EA-Origin und eure persönlichen Daten! WICHTIG!

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von °qwasder°, 29. August 2011.

  1. °qwasder° Guest

    °qwasder°
    Hierzu sollte ein eigener Thread im BF-Forum sein (in den Sammelthreads verschwindet sowas immer). Jeder, der mit dem Gedanken spielt, Battlefield 3 zu kaufen, sollte sich darüber bewusst sein, was ElectronicArts sich herausnimmt.

    Folgender Absatz findet sich in den Terms of Use von EA's Origin Plattform:

    Auf Deutsch: EA nimmt sich das Recht, folgende Daten von Origin-Nutzern zu sammeln, nutzen, speichern und weiterzugeben:

    Technische und verwandte Informationen zu euren computern (inkl. IP-Adresse), Betriebssystem, Nutzung von Anwendungen (!) und angeschlossener Hardware (!). Damit wollen sie euch zielgerichtet mit Software-Updates, auf euch zugeschnittenen Content, Produktsupport und "andere Services" versorgen.
    EA nimmt sich dazu das Recht, diese Informationen zusammen mit euren persönlichen Daten für Marketingzwecke zu nutzen (!). Ebenso nehmen sie sich das Recht, die Daten anonymisiert mit Dritten zu teilen (!).

    Wenn ihr damit nicht einverstanden seid, sollt ihr das Produkt (Origin, in weiterer Folge Battlefield 3) NICHT installieren.


    Ich bin der Meinung, sowas sollte nicht unter den Tisch gekehrt, oder in Sammelthreads verschluckt werden. Was EA versucht, hier im Deckmantel einer riesen Serie unter die Leute zu schmuggeln, ist eine datenschutztechnische Katastrophe.
    Seid euch dessen bewusst, wenn ihr BF3 kauft.

    Bitte lasst den Thread zu Informationszwecken offen, liebe Mods!
     
  2. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.826
    Ort:
    Daheim
  3. Aiphares

    Aiphares
    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    1.779
    naja macht schon sinn das ganze nochmal seperat im BF forum zu posten^^
     
  4. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.826
    Ort:
    Daheim
    Dann hätte man den anderen Thread auch verschieben können :yes:
     
  5. °qwasder° Guest

    °qwasder°
  6. xBudix Bullet for my Valentine!

    xBudix
    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    21.925
    Ort:
    Mianus xD
    Das Thema wurde im Battlefield Bereich aber schon in 2-3 anderen Threads besprochen... und hier gab es bis jetzt noch keinen der davon nicht gehört hat. Vor allem weil das Thema auch überall in den Newsmeldungen ist.
     
  7. Blacky the pirate

    Blacky the pirate
    Registriert seit:
    25. November 2009
    Beiträge:
    18.009
    Das ist der Social Club und das hat bei GTA 4 auch fast keinen gejuckt. Ich versteh mal wieder nicht, warum jedes Mal aufs Neue so eine Panik geschoben wird. Als ob EA die Ersten sind, die sowas betreiben.
    Wetten, hier hat jeder Steam?
     
  8. Imradi Silence! I kill youuuu...

    Imradi
    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    10.254
    Ort:
    Mainz
    Von mir aus kann ein EA-Mitarbeiter persönlich hinter mir stehen und über die Schulter schauen, wenn ich am PC spiele. Mir doch Rille.. EA weiß also künftig, dass ich Tastatur und Maus am PC habe und Office und Photoshop Elements installiert habe? Shocking! :ugly:
     
  9. St@lker

    St@lker
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    23.432
    Im Gegensatz zu den anderen Startposts ist der EP wenigstens übersichtlich. Wenn es hier einen verantwortlichen Mod geben würde, könnte der diesen Thread anpinnen.
     
  10. Flusskrebs

    Flusskrebs
    Registriert seit:
    18. Februar 2000
    Beiträge:
    17.456
    Was bedeutet "Nutzung von Anwendungen"?
    Wenn die meine Hardwareinfos haben wollen ist das ja noch vertretbar aber zu sammeln welche Spiele und Programme ich alles auf dem Rechner habe, das geht mir dann doch zu weit. Was kommt als nächstes? Browserverlauf+Cache, Dokumente und Ordner?

