Der einzig wahre offizielle AUTO - Thread

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von Blacky the pirate, 19. September 2016.

  1. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    22.880
    Arbeit ist für mich was anderes, eher normaler Aufwand für etwas, was einem am Herzen liegt und was man noch lange im gegenwärtigen Zustand erhalten möchte. Wenn ich jetzt so ein richtiges Alltags-/Winterauto im herkömmlichen Sinne hätte, würde ich es da vielleicht auch etwas schleifen lassen, aber ich sehe ja, was beim 728er ordentliche Wartung und Pflege über einen Zeitraum von inzwischen bald 14 Jahren bringt. Den 740er werde ich wohl auch nicht mehr hergeben, sodaß sich jetzt nur noch der Jaguar bewähren muß, dann steht einer hoffentlich längeren Ruhe an der Fahrzeug-Front nichts mehr entgegen - abgesehen von bekloppten Rentnern vielleicht...

    Was mir gerade noch so einfällt: bist Du mit dem Shelby eigentlich schon genug gefahren, um ein paar Tankfüllungen verfahren zu haben, sodaß Du etwas zum Verbrauch sagen kannst? :D
     
  2. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.940
    Ort:
    Daheim
    Kurze Frage hat bestimmt mal jemand gefragt, ich frag trotzdem noch :ugly:

    Fahrt ihr lieber Manuell oder Automatik?
     
  3. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    37.924
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Die übliche Antwort: kommt drauf an. :p
     
  4. chackalacka Mountain Dew süchtig!

    chackalacka
    Registriert seit:
    22. April 2007
    Beiträge:
    61.167
    Ort:
    St@lker einen Papierstern angeklebt bekommen
    Automatik <3
     
  5. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.940
    Ort:
    Daheim
    Ich mein jetzt für euer Alltagsauto :yes:
     
  6. Dj3K

    Dj3K
    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    16.334
    Ort:
    altschauerberg 8 emskirchen
    Manuell.
    Im Stau zwar nervig, macht aber ansonsten mehr Spaß.
    Außerdem kann man so besser Diesel sparen.
     
  7. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    36.185
    Japp, Astra F Benziner, etwa 72PS, 52kw (kenne mich mit der Bezeichung KwH null aus bei der Leistung) und Automatik-Getriebe, wobei das ja egal sein dürfte. Von einem Schlauch höre ich das erste mal, aber man kann mal nachfragen :)
     
  8. Vögelchen Tiefflieger

    Vögelchen
    Registriert seit:
    13. Januar 2005
    Beiträge:
    63.375
    Privat: Schalter. Gerade im Bus mit dem langen Knüppel macht das echt Spaß.

    Beruflich: Alles andere als Automatik wäre Mord am Fuhrpark. :ugly:
     
  9. Mr Wh!te Russian

    Mr Wh!te
    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.258
    Ort:
    meinem Zimmer aus
    Automatik. Immer, bei aktuellen Modellen.

    Bei älteren, sportlichen Kalibern sieht's natürlich anders aus. :yes:
     
  10. drudge

    drudge
    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    4.549
    Hängt sicher auch mit der Materialqualität zusammen. Das von VW ist wirklich nicht das Beste. Bei mir hat es relativ schnell Falten geworfen und diese Falten/Ritze werden halt schnell dunkel und dadurch fallen sie deutlich mehr auf als bei schwarzem Leder. In meinem TT habe ich ja auch schwarzes Leder und bin noch sehr zufrieden damit und der bekommt nur 1x im Jahr ne Lederpflege verpasst. Sonst mache ich da nix. Bin aber auch diesbezüglich eher faul :D
    Allerdings haben die neueren Autos alle eher unterdurchschnittliche Lederqualität. Es wird ja gespart wo es nur geht. Die alten BMWs hatten ja noch richtiges Büffelleder ^^
    Aber mehr als die Sitze nerven mich der beige Teppich. Sogar die Fußmatten waren beige...die habe ich als erstes ausgetauscht gegen schwarze. :p Die Schalter für Spiegel und Fensterheber sind auch beige und logisch das das alles irgendwann langsam ergraut. Da kannste putzen bis man umfällt. Zum Glück ist es nur der Winterwagen ^^

