Divinity: Original Sin (alle Teile)

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von Elbow of Melninec, 1. April 2013.

  1. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
    Noch kein Thread zu diesem Spiel? :huh: Das muss geändert werden.

    Divinity: Original Sin ist der nächste Teil der Divinity-Serie des belgischen Entwicklerstudios Larian und im Gegensatz zu den Vorgängern kein Action-RPG, sondern wird als geistiger Nachfolger von Ultima VII beschrieben. Es handelt sich also um ein echtes RPG mit strategischen Rundenkämpfen.

    Das Spiel ist schon recht weit fortgeschritten und soll im November 2013 erscheinen. Aktuell läuft auch eine Kickstarter-Kampagne um Geld zu sammeln, um Original Sin noch besser zu machen und mehr Content einzubauen. Allerdings läuft die Kampagne recht schleppend, was an Ostern liegen kann oder den zahlreichen anderen RPG-Kickstartern mit großen Namen im Rücken. Ich kann nur jedem RPG-Fan empfehlen, sich mit dem Spiel zu beschäftigen und eine Unterstützung der Kickstarter-Kampagne in Betracht zu ziehen.

    Ein paar Links:

    Offizielle Homepage
    Kickstarter-Seite
    Preview bei RPGWatch
    Hands on bei Rock Paper Shotgun
    Swen Vinckes (Cheffe von Larian) Blog
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2015
  2. Tommy_Thomson

    Tommy_Thomson
    Registriert seit:
    20. März 2008
    Beiträge:
    9.688
    Es ist echt schade, dass die Kampagne so langsam voran geht.
    Larian ist ein toller Entwickler und die Divinity Spiele waren bisher wirklich toll, besonders wegen dem Humor der Entwickler. :yes:
     
  3. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    48.822
    Ich wollte, war aber mal wieder zu faul. :ugly:


    Egal: Divinity backen oder die belgische Mafia wird euch kriegen! :achja:
    (Elbow: Pack das in den Threadtitel! :ugly: )
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
  4. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    Ich schätze mal die Kampange läuft so langsam ab, weil einfach im März schon 2 große RPG Projekte gestartet sind. Im April wird es sicher besser laufen, wenn die 2 weg sind.
     
  5. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    48.822
    Das und der vorgezogene Start. Eigentlich sollte es erst diese Woche mit entsprechend vielen News/Interviews losgehen, aber dann hat man sich dazu entschieden, wegen eines RPGWatch-Artikels (tja ... :ugly: ) schon früher loszulegen.
    Interessante Details wie immer in Vinckes Blog:
    http://www.lar.net/2013/03/30/kickstarter-campaign-3-days-in/
     
  6. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
    Oh man. :uff: Ich glaube, Larian überschätzt die Bedeutung von RPGWatch ganz gewaltig. Ich kannte die Seite vorher gar nicht, und das obwohl ich ein großer RPG-Fan bin.
     
  7. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.694
    Ich wäre ja lieber für ein Dragon Commander Thema!

    Was auch immer, warum genau versuchen sie nun eigentlich einen Kickstarter? Das Spiel war doch definitiv ohne geplant ...?

    Und was ist eigentlich dieses RPGWatch!?

    *googlen geh*
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
  8. Politician

    Politician
    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    552
    Naja, dass das Ding langsam läuft, kann man sich schon erklären. Die Serie bestand bisher aus Action RPGs. Warum sollte jemand, der eher auf strategische Rundekämpfe steht ein Spiel eine Firma backen, die bisher das genaue Gegenteil produziert hat?
    Und bei Spielern, denen die letzten Teile gefallen haben, kann es gut sein, dass sie eben von Rundentaktik eher abgeschreckt haben.
    Ich persönlich fand den letzte Teil einfach so enttäuschend, dass ich ein Spiel der Firma nicht backen werde. Ich verstehe ehrlich gesaht die guten Kritiken da überhaupt nicht. Aber Geschmäcker sind bekanntlich verschieden ;)

    Außerdem haben es europäische Titel bei Kickstarter anscheinend eh schwer. Die Amis scheinen da deutlich "Investitionsfreudiger" zu sein.
     
  9. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    48.822
    Wird ja auf der Kickstarter-Seite beschrieben: Team 1 entwickelt das Spiel zu Ende, Team 2 wird vom KS-Geld finanziert und produziert so viel Content fürs Spiel wie möglich. Vor ein paar Monaten hieß es noch, dass man das Spiel definitiv auch ohne KS zu Ende entwickelt, man aber über eine KS-Kampagne nachdenkt, falls es dadurch genügend ansonsten der Schere zum Opfer gefallene Features wieder ins Spiel schaffen. Daher ja auch der moderate "Preis".