    STEAM sammelt afaik nicht solche Daten sondern man kann die Hardwareinformationen freiwillig angeben oder nicht? Das wäre ein gehöriger Unterschied
     
  11. Imradi Silence! I kill youuuu...

    Imradi
    Registriert seit:
    22. September 2005
    Beiträge:
    10.254
    Ort:
    Mainz
    Ja, Steam macht regelmäßige Hardware-Surveys. Da ploppt dann ein Fenster auf mit der Frage, ob man teilnehmen möchte oder nicht. Wenn ja, wird die aktuelle Hardware (zumindest steht das da, ka was noch alles), an Steam übertragen.
     
  12. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.826
    Ort:
    Daheim
    Ich frage mich warum die nicht wissen sollten was ich für Hardware habe. Ist doch ok wenn sie das wissen :nixblick:
     
  13. ChrissiSch Guest

    ChrissiSch
    Ist schon nicht so schick was für Daten mittlerweile gesammelt werden, will mir aber auch BF3 nicht entgehen lassen und wegen SW:Tor haben die eh schon mein System usw. Für das Spiel benötige ich es denke ich mal auch. Kann man nichts machen.
     
  14. Randall Flagg Fleischdämon

    Randall Flagg
    Registriert seit:
    17. Februar 2002
    Beiträge:
    11.710
    Ort:
    Niederbayern

    komisch, hatte ich noch nie :confused:
     
  15. xBudix Bullet for my Valentine!

    xBudix
    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    21.925
    Ort:
    Mianus xD
    Ich habe das so etwa 2x im Jahr.
     
  16. Aiphares

    Aiphares
    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    1.779
    is immer random mal wird man gefragt mal wird nen anderer gefragt
     
  17. Crusha K. Rool der komische Kauz

    Crusha K. Rool
    Registriert seit:
    25. Mai 2007
    Beiträge:
    8.488
    Ort:
    der Konsole
    Eigentlich wollte ich mir Battlefield 3 ja holen, aber im Gegensatz zu manch anderem hab ich keine Probleme einen Blockbuster konsequent zu boykottieren und kann auch ohne das Spiel weiterleben (!). Habe ich bei Assassin's Creed 2 ebenso gehandhabt, bis sie den Launcher entschärft hatten.

    Zumal mir Battlefield 3 ohnehin noch zu sehr nach Bad Company 2 aussieht und zu wenig nach Battlefield 2(142).
     
  18. Erynhir

    Erynhir
    Registriert seit:
    6. November 2007
    Beiträge:
    3.374
    Man traut sich ja kaum zu schreiben, dass einem dieses Thema recht egal ist. Mir sind diese Punkte in der EULA... nun, sie halten mich zumindest nicht vom Kauf von Battlefield 3 oder anderen künftigen Spielen die Origin voraussetzen werden ab.
    Das heißt nicht, dass mir Datenschutz vollkommen egal ist, auch ich habe persönliche Grenzen wo es mir zu weit geht.(wie z. B. ELENA, da habe ich mich bei der Verfassungsklage beteiligt), nur die fraglichen Sachen bei Origin... jo, es berührt mich nicht.

    Übrigens, da hier Valve erwähnt wurde, sicherlich habt ihr euch schon mal die Datenschutzbestimmungen von denen durchgelesen. So sehr unterscheidet sich das nicht von EA/Origin. ;-)
     
  19. Aiphares

    Aiphares
    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    1.779
    naja...doch eigentlich schon
     
  20. Sir Hurl User

    Sir Hurl
    Registriert seit:
    11. Januar 2003
    Beiträge:
    3.742
    Ehrlich gesagt ist mir das schnurzpiepegal.

    Ich starte einfach BF3 und spiele. Ob da jemand meine Hardware scannt oder nicht ist mir egal, solange mein Ping nicht in die Höhe getrieben wird.

    Wenn die Daten für eine Optimierung durch Patches gebraucht werden, befürworte ich dies sogar. Und ob Dritte diese Daten bekommen ist ja nichts neues. Dies hat man überall, sobald man nur etwas analog oder digital ausfüllt.

    Ich kann mir größere Probleme in meinem Leben vorstellen als dieses Scannen...
     
