Faber Datentechnik: Netzteile

Dieses Thema im Forum "Hardwareforum" wurde erstellt von Godless666, 26. Juni 2012.

  1. Godless666

    Godless666
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    42
    Was ist von den Netzteilen aus diesem Laden zu halten:
    http://www.faber-datentechnik.de/index.php/cat/c50_Gehaeuse-Netzteile.html
    Ich habe nach den teilen gegoogelt, aber nichts aussagekräftiges gefunden.

    Warum ich frage: Ich brauch sofort ein neues NT und der Laden ist bequem, ohne dass ich in die Innenstadt(Verkehr/Parkhaus usw) muss, nur 5Minuten mit dem Auto entfernt
     
  2. hugehand Mörderator

    hugehand
    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    24.388
    750 Watt für 35 Euro. :D

    Die Coba-Teile sind soweit ich weiß brauchbar, aber zu teuer. Sag uns einfach wie dein PC ausschaut und dann können wir dir weitaus bessere Netzteile die auch noch günstiger sind empfehlen. Ist ja kein Problem online zu bestellen.

    €: Ja die Coba taugen doch ganz gut, sind aber sehr wahrscheinlich völlig überdimensioniert. Also lieber online bestellen, ein- zwei Tage warten muss drinnen sein. :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2012
  3. Jan Itor

    Jan Itor
    Registriert seit:
    9. November 2009
    Beiträge:
    10.748
    Naja wenn er es sofort braucht ist das nicht in 1-2 Tagen. ;)

    Bei geizhalt.at/de kannste auch gucken was bei dir in der Nähe verfügbar ist. Gibt doch auch einen K&M wie man sehen kann. Aber keine Ahnung wo der in Bochum liegt. :D
    Und in Wattenscheid einen Atelco...
    http://geizhals.at/de/?cat=gehps&so...ren+&asuch=&v=e&plz=Bochum&dist=10&xf=360_400
     
  4. hugehand Mörderator

    hugehand
    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    24.388
    Ist nur die Frage warum. Wenn er den PC beruflich braucht, von mir aus. Nur wäre das nicht die erste Anfrage die "dringend" ist weil man nicht zwei Tage ohne Spiele auskommt. ;)
     
  5. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    22.222
    Ort:
    Österreich
    Ich würd mir eher den Weg in einen anderen Laden antun, bevor ich dort ein NT kaufe, auch wenn du ne Stunde hin und ne Stunde zurück brauchst. Im Ernst. Ein gutes NT hast du viele Jahre, das sollte dir ein bisschen Wegzeit an einem Tag schon wert sein imo.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2012
  6. Godless666

    Godless666
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    42
    Mein System:

    AMD Phenom II X6 1055T
    Mainboard Gigabyte GA-MA78LMT-US2H
    Arbeitsspeicher 8GB
    Radeon 8850
    400w Netzteil

    NT brauch ich sofort, weil mein altes abgeraucht ist.
    Bin mir aber noch total unsicher, ob ich mit einer neuen Grafikkarte aufrüsten soll und mir mindestens ein 530w Nt einbaue

    Meint ihr es macht noch Sinn mein System mit einer GTX 670 aufzurüsten oder ist der Rest einfach zu langsam?
     
  7. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    22.222
    Ort:
    Österreich
    Zeitreisender? Es gibt keine Radeon 8850.

    Wenn du 7750 meinen solltest: Da macht das Aufrüsten der Grafikkarte auf jeden Fall Sinn, weil deine Karte einfach langsam ist. Selbst meine wäre da schneller (Radeon 5770 -> Die Mittelklasse von vor 2 Jahren).

    Und wie bereits erwähnt: Nimm den Weg in Kauf und nimm dir ein ordentliches Netzteil in einem ordentlichen Laden. Über 500W müssen es nicht sein, aber würde jetzt auch nicht unbedingt unter 400W gehen. Über 500W ist bei Markennetzteilen im Prinzip unnötig, weil so gut wie kein System mit nur einer Grafikkarte ein solches Netzteil auslasten könnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2012
  8. Godless666

    Godless666
    Registriert seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    42
    Ach, sorry, meinte 5850, habe mich vertippt ;)

    Aber würde der Rest des Systems nicht die 670 ausbremsen?
    Die Karte kostet so 350 bis 400€, da überlegt man sich schon ob es überhaupt noch Sinn macht
     
  9. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    22.222
    Ort:
    Österreich
    Ach, ne 5850...

    Möglich, dass das System leicht ausbremst. Würde aber behaupten, dass das nicht so krass ins Gewicht fällt, außerdem sind viele Spiele eher hungrig nach Grafikkarten, nicht so sehr nach CPUs, ums mal so auszudrücken.

    Im schlimmsten Fall könntest du die CPU immer noch gut kühlen und übertakten, oder? Wenn ich nen flotten AMD 6-Kerner hätte, würd ich mir echt 2x überlegen, ob ich jetzt gleich auf Intel umsteige. Da investier ich das Geld lieber in ne gute Grafikkarte, ein ordentliches Netzteil und evtl. ne gute Gehäuse / CPU Kühlung.

    Ne Intel CPU + Motherboard kann ich dann in 2-3 Monaten noch immer nachrüsten, wenn ich unzufrieden bin.

    Sind mal meine 0,02€. Wobei die Frage auch lautet: Bist du mit dem aktuellen System unzufrieden, was die Leistung angeht? Ne 5850 ist zwar älter und nicht mehr die Schnellste, aber auch nicht soo übel.
     
  10. hugehand Mörderator

    hugehand
    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    24.388
    Ist recht einfach mit der Grafikkarte: Hat sie dir bis jetzt gereicht, lass das Aufrüsten. Musstest du schon Einstellungen runterschrauben weil ein Spiel nicht so wie du es wünscht gelaufen ist, dann macht Aufrüsten Sinn. Eine GTX670 wäre auch nicht zu overpowered, wie NeM schon sagt verlangen Spiele zu 99% Grafikkartenpower, die CPU ist nicht so wichtig.

    Ob mit neuer oder alter Grafikkarte, Netzteilempfehlungen bleiben gleich:
    http://geizhals.at/de/596382
    http://geizhals.at/de/677345

    Oder falls Kabelmanagement gewünscht ist:
    http://geizhals.at/de/677396

    Mehr Watt braucht es nicht. Und wie schon mehrmals erwähnt wurde, diese Netzteile sind den anderen in "deinem" Shop alle ganz klar vorzuziehen, wenn also irgendwie möglich den längeren Weg oder eine Lieferzeit in kauf nehmen, es lohnt sich.
     
  11. NeM

    NeM
    Registriert seit:
    3. Juni 2000
    Beiträge:
    22.222
    Ort:
    Österreich
    Das be quiet! mit Kabelmanagement würd ich persönlich vorziehen. Da würd ich auch nicht lang überlegen, sondern auch ne Wegzeit von ner Stunde in Kauf nehmen.
     
  12. mike81

    mike81
    Registriert seit:
    12. September 2002
    Beiträge:
    34.932
    Hab ebenfalls ein be quiet! Dark Power Pro von ~2009 und das leistet bis heute sehr gute Dienste :yes:
    Auf keinen Fall diese Billigdinger mit 1.000 Watt für 10 Öre.
     
Top