    Ja, habe schon 2.500km drauf gefahren, seit ich ihn habe :D
    Aber ich habe es noch nicht nachgemessen. Der Boardcomputer will mir 13,4L vorgaukeln, aber die kommen nicht hin :wahn:
    Da ich ihn aber auch nicht für "normale Wege" nutze, sondern nur für Spaßfahrten, bewege ich ihn auch entsprechend. Schätze das ich so bei 15-16L liege im Durchschnitt bei meiner Fahrweise. Am Monatsende werde ich mal meine Kreditkartenrechnung analysieren, dann könnte ich es genauer sagen. Nur was bringt es? Ich fahre ihn sportlich, da ist es ab 15l nach oben hin offen. 20 werden auf der freien Autobahn kein Problem sein... :D
    Im Alltag könnte man ihn sicherlich auch auf 11-12l drücken. Spaß aber gleich 0 (außer der Sound, der macht immer spaß :bet:

    Ich weiß von einem Kollegen der auch einen GT350 hat, dass er auf seiner Urlaubsfahrt nach Frankreich im Schleichgang 11L gebraucht hat. Errechnet auf 1700km Wegstrecke. Er war dabei nie schneller als 140.

    Mein Kumpel bekommt seinen C63 6.2 nichtmal im Schleichgang unter 17L :ugly:
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. September 2017
  11. Geiermeier

    Geiermeier
    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.674
    schau doch mal ins handbuch, da muss der betrieb mit normalbenzin erklärt sein
     
  12. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    36.185
    Ich wollte auf Automatik ehrlich gesagt auch nicht mehr verzichten. Wenn es auch teils Mehrverbrauch bedeutet, aber der Komfort ist mir das locker wert. Wie oft bin ich auf der Autobahn im Stau gestanden und alle paar Sekunden geht's für 2 Meter weiter, weil keiner Geduld hat. Gang rein, Gas, Bremse, Gang raus. Gang rein, Gas, Bremse, Gang raus. Gang rein, Gas, Bremse, Gang raus.... boah...
     
  13. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    22.880
    Auschließlich Automatik, was sonst...

    Ja, das mit der Lederqualität stimmt leider. Auch vom E32 zum E38 merkt man schon, daß das Material an sich dünner geworden ist, aber alles, was danach kommt und sich "Standardleder" nennt, kann man eigentlich vergessen. Das "Leder" in einem E91, in dem vor einer Weile mal saß, ist im Vergleich zu einem E32-Standardleder bestenfalls mit Campingstuhl-Bespannung zu vergleichen, selbst gegen das E38-Standardleder ist das echt ärmlich. Wenn man da heutzutage was Ordentliches will, muß man meist zwangsläufig zu teurerem Sonderleder greifen...

    Hm ok, das liegt so ungefähr im erwarteten Bereich, vielen Dank für die Info. :top:
    Man müßte so einen GT350 mal einem guten Freund von mir für eine Zeit geben, der fährt das Ding ohne mit der Wimper zu zucken oder sich anzustrengen mit <10 Litern...dreht das Aggregat aber garantiert nie auch nur über 2.500 Touren. :ugly:
     
  14. DerTommy86

    DerTommy86
    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    2.342
    Ort:
    München
    Mal in die deutsche Runde gefragt: Wie viele von euch benutzen denn Dashcams?

    Bei mir steht grad n Neuwagenkauf an und da ich mein letztes Auto dank nicht nachweisbarem Fremdverschulden verloren habe, wollt ich mich mal mit diesem Thema befassen.
    Mein letzter Kenntnisstand ist, dass einige deutsche Gerichte die Aufnahmen von Dashcams als Beweismittel zugelassen haben. Ist das noch aktuell oder gibts ne neuere Entwicklung auf dem Gebiet?
     