    Du kannst dich mal durch Swen Vinckes Blog arbeiten, der erklärt dort recht genau die Entstehungsgeschichte der bisherigen Divinity-Teile. Dort wird dann auch erzählt, dass DKS vor allem deshalb sehr actionlastig gemacht wurde, um genug Geld für ein "richtiges" RPG im Sinne von Ultima 7 zu scheffeln, das man dann in Eigenregie ohne störende äußere Einflüsse entwickelt und produziert. Und genau nach solchen Spielen lechzen Hardcore-RPG-Fans schon seit Jahren - siehe die anderen Kickstarter-Erfolgsstorys.
     
  10. |Kirby|

    |Kirby|
    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    5.664
    Kein Geld. Und das Bekenntnis zu Linux-support ist mit zu vage. Hm. :topmodel: Mal beobachten, vielleicht wird's noch gebackt.
     
  11. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
    Außerdem ist Divinity 2 ein wirklich gutes Action-RPG. :yes:
     
  12. Marvin manisch-depressiv

    Marvin
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    48.822
    Also Kirby, von dir hätte ich mehr erwartet. :no: :ugly:
    Es hat so seine Längen und das Balancing ist nicht das Gelbe vom Ei, aber die schrägen Quests und Charaktere machen das wieder wett. Und dass man Puzzles in ein RPG einbaut ist ja auch irgendwie eine verlorene Tugend geworden.
     
  13. Politician

    Politician
    Registriert seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    552
    Mich hat die Story einfach nicht ins Spiel gezogen (habs ca zur Hälfte geschafft) und das Kampfsystem war grauenhaft. Man musste zumindestens als Bogenschütze die ganze Zeit nach hinten springen (mit Salto) weil man nur so den Gegner ausweichen konnte und der Schwierigkeitsgrad war extrem unausgewogen.
    Gerade Balancing ist ja bei RPGs ein sehr wichtiger Faktor. Ich würde den Entwicklern wünschen, dass sie es hinbekommen aber das Vertrauen ist bei mir nicht so hoch.

    Das Vorstellungsvideo ist aber echt nett gemacht und macht Lust auf mehr.
     
  14. Larnackel

    Larnackel
    Registriert seit:
    20. Januar 2007
    Beiträge:
    11.178
    Ganz nett für ein so ein flämisches Provinzstudio. Man hätte sich allerdings zu ein paar Pommes Frites einen Profi wie Brian Fargo einladen sollen, um sich erklären zu lassen, wie man so etwas richtig aufzieht.
     
  15. Hackt0r3 gesperrter User

    Hackt0r3
    Registriert seit:
    6. Juli 2012
    Beiträge:
    8.503
    Schade, grade dass man in Divinity 2 als Drache durch die Gegend fliegen konnte (auch wenn es ein eher schlecht umgesetztes feature war, imho) hat das Spiel so besonders gemacht.
     
  16. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    @Marvin

    Ah okay. Das macht das natürlich nochmal eine Spur schwerer. :ugly:
    Aber naja, schaffen werden sie es auf jeden Fall.
     
  17. Blackfury

    Blackfury
    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.434
    Ich backe das Projekt auch, muss Larnackel aber recht geben. Allein schon den Headertext "Help the creators of Divinity make their dream RPG" find ich einfach nur ungeschickt :uff:
     
  18. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
    Unglücklich oder einfach ehrlich bzw. weniger arschkriecherisch als die ganzen Ami-Projekte. :yes: :ugly:

    Passend dazu eine Aussage von Herrn Winke zu DLCs sowie eine kleine sympathische Anekdote:

    http://seniorgamer.wordpress.com/2013/03/06/fuck-that-shit/
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
  19. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.694
    Stimmt, als Fernkämpfer war das Ding - zumindest Anfangs - wirklich stellenweise zum Haareraufen schwer. Als Nahkämpfer ist man da durchgerauscht wie nichts. Anfänglich hat die Gegner-Vernichts-Maschine zwar noch etwas gestottert, später war das dann nur noch ein Schlachtfest. :ugly:

    Aber mir hats dennnoch sehr viel Spass gemacht. Keine Ahnung wie man von dem Spiel enttäuscht sein konnte. Schon allein wegen dem stellenweise etwas fiesem Humor war das Klasse.

    Bin ich der einzige, der nicht ganz versteht, wo da das Problem liegt?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2013
  20. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
    Larian darf seiner Meinung nach wohl nicht sagen, dass sie ihr Traum-RPG machen. Die sollen lieber Marketinggeschwurbel ablassen von der Sorte "wir machen euer Traum-RPG". Was schon mal per se Schwachsinn ist, denn jeder definiert sein ideales RPG ja anders.
     
