Der Hardware-Laberthread Vol. 2

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von hugehand, 6. Juli 2016.

  1. BLUTSUCHT

    BLUTSUCHT
    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    6.919
    Ist halt schwierig, was zur Qualität zu sagen, wenn jetzt das Zeug auch erst ein halbes Jahr auf dem Markt ist, wenn Qualität auf Haltbarkeit bezogen ist. Bezüglich der Spannungswandler gibts für mehr Geld auch bessere, aber so viel mehr kann ich da Richtung Qualität nicht sagen.

    Beim den LAN-Chips kann ich dir leider nicht viel sagen, was da schon der Unterschied ist, damit hab ich mich nie so wirklich auseinandergesetzt.

    Mit USB 3.1 könnte man z.B. das Asus X370-Prime in den Raum stellen, für 140€. Kann sein, dass ich etwas "Asus"-fixiert klinge, aber die bieten aktuell in den unteren Preisklassen die besten Spannungswandler und machen ja auch so nicht wahnsinnig viel verkehrt. Und teurer als die Konkurrenz sind sie auch nicht wirklich. Wenn du nicht so auf OC fokusiert bist, kannst du auch nach Features ein anderes Board aussuchen.

    Für genau 120€ könnte man auch das MSI X370 Gaming Pro nehmen...
     
  2. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    208
    War heute mal aus Neugier bezüglich den Grafikkarten beim Media Markt , ist ja erschreckend was man da vorfindet:huh:, kaum Auswahl, was im High-End angeht, gab es nur 1 einzige von Palit die 1070 er für über 520 €, waren aber Insgesamt nur 8 Grafikkarten. Früher gab es noch zahlreiche Auswahl an Grafikkarten auch mehrere im High-End Bereich. Sind wohl alle umgestiegen auf den Online-Handel.

    Da braucht man auch, nach nichts mehr zu suchen;).
     
  3. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.755
    Wer geht bitteschön für interne PC-Komponenten in den Mediamarkt? :ugly:

    Da kann man sich vielleicht Mäuse, Tastaturen und Kopfhörer oder so kaufen, aber doch keine "richtigen" PC-Komponenten.
     
  4. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    208
    Ich hatte Zeit und da dachte ich mir, ich schaue mal vorbei. Wie du schon gesagt hast, für Pc-Komponenten ist da Sperrzone.
    Und in meiner Gegend gibt zwar den Pc-Spezialst noch aber sonst ist Schicht im Schacht, leider.
     
  5. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    23.038
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    ach was, die alten Geforce 2 MX Sparversionsmegaangebote waren doch immer klasse :ugly:
     
  6. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    63.539
    Also bei uns war das schon um 2000 rum so mies im Media Markt :ugly:
     
  7. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    208
    Jap. Wenn man im ländlichen Raum wohnt, gibt es halt kaum Möglichkeiten um Pc-Komponenten zu kaufen. Notfalls, kann man ja beim Media Markt auch Komponenten bestellen im Shop und dann Abholen in der Filiale. Da spart man sich schon Versandkosten. Natürlich vergleicht man erst mal die Preise in den zahlreichen I-Shops, ob es da nicht günstiger ist.
     
  8. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.317
    Versandkosten spart man halt tatsächlich nur dann wenn der Preis des Produkts an sich ebenfalls günstiger ist als online. Das ist m.E. immer seltener der Fall. Ich habe allerdings nicht mal einen Media Markt in der Nähe. Ich müsste nochmal genau schauen, aber alle drei die mir spontan einfallen sind ca. 35km entfernt, wir sind ziemlich genau dazwischen. Ohne größere Fahrwege erreichbar sind nur die expert Shops, die zumindest bei uns recht nettes und sogar immer wieder überraschend kompetentes Personal haben und trotz geringer Auswahl immer wieder interessante Preise bieten können (aktuell bspw. einen Drucker den ich nirgends sonst günstiger gesehen habe)

