
    Nachtfaltersocken (5: 62, 16; 9: 62, 25)
    Xie (6: 62, 16; 6: 09, 22)

    Körperbau: -8/Muskeln: -11
    Stimme: Frauenstimme 3, Tonhöhe +15
    Frisur: Pferdeschwanz
    Gesicht: Frauengesicht 2

    Haarfarbe: 5: 21, 28; 7: 02, 23
    Augenbrauen: 3: 18, 22
    Augen: 3: 10, 23
    Hautfarbe: 2: 10, 10
    Farbe der Grundausrüstung: 6: 64, 19


    Kampfstil: Amy
    Waffe: Rapier

    [/hide]
    [/hide]


    [hide=Suikoden]

    [hide=Chris Lightfellow]
    http://img292.imageshack.us/img292/4033/chris02xg0.jpg

    Stil: Amy
    Waffe: Stilett

    Unterkleidung: Tigerlilienstrümpfe (Farbe: 9: 42,21 / 8: 10, 24)
    Oberkörper: Atlantas Jacke (Farbe: 9: 27, 29 * 4)
    Arme: Lederhandschuhe (Farbe: 0: 51,32)
    Unterkörper: Faltenrock (Farbe: 0: 12, 05)
    Bein: Lederstiefel (Farbe: 3: 07, 16)

    Körperbau: -8 / Muskeln: -12
    Frauenstimme 2 Tonhöhe 0
    Haare: lang
    Frauengesicht 2
    Haarfarbe: 3: 01, 08
    Augenfarbe: 3: 44, 10
    Hautfarbe: 0: 12, 05
    [/hide]

    [/hide]

    [/hide]


    Nützliche Links:
    http://soulcalibur.wikia.com/wiki/Soulcalibur_Wiki
    http://www.soulcaliburuniverse.com/
    http://www.msxbox-world.com/forums/index.php?showtopic=11422 ( SC IV unlocks guide)


    Dann wünsche ich viel Spaß, beim Diskutieren :D .
    Der Eingangspost wird noch weiter mit Story und Charakterinfos geupdatet^^.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2008
  2. Mauskl!ck gesperrter User

    Mauskl!ck
    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    38.648
    Ort:
    der erhöhten Arschlochkonzentration in Schulen übe
    Hast dir ja ganz schön viel Arbeit gemacht. :D:hoch:
     
  3. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Wie immer :yes:


    Und das meiste hab ich noch vor mir :ugly: :D .


    Aber mit irgendwas muss ich mir ja die Zeit vertreiben, bis SC IV endlich erscheint :D .
     
  4. Uncommon BETA-TESTER

    Uncommon
    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    32.696
    Ort:
    Nein
    Wow, nicht schlecht. :yes::hoch:

    Ich stell dann gleich mal die Anfangsfrage: Wer ist euer Lieblingscharakter? :mad: :ugly: Meiner ist entweder Astaroth oder Nightmare, kann mit den kleinen, schnellen irgendwie nichts anfangen. :D
     
  5. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Mitsurugi oder Seong Mi-na, wobei ich aber auch Siegfried unheimlich gerne spiele :D .
     
  6. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    Das Wort heißt "Transcending". :teach:
     
  7. Uncommon BETA-TESTER

    Uncommon
    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    32.696
    Ort:
    Nein
    SCIII hab ich leider nicht gespielt, da gab's ja auch noch 'ne Menge neuer Charaktere. Sowas wie einen Waffenmeistermodus wird es bei SCIV aber nicht geben, oder?
     
  8. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Danke für die Info, hab ich ganz übersehen :D .
     
  9. Mauskl!ck gesperrter User

    Mauskl!ck
    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    38.648
    Ort:
    der erhöhten Arschlochkonzentration in Schulen übe
    Ich muss gestehen, dass ich nie SC gespielt habe^^
    Das erste SC war die Demo vom 2.Teil auf dem Xbox-Marktplatz :ugly:
     
  10. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    Ach wie schön, endlich mal wieder jemand, der nicht gleich ausflippt! :ugly:


    Nee, hast Du fein gemacht! :D:hoch:
     
  11. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Keine Ahnung, aber ich denke nicht.