  15. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.940
    Ort:
    Daheim
    Wie hast du denn dein Auto verloren?
    Mit durch so nen provozierten Unfall vor denen schon die Versicherungen warnen :hmm:
     
  16. Dj3K

    Dj3K
    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    16.334
    Ort:
    altschauerberg 8 emskirchen
    Ist die Reifenabnutzung auf einer 18" Felge niedriger als bei einer 10" Felge?
    Wenn die Reifen die gleiche Flanke haben. Also nicht einmal Ballonreifen und einmal diese richtig flachen ...
    Gleiche Reifen nur unterschiedliche Zöllgrößen :D

    Frage für einen Freund :wahn:
     
  17. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    22.880
    Ich werde mir im Jaguar eine fest installieren und verkabeln lassen, sobald der Wagen da ist, genau aus dem gleichen Grund wie bei Dir. Es gab in den letzten Monaten verschiedene, juristische Ergebnisse, aber ich würde davon ausgehen, daß ein Dashcam-Video durchschnittlich als Beweismittel v.a. dann zugelassen wird, wenn anderweitig keine Aufklärung möglich ist. Sprich, wenn es an einer Ampel knallt und beide behaupten Grün gehabt zu haben, aber einer davon hat ein Dashcam-Video, das zeigt, daß er Grün hatte, wird das Gericht kaum darum herumkommen, das Video zuzulassen, wenn es sonst keine Zeugen und gar nichts gibt.

    Und ehrlich gesagt: lieber habe ich das Video im Zweifel vorliegen und sehe dann zu, daß es zugelassen würde, als daß ich das Video gar nicht erst hätte und dann in die Röhre gucke, wenn der Unfallgegner Scheiße verzapft, man ihm das Gegenteil aber nicht beweisen kann.
     
  18. DerTommy86

    DerTommy86
    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    2.342
    Ort:
    München
    Keine Ahnung obs darauf hinaus lief. Meine Frau war mit der Karre unterwegs und hatte nen klassischen Auffahrunfall, als der Fahrer vor ihr auf gerader Strecke ohne ersichtlichen Grund ne Vollbremsung hingelegt hat. Ihr Blick war dabei an ne andere Stelle im Verkehr gerichtet, deshalb hat sies nicht gerafft.

    Letztendlich ist ja scheinbar immer derjenige Schuld, der hinten drauf fährt, aber mit ner Dashcam hätte man vlt noch ne Teilschuld durch den Vordermann feststellen können.
     
  19. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    35.544
    Hi.
    Mal kurz gefragt da vielleicht ja jemand was weiß (oder einem schon selbst passiert ist).

    Habe es heute geschafft beim ausfahren aus dem Parkhaus mir vorne rechts am Kotflügel (relativ weit unten) etwas größere Kratzer einzufahren...war scheinbar etwas zu weit rechts und dachte erst das es der Reife war ....
    Gibt es da irgendwas womit man das selber ausbessern kann was relativ einfach zu handhaben ist und jemand empfehlen kann?
     
  20. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.940
    Ort:
    Daheim
    Ja das soll auch so ne Masche sein das einfach ohne Grund stark abgebremst wird. :uff:
     
  21. Geiermeier

    Geiermeier
    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.674
    ja, das wundermittelchen aus dem teleshop :ugly:

    kratzer im klarlack kannst du auspolieren, geht es bis auf die grundierung bleibt nur das komplette teil zu lackieren, oder eben smartrepair.
    wenn dir egal ist, wie es aussieht und es dir nur um den rostschutz geht, dann halt lackstift oder einfach rostschutzgrundierung drüber
     
  22. Wolfpig

    Wolfpig
    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    35.544
    Es geht mir ja nicht um ein Wundermittel das plötzlich alles so aussieht wie vorher.....das würde ja sowieso wenn überhaupt nur bei relativ kleinen Kratzern die man schon so kaum sieht gehen....:ugly:


    Da es relativ weit unten ist würde mir das reichen.
    Sieht halt so aus
    [​IMG]

    ein wenig abschleifen müsste vermutlich trotzdem gemacht werden nehme ich an.
    Aber wie gesagt, gibt es irgendwelche empfehlungen für das Zeug...oder was genau bräuchte ich eigentlich....war heute kurz in nem Laden wo es ein Kratzer entfern kit mit 2 Pasten für das vor/nach"polieren" gab, aber nicht gekauft da ich nicht weiß ob das ausreichend für das gewesen wäre...und in dem Bereich habe ich leider keine Ahnung....