    Zugegeben, Hardware habe ich bei denen auch noch keine gekauft, da scheinen die Filialen wie bei MM mehr oder weniger die Resterampe des Großlagers zu sein - aber gerade bei Kleinteilen wie Powerbanks, Kabeln usw. lohnt es sich manchmal doch. Denn da ist es leider ganz oft so dass bei den anderen Shops +4-8€ Versandkosten hinzu kommen (außer vielleicht amazon und ebay). Das ist dummerweise gerne mal mehr als der Artikel selbst (eben so ein Kabel oder eine microSD) kostet. Eine Sache die ich sowieso nicht ganz verstehe, weil ich mich schon Frage ob man bspw. ein 2m USB Kabel wirklich versichert im Paket versenden muss? Aber gut. :ugly:
     
  9. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    208
    Wenn es jemand als Hüpfseil benutzen möchte:hmm:.

    Bei solchen Paketversicherungen verdienen Onlineshops aus, bestimmt auch gut dran. Beim Expert weder noch beim Saturn habe ich noch gar nichts gekauft. Wenn ich mich beraten lassen möchte, gehe ich lieber zum Pc-Spezialist, dort habe ich nur gute Erfahrungen gemacht *klopf klopf *.
     
  10. badtaste21

    badtaste21
    Registriert seit:
    20. August 2011
    Beiträge:
    16.317
    Als Hüpfseil? Das wäre eine äußerst unsachgemäße Benutzung. Sowas geht gar nicht in Deutschland! :ugly:

    Um Beratung ginge es mir in diesen Filialen sowieso nicht. Was Technik insbes. Hardware angeht zumindest eher nicht (sonst hast du bei vielen Themen sowieso schon verloren). Aber wenn jemand da ist der sofort weiß was wo ist und was ich meine dann ist allein das schon viel wert. Beispiel: Wo habt ihr denn die Powerbanks? -> Dann muss der Verkäufer wissen was eine Powerbank ist und wo sie die haben. Ich will als Kunde weder erklären müssen dass man im Jahre 2017 portable Akkus extern an sein Handy anschließen kann um das unterwegs laden zu können und das nunmal Powerbank heißt, noch fünfmal um die Regale mit den Handys und SD Karten laufen müssen um dann festzustellen dass die Powerbanks irgendwo bei der Kasse stehen oder so.

    Das finde ich muss ein Verkäufer im Elektronikmarkt mindestens drauf haben. Und dann gehe ich da auch lieber mal hin, selbst wenn es ein paar Cent oder ein, zwei Euro mehr kostet und man dafür den Versand spart. Gleiches gilt nat. auch für andere Bereiche. Wenn ich im OBI frage wo ich einen 20er Torx finde und würde als Antwort "Was ist ein Torx?" bekommen - sowas macht mich aggro. :ugly: Da darf allenfalls die Nachfrage kommen ob ich den als Schlüssel oder Bit will und nichts anderes.

    Sowas eben.
     
  11. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    41.410
    Ort:
    Essen

    Es soll noch billiger werden?
     
  12. PewnBone

    PewnBone
    Registriert seit:
    28. November 2016
    Beiträge:
    208
  13. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    7.079
  14. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.798
    Vega, Alde. Kommt sicher noch ganz dick mit Wundertreiber.
     
  15. Lemu54 Notebook-Kaufberatungsking

    Lemu54
    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    2.059
    Ort:
    Internet, duh.
    Ich hoffe ja wirklich sehr, dass wenigstens das mit der Skalierbarkeit kein Luftschloss war und Vega zumindest mobil was reißt. :rolleyes:
     
  16. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    7.079
    Customs waren noch ein wenig meine Hoffnung. Die erscheinen aber eh nicht :hoch:

    JayzTwoCents hat vor ein paar Tagen ne RX 64 Asus Strix getestet, die lief glatt schlechter als seine Referenzkarte :hoch:


    :runter:Vega::hoch:
     
  17. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    41.410
    Ort:
    Essen

    Klar wird Vega was reißen. Die Akkulaufzeit.
     