  21. St@lker

    St@lker
    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    23.432
    Fast hätte ich gedacht, du meinst das nicht ernst. EA/DICE, Datenschutz, Optimierung, Patches. Das beißt sich alles.
     
  22. Stargazer oft auch Passenger82

    Stargazer
    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    14.885
    Wie ich prognostiziert habe:
    EA kann sich rausnehmen was sie wollen, alles ein Sturm im Wasserglas. Die Meute folgt dem Köder BF3...

    Ich habe auch nichts dagegen, wenn Steam mich fragt ob ich meine Hardwaredaten abloaden will oder Valve scannt, wie ich Valve's Spiele spiele.

    Aber EA macht das nicht anonym und scannt nebenbei den kompletten Rechner samt installierter Software, Hardware, alles eben. Und das finde ich schon ein starkes Stück.
    Ich habe nichts dagegen, wenn DICE/EA mein Nutzungsverhalten INNERHALB von Origin und BF3 scannt. Wenn das Verhalten in BF3 Patches zugute kommt, ist das gut und Origin wüsste dann nicht mehr über mich als amazon eh schon weiß. Aber das Origin den KOMPLETTEN PC auch außerhalb von Origin scannt, ist einfach nicht in Ordnung...

    Aber hey, die Leute geben ja schon ihr gesamtes Privatleben in sozialen Netzwerken preis, da kommts auf den PC auch nicht mehr an :ugly::hoch:
     
  23. Black Baron TIE-Bruchpilot

    Black Baron
    Registriert seit:
    11. Mai 2000
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    D, 83371, Stein
    Mir ist es nicht recht, wenn ein Spiele-Publisher mittels Client erfassen will, welche Anwendungen (alle, nicht nur jene, die mit Origin zu tun haben!) ich auf meinem Rechner laufen habe. Das geht sie schlichtweg nichts an. Egal ob man sich was schmuddeliges reinzieht oder bloß harmlose Software laufen hat. Ein Privatunternehmen hat sich dafür schlicht nicht zu interessieren.
     
  24. Waro.245 Guest

    Waro.245
    Sehe ich auch so.
    Zudem wird niemand zum Kauf gezwungen und die die es dann kaufen wissen was auf sie zukommt.
     
  25. xBudix Bullet for my Valentine!

    xBudix
    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    21.925
    Ort:
    Mianus xD
    Das ist sicherlich nicht der Fall, denn es wird mehr als Genug Leute geben die von diesen Punkten in den AGBs vor dem Kauf nichts wissen.
     
  26. Waro.245 Guest

    Waro.245
    Das ist dann Selbsverschulden.
    Man muss vor der Installation von Origin (die Pflicht ist) die AGB lesen und diesen bewusst zustimmen.
    Außerdem wird auf den Packungen sicher so wie bei Steam aufgedruckt sein, dass Origin benötigt wird.
     
  27. xBudix Bullet for my Valentine!

    xBudix
    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    21.925
    Ort:
    Mianus xD
    Das ist dann aber erst bei der Installation, beim Kauf selbst werden da genug Leute nichts von wissen. Was das durchlesen von AGBs angeht, da kann man sich garantiert drüber streiten.
     
  28. Waro.245 Guest

    Waro.245
    1. Das stimmt. Würde mich dann aber aufs Rückgaberecht berufen ...
    2. Nein.
     
  29. Gamma gesperrter User

    Gamma
    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    13.192
    Ja, du liest dir alle ABG's von Spielen/Programmen die du installierst von oben bis unten durch. :fs:
     
  30. PayDay Bürger King

    PayDay
    Registriert seit:
    20. März 2000
    Beiträge:
    13.579
    Ort:
    Flensburg
    nicht ganz richtig, man kauft das spiel erst und mit dem auspacken kann man es nur noch unter großen umständen zurückgeben, obwohl man die agb noch nichtmal lesen konnte.
    letztenendes ist das hier viel rumgeheule, die leute die bei origin am meisten weinen sind die, die bei facebook 10000 freunde haben und jeden hühnerschiss dort posten.
     
  31. Waro.245 Guest

    Waro.245
    Das habe ich nie gesagt.
    Aber das man es machen sollte und man EA keinen Vorwurf machen kann, wenn irgendwelche Leute die AGBs nicht lesen.
     