    Ärger mich noch immer darüber...das erste mal das ich in dem Parkhaus gewesen bin und dann so etwas.....im anderen wo ich sonst parke wenn ich in der Stadt bin ist die Ausfahrt unten nicht so blöd gelegen das man eine relativ scharfe rechtskurve unten davor noch hat...
     
  23. The Fragile

    The Fragile
    Registriert seit:
    24. Oktober 2001
    Beiträge:
    17.439
    Hi Leute,

    kurze Frage. Wollte heute Winterreifen auf meinen Megane machen lassen. Leider fehlen wohl zwei Zentrierringe der Winterreifen (bzw. der zugehörigen Felgen), die beim Autokauf dabei waren. Leider finde ich genau die selben nicht mehr. Sind die Teile mehr oder weniger Universal, so lange Innen- und Außendurchmesser stimmen? Zumindest die kann ich nämlich lesen (72.5 auf 66.1).

    So schauen meine Ringe aus:

    https://imgur.com/a/zfUeN

    Kann ich da die hier kaufen, auch wenn sie leicht anders aussehen?

    https://smile.amazon.de/gp/product/B01N9R1FKU/ref=ox_sc_act_title_2?smid=A26AG1FUKICDNO&psc=1
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
  24. Geiermeier

    Geiermeier
    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.674
    Sicher, dass das überhaupt Metall ist?
     
  25. Goof Bajuvarischer Quotendepp

    Goof
    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    77.239
    Ort:
    Bayerisch-Schwaben
    Das geht bis aufs Plastikmaterial runter. Abschleifen. grundieren, neu lackieren. Da ist nix mehr mit Wundermitteln aus dem Shop ;)
     
  26. dudenr33

    dudenr33
    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    605
  27. Dj3K

    Dj3K
    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    16.334
    Ort:
    altschauerberg 8 emskirchen
    Finde ich gut so.
    Jetzt fehlen nur noch die Mopped fahrer mit ihren Kameras am Helm, sowie Fahrradfahrer.
     
  28. dudenr33

    dudenr33
    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    605
    Aber müsste dann mit der gleichen Argumentation nicht jede Art von Überwachungskameras verboten werden?

    Oder was wäre die Alternative? Eine Kamera, die die Aufnahmen verschlüsselt ablegt und nur die Polizei kann sie dann entschlüsseln und verwerten?
     
    Mr Wh!te gefällt das.
  29. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    33.930
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Wieviele Zweiradfahrer gibt es denn die parkend filmen?
     
  30. Dj3K

    Dj3K
    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    16.334
    Ort:
    altschauerberg 8 emskirchen
  31. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    33.930
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    https://www.lto.de/recht/nachrichte...-17-dashcam-beweismittel-zivilprozess-unfall/
    http://www.olg-stuttgart.de/pb/,Lde...dsaetzlich+verwertet+werden/?LISTPAGE=4423763

    Und nun? Werfen wir uns weiterhin Urteile zu?
     
  32. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    9.852
    Ich schau gerade wegen dem Thema Winterreifen und bin total verwirrt :ugly:
    Haben ja den Skoda Fabia Combi mit Stylepaket gekauft, hab dadurch Sommerreifen mit folgenden Maßen: 215/45 R16
    Jetzt krieg ich über Skoda direkt Winterreifen mit den selben Maßen um runde 1000€ auf die ich keine Schneeketten machen darf ODER welche mit den Maßen 185/60 R15 um knapp 650€

    Beide Reifen finde ich Online aber um die Hälfte günstiger, der Verkäufer vom Auto wollte mir heute auch nicht wirklich entgegenkommen, im Gegenteil, der meinte sogar, dass die 650€ ein gutes Angebot sind.

    Meine Frage nun:
    Kann ich auch die 185/60 R15 nehmen, oder muss ich die selbe Dimension wie die Sommerreifen nehmen?
    Ich kann ja auch einfach zu irgendeinem Händler gehen, mir die Reifen holen und in der Werkstatt dann draufmachen lassen, oder?
     
  33. Ulsterman Madden des GSPB

    Ulsterman
    Registriert seit:
    7. September 2000
    Beiträge:
    37.924
    Ort:
    79 Wistful Vista
    Wenn die 185/60 in der Zulassungsbescheinigung stehen, sollte das wohl gehen.