  21. Blackfury

    Blackfury
    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.434
    Gebt uns euer Geld, damit wir unseren Traum wahrmachen können... ungefähr so klingt das halt. Hey, mir ists ja egal (theoretisch könnts auch mein Traum-RPG werden, wobei ich realistische Erwartungen habe), aber man kanns halt so auslegen und diese KS-Kampagnen 'müssen' heute halt im Prinzip auch schon perfekt sein. Entspricht quasi dem Aufwand wie wenn man ein Projekt einem Publisher vorlegt, haben glaub schon mehrere Kickstarter gesagt.
     
  22. Duncan Idaho Ghola

    Duncan Idaho
    Registriert seit:
    14. Juli 2002
    Beiträge:
    8.458
    Ort:
    dem Nichtschiff
    Eigentlich ärgerlich das Original Sin immer noch nicht erfolgreich gebacken wurde. Larian hat im Gegensatz zu vielen anderen mehr als nur einen Prototypen und hat damit tatsächlich Vorzeigbares. Aber scheinbar fliegen die Leute mehr auf das verkaufen von Träumen oder sie verstehen hier einfach nicht, warum sie gebraucht werden als Backer
     
  23. |Kirby|

    |Kirby|
    Registriert seit:
    2. Juni 2000
    Beiträge:
    5.664
    Falls es dich beruhigt, ich hab in letzter Zeit gar nichts gebackt. ;) Wird ohnehin schon schwierig genug irgendwann die Zeit zu finden den Kram zu spielen, den ich unterstützt habe...
     
  24. Nergal_

    Nergal_
    Registriert seit:
    31. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.984
    Naja, ich kann mir u.a. vorstellen, dass sich viele sagen werden: "Das Spiel kommt doch so oder so, also wozu noch'n Kickstarter?" Zumal Divinity wohl nicht so stark anzieht wie ein Nachfolger zu RPGs im Stil von Black Isle. :/

    Nicht falsch verstehen, ich wünsche dem Projekt Erfolg und habe auch vor es zu backen, sobald der Betrag für Torment abgebucht wurde. Denn das, was sie zeigen, sieht echt super aus. :yes:
     
  25. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    @Duncan Idaho

    Wie ich schon schrieb: Es gab einfach im März schon 2 große RPG Projekte und die Leute brauchen erst wieder Geld. Und auch muss erst mal Aufmerksamkeit zum Projekt hin, die jetzt noch bei den 2 anderen Projekten ist.
    Dazu kommt was Marvin schon schrieb: Eigentlich wäre der Start erst für diese Woche geplant gewesen, mit viele Ankündigungen, News und Interviews für den Start. Jetzt werden das sicher einige entweder übersehen haben oder eben das Geld erst für nächste Woche eingeplant haben.
     
  26. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.694
    Das liegt (meiner Meinung nach) schlicht am Bekanntheitsgrad und da wird sich auch nichts ändern lassen ... außer man macht aggresiv Werbung.
     
  27. CarnageDark

    CarnageDark
    Registriert seit:
    25. März 2007
    Beiträge:
    12.551
    Divinity habe ich vor paar Tagen auch noch unterstützt, aber ich werde jetzt auch erst einmal langsamer machen, bis ein paar Spiele erscheinen. Ich bin jetzt bei neun Projekten dabei und habe langsam nicht einmal mehr den Überblick, wann die alle erscheinen sollen.^^

    Aber selbst wenn nur die Hälfte der Spiele richtig gut wird, hat es sich für mich schon gelohnt. allein die Chance einen quasi Battle Isle Nachfolger zu bekommen oder dabei zu helfen, ein Gerne wieder zu beleben, ist schon etwas Feines. :yes:

    Ich finde es aber auch schade, dass das Wichtigste bei KS wohl nach wie vor ein Zugkräftiger Name (Ob Titel oder Lizens) ist, aber das lässt sich wohl nicht vermeiden.
     