  18. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.755
    Vega... Ich bin so froh mir einfach eine Nvidia gekauft zu haben.

    Keine Ahnung, wie AMD das so in den Sand setzen kann. Erst ist die Leistung nicht wirklich toll und dann wird auch noch die Produktion verkackt.
     
  19. sgtluk3

    sgtluk3
    Registriert seit:
    17. März 2008
    Beiträge:
    4.520
    Die Vega 56 ist keine schlechte Karte.
    Kommt aber wie immer auf die Spiele an, nur ist sie halt deutlich zu teuer.
     
  20. Lemu54 Notebook-Kaufberatungsking

    Lemu54
    Registriert seit:
    2. Februar 2011
    Beiträge:
    2.059
    Ort:
    Internet, duh.
    :lol: :uff:
     
  21. MasterSoda

    MasterSoda
    Registriert seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    29
    Ist von euch schon jemand auf den SmartHome Zug aufgesprungen? Zähle das jetzt einfach mal als Hardware, obwohl ich mir bewusst bin dass natürlich auch eine große Software Komponente Teil des ganzen ist.

    Auf was setzt ihr? Google? Amazon? Einen der deutschen Energieriesen, die auch SmartHome Systeme anbieten. Eine Kombination?
     
  22. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    17.328
    Smart Home das nur mit Internet funktioniert ist nicht smart. :wahn:
     
    Lemu54 gefällt das.
  23. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    63.539
    Solange die Lösungen so broken sind, never ever.

    https://ptrace.fefe.de/iot/iot.html#0
    https://theconversation.com/the-internet-of-things-is-sending-us-back-to-the-middle-ages-81435

    Ich sehe das schon kommen. Da steuert jemand seine ganze Elektronik mit Smart Home. Und dann geht der Anbieter der proprietären Schnittstelle pleite. Game over.
     
  24. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    17.328
    Warum kommen sehen? Das gab es doch schon. Irgendeine Steckdose oder so war per App steuerbar. Hersteller pleite, Server weg.
    Oder "Smarter"-Kühlschrank mit Kalender von Google (soweit ich mich erinnere). Google ändert irgendwas, Hersteller will nicht updaten, Kühlschrank kann plötzlich Feature X nicht mehr. :ugly:
     
  25. murray

    murray
    Registriert seit:
    31. August 2006
    Beiträge:
    686
    Lieber nicht.
     
  26. Lurtz lost

    Lurtz
    Registriert seit:
    22. Juli 2005
    Beiträge:
    63.539
  27. unreal ..hat nun HSDPA :ugly:

    unreal
    Registriert seit:
    6. Mai 2005
    Beiträge:
    17.328
    Von der Politik braucht man da nichts erwarten, da können die wenigsten 0 von 1 unterscheiden. :ugly:
    Im Zweifel sagt der Hersteller auch nur "unrealistischer Angriff" und macht nichts.
     
  28. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    23.038
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p

    Mein örtlicher Energieversorger bietet sowas auch an. Aus irgendeinem Grund habe ich das Starterpaket (ca. 250 €) gratis bekommen und zahle auch nichts für den Dienst. Ich habe jetzt 1 steuerbare Glühbirne (Einzelpreis 40 €) und nen steuerbaren Thermostat (70 €) an der Heizung im Bad.

    Eigentlich total bescheuert, unnötig und in Teilen auch unzuverlässig. Aber es war gratis, also.. :ugly:
     
  29. mad_layne

    mad_layne
    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    1.471
    Soll doch ein Fehler von Asus gewesen sein mit einem falschen BIOS oder sowas, hatte da mal was gelesen...
     