  32. Gamma gesperrter User

    Gamma
    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    13.192
    Man kann ihnen sehr wohl einen Vorwurf machen. Die AGB's sind ewig lang und ausführlich, da kann man sonst was verstecken. Sie könnten auch eine Passage einbauen in denen der Verlust des PC's angedroht wird, wenn man im Spiel cheatet. Damit würden sie aber nicht durchkommen. Aber die ganze Sache mit den AGB's bei Spielen ist sowieso noch im Anfangsstadium, bis die Politik da mal was mitredet vergeht noch einige Zeit, wie so üblich.
     
  33. Waro.245 Guest

    Waro.245
    Ja, das stimmt; die Politik muss (und wird hoffentlich) früher oder später mal durchgreifen.
    Also im Allgemeinen, ewig lange AGBs sind ja nicht nur bei Spielen vorhanden.
    Andererseits müssen die Firmen sich auch rechtlich durch exakte und ausführliche Formulierungen zu allen möglichen Themen absicher.
    Aber mir ist natürlich auch klar, dass es ihnen auch darum geht sich möglichst große Freiheiten einzuräumen.
     
  34. xBudix Bullet for my Valentine!

    xBudix
    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    21.925
    Ort:
    Mianus xD
    Das Problem ist, kein Händler nimmt geöffnete Spiele ohne Probleme zurück. Habe ich schon 2-3x Probleme mit gehabt, 1x auch wegen den Nutzungsbedingungen (OK das war ein vorgeschobener Grund aber trotzdem).
     
  35. Aiphares

    Aiphares
    Registriert seit:
    21. Mai 2011
    Beiträge:
    1.779
    Q4T!

    innerhalb von origin können sie gerne infos haben soviel sie wollen aber alles andere geht sie nichts an, meine hardware würd ich auch noch preisgeben mehr aber nicht (wobei steam bei der hardware sogar fragt ob sie sie auslesen dürfen)

    naja seihs drum..schade um bf3 ich hatte mich gefreut aber es gibt noch 2-3 andere spiele in dem zeitraum die mich sehr lange beschäftigen werden, von daher^^
     
  36. Alcanu Dealt mit Keksen

    Alcanu
    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    34.826
    Ort:
    Daheim
    Nur weil andere Hersteller sagen sie scannen nur intern z.b. Valve, heißt das noch lange nicht, dass die nicht doch auch den kompletten PC Scannen.
    Wahrscheinlich macht das sogar schon euer Windows ;)
     
  37. xBudix Bullet for my Valentine!

    xBudix
    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    21.925
    Ort:
    Mianus xD
    Jetzt gehen hier schon die Verschwörungstheorien los :ugly:
     
  38. musixx gesperrter User

    musixx
    Registriert seit:
    23. Februar 2011
    Beiträge:
    48
    "Ehrlich gesagt ist mir das schnurzpiepegal."

    Mir auch.
    Es ist mir latte wie Hose ob nun nen Drittanbieter meine Hardware kennt oder nicht.
     
  39. xBudix Bullet for my Valentine!

    xBudix
    Registriert seit:
    15. Juli 2005
    Beiträge:
    21.925
    Ort:
    Mianus xD
    Er kennt ja nicht nur deine Hardware sondern evtl. auch welche Pornos du dir zuletzt runtergeladen hast und mit welchen Programm du das ganze gemacht hast ;) Zudem kennen sie die dann nicht nur, sie werden wohl auch noch an weitere Anbieter verkauft. Vielleicht hast du dann irgendwann Werbung deines Lieblings Erotikstars im Briefkasten, weil EA das aus deinem PC ausgelesen hat.
     
  40. Exilant gesperrter User

    Exilant
    Registriert seit:
    12. August 2008
    Beiträge:
    21.601
    Nicht so ganz. Spiele die solche Systeme haben, müssen diese Eula auch vor dem kauf verfügbar machen soweit ich weiß. Siehe z.B. SC2 und Battlenet. Auf der Hülle steht auf der Rückseite drauf das das Programm den Bestimmungen der EULA Unterliegt sowie die Adresse wo man sich die Eula vor dem kauf durchlesen kann.
     
Top