  28. Xaviar Mr. Pain

    Xaviar
    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    44.513
    Ort:
    seinem Leben genervt
    Ich habe einen Magier gespielt und damit war das Spiel fast schon zu einfach. Man hatte einige Fähigkeiten/Zauber, die so lächerlich stark waren, dass es fast schon absurd war. :ugly:

    Das ist aber ein Problem, das viele RPGs haben: Vollkommen übermächtige Magier. :D
     
  29. Larek91 Guest

    Larek91
    War es nicht auch in Divine Divinity möglich jeden Gegner (ja, auch den Endboss) in einen Frosch zu verwandeln? Meine mich daran erinnern zu können, diese Strategie dort intensiv eingesetzt zu haben.
    Ansonsten sieht es recht interessant aus. Mal sehen ob mich dazu durchschlage was zu investieren.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. April 2013
  30. Leguan

    Leguan
    Registriert seit:
    23. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.435
    Larian muß man einfach unterstützen. Allein das FAQ ihres online-stores (larianvault.com):

    Gibt es einen Kopierschutz oder digitales Rechtemanagement denen ich mir bewusst sein muss?
    Nein, alle Spiele von Larian sind DRM frei. Das heißt, dass du so viele legale Kopien machen kannst, wie du willst and dich nicht darum kümmern musst online zu sein, um spielen zu können. Wir vertrauen darauf, dass du verstehst, dass Piraterie Diebstahl ist und dass das Verteilen von unzulässigen Kopien die Zukunft unseres Studios gefährdet.
     
  31. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
    Ja, das ist heutzutage schon bemerkenswert. Original Sin wird definitiv auch DRM-frei auf GOG verfügbar sein. Einen Steamkey wird es natürlich wahlweise auch geben für Leute wie mich, die Steam nicht in erster Linie als DRM sehen, sondern als praktische Plattform und zentralen Spiele-Hub.
     
  32. Xaviar Mr. Pain

    Xaviar
    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    44.513
    Ort:
    seinem Leben genervt
    Den Teil habe ich nie gespielt, daher weiß ich das nicht.

    Ich erinnere mich dafür an eine ähnliche Sache im ursprünglichen Sacred (also die Verkaufsversion ohne Patches). Dort konnte man als Magier mit einem simplen Zauber jeglichen Gegner (inklusive sämtlicher Zwischen- und Endgegner) versteinern und den wehrlosen Gegner dann gefahrlos zerstören. :ugly:
     
  33. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.694
    Mal gucken, vlt. kriegen sie von mir die 25 Dollar, ich weiß nur noch nicht, ob mir das Spiel den auch tatsächlich gefallen könnte.
    Ich hätte lieber einen Dragon Commander Kickstarter. :ugly:
     
  34. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
    Für 65 Dollar bekommst du beide Spiele. :teach: Mich persönlich reizt Dragon Commander leider gar nicht, daher kommt diese Option für mich nicht in Frage.
     
  35. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.694
    Aber ... aber Drachen mit Jetpacks! Ich meine ... Drachen mit Jetpacks, eh! Und untote Prinzessinen! Fällt das auf, das ich mich nich wegen dem RTS-Teil darauf freue? :ugly:

    Naja, mein Kickstarter-Budget ist im Moment etwas erschöpft und dazu stehen auch noch einige heftige Privatausgaben an. Hrm. Mal gucken. Muss mir die Seite eh erstmal durchlesen.
     
  36. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
  37. Blackfury

    Blackfury
    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.434
    Ich frag mich ob die Präsentation der Dialoge noch überarbeitet wird, diese zentrierten schwebenden Boxen vertikal über den ganzen Screen find ich eher unschön.

    Ansonsten nett, aber auch dieses Video wirkt auf mich mehr wie von einem neuen ARPG (bis auf die Runden) und genau den Eindruck wollen sie ja wohl eigentlich nicht vermitteln.

    Keine Ahnung obs an mir liegt, aber zumindst an z.B. ein neues Ultima 7 fühl ich mich oberflächlich noch nicht erinnert. Dafür müssten sie halt mal was von der Welt zeigen und die Grösse vermitteln, oder mal in ne Quest oder tiefere Dialoge eintauchen und nicht fast nur Mechanik zeigen.
     
  38. Forsti 13 gesperrter User

    Forsti 13
    Registriert seit:
    9. September 2009
    Beiträge:
    10.817
    Warum erinnert mich dieser Thorgal Bloodfurst, Grandmaster of Blackrock Citadel an Stefan Raab? :ugly:
     
  39. Elbow of Melninec

    Elbow of Melninec
    Registriert seit:
    3. November 2007
    Beiträge:
    20.782
    Na immerhin gibt es eine Mechanik zum zeigen. Das ist schonmal mehr als 90 % aller Kickstarter-Kampagnen haben. Aber ja, die Dialoge sind verbesserungswürdig, das wurde auch im offiziellen Form schon thematisiert. Grade die Keywords stoßen vielen sauer auf, die Community will eindeutig die (teils urkomischen) ausformulierten Antwortmöglichkeiten der früheren Teile.
     
  40. Blackfury

    Blackfury
    Registriert seit:
    25. Dezember 2009
    Beiträge:
    5.434
    Hier mal ein deutsches Video zum Spiel von PC Games.
     
Top