    Diesmal scheint es dafür ein Tower of Lost Souls Modus zu geben: http://soulcalibur.wikia.com/wiki/Tower_of_Lost_Souls
     
  12. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    Ich hab mir die Vollversion geholt... und danach dann enttäuscht festgestellt, daß es da ja weder 'nen Story-Mode, noch freischaltbare Charaktere gibt. :uff:
     
  13. Mauskl!ck gesperrter User

    Mauskl!ck
    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    38.648
    Ort:
    der erhöhten Arschlochkonzentration in Schulen übe
    Gut zu wissen :ugly::hoch:
     
  14. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Ich hab den Text da oben geschrieben, ohne Korrektur zu lesen, ergo war mir schon klar das ein oder zwei Fehler drin sein würden, aber dafür hab ich ja euch. :D
     
  15. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Gut, dann kann ich mir ja das Geld für den DLC sparen :ugly: .
     
  16. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    "in Kürze"


    :ugly:²
     
  17. Mauskl!ck gesperrter User

    Mauskl!ck
    Registriert seit:
    26. November 2005
    Beiträge:
    38.648
    Ort:
    der erhöhten Arschlochkonzentration in Schulen übe
    Ich denk, ich werd's mir nicht zum Vollpreis holen.
    Beat 'em Ups verlieren irgendwie sehr schnell an Reiz :ugly:
     
  18. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Ich setzt mich jetzt mal an die Profile :yes: .


    Irgendwelche Charakterwünsche, die ich zu erst machen soll?
     
  19. Uncommon BETA-TESTER

    Uncommon
    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    32.696
    Ort:
    Nein
    Nightmare. :ugly:

    Oder Voldo. :D
     
  20. Schokobaer Guest

    Schokobaer
    Mitsurugi :yes:

    Obwohl mir der 1. und der 3. Teil wirklich Spaß gemacht hab, bin ich noch garnicht so heiß auf SC4. Vielleicht wegen des Geldes. Ich glaub dasfängt an, wenn die ersten reviews eintrudeln. :D
     
  21. Assi gesperrter User

    Assi
    Registriert seit:
    13. Juli 2003
    Beiträge:
    34.295
    Ort:
    der '360 abhängig
    Ne Woche noch, mach dann direkt mit Kumpels nen Soul Calibur Abend. :banana:

    Homer, mach jetz mal diesem Russen da Druck. :motz::ugly:
     
  22. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Ok, also Nightmare :yes: .



    http://www.megamers.com/playstation3/review.php?game_category=8&article_id=3072&game_number=1198

    Famitsu: 9/9/9/8 35/40
    Dengeki PS: 90 / 85 / 95 / 90

    Quelle: www.gamefront.de

    :D
     
  23. OnlyToast Guest

    OnlyToast
    Gute Idee, junger Ritter. :D
    Famitsu vergibt 35/40, und die sind bei Beat'em'Up eigentlich immer sehr kritisch. Ergo, scheint doch ein sehr gutes Spiel zu werden. Freue mich schon auf Vaders Auftritt. Bin ich froh, dass ich die böse schwarze Konsole habe. :D
    Edit: Na toll, dann wenn ich mal lange mit dem Posten brauche, um Famitsu-Wertungen der anderen Teile suche, schreibt Parn. :ugly:
    Oh wie ich ihn HASSSSSE! :mad::ugly:
    So unnatürlich unvorhersehbar. Eigentlich doch leicht zu bekämpfen. Aber selbst spielen kann ich ihn immer noch nicht. Er ist mir ein Mysterium. :D
     
  24. Uncommon BETA-TESTER

    Uncommon
    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    32.696
    Ort:
    Nein
    Besonders wenn er in irgendwelchen seltsamen Stellungen liegt oder eine Brücke macht. :ugly: Wirklich nicht einfach zu spielen...
     