  30. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    7.079
    Wenigstens etwas Licht am Ende des Tunnels :ugly:
     
  31. RedRanger ●-Stein-der-Schande

    RedRanger
    Registriert seit:
    18. August 2004
    Beiträge:
    19.755
    Smart heißt in der Beziehung ja oft nur sperrangelweiter Internetzugang, damit auch das letzte Botnet "Hallo" sagen kann. Das ganze IoT-Zeug ist gerade für Consumer doch alles nur schnell zusammengekloppter und schlecht konfigurierter Mist.
     
  32. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    23.038
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Wer außer mir und @ileus nutzt denn hier noch stark übertaktetes RAM auf einem AM4 Board? Ich habe da was merkwürdiges entdeckt. Wenn mein PC im Ruhezustand war und ich danach herunterfahre, ist beim nächsten Start der Kaltstart-Bug sehr wahrscheinlich (Standard Takt und lahme Timings).

    Habe ich dagegen nur heruntergefahren, passiert gar nix. Heute hatte ich für 2 Tage das Netzteil aus (0/1 Schalter) und er ist sauber gestartet mit allen RAM Frequenzen und Timings (derzeit 3200@14).

    Einbildung/Zufall, oder kann das jemand bestätigen?
     
  33. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    41.410
    Ort:
    Essen
    Vielleicht nicht übertakten?
     
  34. ileus findet einiges fair

    ileus
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    7.079
    Bei mir ist es so, dass ich bestimme Settings(ProcODT ist dabei sehr ausschlaggebend) einstellen muss, dann startet er immer so wie ich es möchte.(3333@14) Es bleibt aber dabei, dass er 1x kurz an geht, und dann wieder aus - dann starter er :ugly:
    Das liegt wohl daran, dass ich 4x8GB hab, 2x8GB würden wohl besser vertragen werden.



    langweilig :p

    :ugly:
     
  35. Milione Zombie-Schlächter

    Milione
    Registriert seit:
    13. März 2009
    Beiträge:
    65.166
    RAM läuft mit 3200@14 XMP Profil.
    Zum abschalten, ich fahre den PC herunter und startet mit den richtigen Einstellungen. :nixblick:

    Was recht witzlos ist.
     
  36. ancalagon Alarmarzt Meier-Wohlfühl

    ancalagon
    Registriert seit:
    26. September 2001
    Beiträge:
    23.038
    Ort:
    das muss "aus" heíßen nich "von" :p
    Aus/an loop wäre ja weniger das Problem, nur dass er ab und an die Einstellungen verliert ist seltsam :confused:
     
  37. Obelisk Nasenspray

    Obelisk
    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    6.571
    Ort:
    Haus aus Pessimist
    Ich Depp, Spiele mit dem Gedanken, auf Ryzen umzusteigen, dabei kann ich erstmal bein 3570k auf 4.5Ghz übertakten und habe - vorerst - genug Leistung für Spiele... (das OC hatte mein Mainboard mal selbst zerschossen, habe es nun nochmal gemacht).

    Komme ich auf meine Grafikkarte... :ugly:

    Wann ist denn mit der GeForce 2080 zu Rechnen? Lese meist nur Q1 2018, habe aber schon wo gelesen, dass NVidia das beschleunigen wollte.
     
  38. captain_drink

    captain_drink
    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    6.798
    Aktuell kann NV 314mm²-GPUs für 500€ aufwärts verkaufen. Damit werden sie erst aufhören, wenn es sein muss (oder falls man mit Volta 200mm²-GPUs für 600€ loswird).
     
  39. Oi!Olli Vollzeitskinhead

    Oi!Olli
    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    41.410
    Ort:
    Essen
    Na ja Vierkerner ist Vierkerner. Bei Just Cause 3 helfen die paar MHZ mehr auch nicht wirklich.
     
  40. poiu

    poiu
    Registriert seit:
    16. Juni 2011
    Beiträge:
    529
    hab mich mal wieder an ein Video gewagt, bin etwas eingerostet xD Verbesserungsvorschläge Willkommen

     
Top