    Da freut man sich in einer Vertragswerkstat bestimmt :ugly: In einer freien dürfte das allerdings kaum ein Problem sein.
     
  34. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    9.852
    Naja, wenn der für die Reifen 3x so viel haben will als der Händler um die Ecke...:ugly:

    EDIT: Hab ich irgendwelche Nachteile, wenn ich Sommer und Winter unterschiedliche Dimensionen fahre?
     
  35. dudenr33

    dudenr33
    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    605
    Zum Thema Winterreifen hätte ich auch noch eine Frage:

    Habe mich jetzt entschieden und den 1er bestellt, allerdings wird er nur mit Sommerreifen ausgeliefert. Im Internet habe ich jetzt ein gutes Angebot für einen Komplettradsatz gefunden, bei dem die gleichen Felgen wie beim 1er dabei sind, nur in einer anderen Farbe.
    Ich würde aber gerne die Felgen von den Winter- und Sommerrädern tauschen, sprich ich müsste bei beiden die Reifen ab- und auf den anderen Felgen wieder aufziehen lassen.

    Ist das möglich oder sollte man, sobald der Reifen erst mal auf der Felge ist, ihn nicht nochmal abmachen?
     
  36. Dj3K

    Dj3K
    Registriert seit:
    25. August 2000
    Beiträge:
    16.334
    Ort:
    altschauerberg 8 emskirchen
  37. das_opa Aushilfs Student

    das_opa
    Registriert seit:
    24. September 2004
    Beiträge:
    33.930
    Ort:
    pseudo-intälligentz gesegnet
    Da es schon mehrere Urteile gab, dass vorrangig die Wahrheit gefunden werden soll und nicht jemand geschützt bin ich eigentlich guter Dinge. Und da der BGH wohl selbst unzulässig erlangte Beweismittel grundsätzlich nicht verboten hat, gehe ich aktuell davon aus das er es hier auch nicht per se verbietet.

    Was hast du denn grundsätzlich gegen solche Videos?
     
  38. 7er nike ae tanatos

    7er
    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    22.880
    Vorausgesetzt, derjenige an der Maschine geht entsprechend mit dem Material um, ist das "Umziehen" normal kein Problem, insbesondere jetzt einmal jeweils und dann bis Verschleißgrenze nie wieder. Allerdings solltest Du den Zustand beider Sätze dokumentieren, falls Du den Laden noch nicht kennst, denn gerade wenn die neu sind, nicht daß da noch einer Spuren an einem neuen Satz Felgen hinterläßt und es hinterher nicht gewesen sein will.

    - - - - - -
    Gestern den Jaguar abgeholt, die knappen 200 km heimgefahren und ich muß sagen, ich glaube, ich habe da was Ordentliches gekauft, an das man sich gewöhnen kann :jump:. Die ganz kurze Kurzfassung: trotz 19"-Rädern ordentlicher Komfort, die 300kg Mindergewicht machen sich an jeder Ecke bemerkbar und der Motor ist eine Wucht. An sich in jeder Lebenslage souverän, mehr als 2.000 - 2.500 Touren braucht man effektiv nicht und als ich mich einmal aus einer Baustelle heraus getraut habe, doch etwas mehr Gas zu geben...huiii...:ugly:. Nach der Heimfahrt zudem ein erster Schnittverbrauch von 9,7l, auch wenn der vielleicht nicht ganz repräsentativ ist, aber das wird sich die nächsten Wochen zeigen.

    Mittwoch melde ich ihn um und sehe zu, daß ich ein paar Fotos mache.
     
  39. dudenr33

    dudenr33
    Registriert seit:
    30. Juni 2011
    Beiträge:
    605
    Bei der Werkstatt bin ich seit 8 Jahren und war immer zufrieden, von daher erwarte ich da keine Probleme.
    Schön, wenn das prinzipiell problemlos geht. :)


    Hört sich gut an! Lässt du ihn auch auf Gas umrüsten oder ist er es vielleicht sogar schon?
     
  40. KingLamer

    KingLamer
    Registriert seit:
    27. Dezember 2010
    Beiträge:
    6.810
    Ort:
    Züri
    unrealistisch tief. der wird sich sicher gut nach oben korrigieren.
     
Top