  25. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Nightmare Profil: done


    (wusste gar nicht das in den SC III Profilen so viel Text steht :ugly: )


    Das reicht mir auch erstmal für heute :D .
     
  26. Kuranyi-Fan Pro Slomka

    Kuranyi-Fan
    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    31.465
    Ort:
    17489 Greifswald
    Raphael:motz::ugly:
     
  27. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Ich mag den Vampir nicht :Poeh: :ugly:
     
  28. Kuranyi-Fan Pro Slomka

    Kuranyi-Fan
    Registriert seit:
    30. September 2003
    Beiträge:
    31.465
    Ort:
    17489 Greifswald
    vampir? ist der im 3. teil ein vampir? sick:ugly:
     
  29. Schokobaer Guest

    Schokobaer
    Wow :eek:

    Wie sieht's eigentlich mit Multiplayer für die PS3 aus?
     
  30. Tja demnächst wirds hier wohl voller werden.... und ich werd dabei sein! :banana:

    In Amerika haben einige Händler das Street Date von SC4 gebrochen und viele habens schon.... weiß man was obs hier bei uns deshalb auch schon eher verkauft wird?

    btw, Lieblingschars: Cervantes, Ivy, Nightmare (seit Teil 3 nicht mehr so dolle); hasse jeden der mit Kilik spielt :ugly:
     
  31. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Ne, aber das wird Teil IV erst zeigen :D .

    Denn in seinem Profil in Teil 3 steht das hier: " He should have been dead. Yet, for some reason, the Azure Knight had left
    without delivering the final blow. He received treatment back at his mansion,
    but soon realized that he had been infected by the evil sword's energy.
    Although he still had his sanity, he was clearly no longer human. Amy also
    became infected while treating his injuries."


    Zumindest ist er kein Mensch mehr :D .
     
  32. OnlyToast Guest

    OnlyToast
    Er ist der Kerl, der Soul Edge ins Auge piekt, deswegen trägt er auch schon in SCIII diese Aura und seine Augenfarbe verändert sich ins Unnatürliche. Und durch Soul Edges Blut... You get the idea? :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juli 2008
  33. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
  34. Schokobaer Guest

    Schokobaer
  35. Tja demnächst wirds hier wohl wieder voller.... und ich werd dabei sein! :banana:

    In Amerika haben einige Händler das Street Date von SC4 gebrochen und viele habens schon.... weiß man was obs hier bei uns deshalb auch schon eher verkauft wird?

    btw, Lieblingschars: Cervantes, Ivy, Nightmare (seit Teil 3 nicht mehr so dolle); hasse jeden der mit Kilik spielt :ugly:
     
  36. Schokobaer Guest

    Schokobaer
    cuz he's the uber? :ugly:
     
  37. :yes:

    Wieso ist mein Beitrag eigentlich zwei mal da mit nem Abstand von 20 min dazwischen? :ugly:
     
  38. Homer Morisson TORMENTOR Moderator

    Homer Morisson
    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    108.692
    BB-Schluckauf. :ugly:
     
  39. Parn YA-HA!

    Parn
    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    79.470
    Raphaels Profil ist fertig, jetzt setz ich mich an Siegfried :yes: .

    (warum haben die nur alle soviel Text, im Spiel sieht das nicht danach aus :heul: :ugly: )
     
  40. SuperSoldierX 1013

    SuperSoldierX
    Registriert seit:
    23. Mai 2002
    Beiträge:
    6.237
    Glaubt ihr, dass zu einem späteren Zeitpunkt Yoda/Darth Vader als DLC freigegeben wird? Finde das nach wie vor ein großes Manko, dass man nur einen Kämpfer aus dem SWU dabei hat, den Apprentice mal ausgenommen.
     
Top