FC Bayern München Fanthread

Dieses Thema im Forum "Sportforum" wurde erstellt von Albuin, 13. Dezember 2015.

  1. Goof Bajuvarischer Quotendepp

    Goof
    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    75.317
    Ort:
    Bayerisch-Schwaben
    Wurde gerade bestätigt. Saison ist gelaufen für Neuer. :huh::no:
     
  2. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    9.495
    Das tut mir mehr weh als die Niederlage gestern :kotz:
     
  3. drudge

    drudge
    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    3.727
    Ist das der operierte Fuß? Hat man ihn da womöglich doch zu früh wieder spielen lassen?
     
  4. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    16.682
    Ort:
    Augsburg
    oh man:uff:
     
  5. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.314
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Ja, war er - nein, der Fuß ging kurz vor dem 3:2 kaputt. Extremes Pech.
     
  6. drudge

    drudge
    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    3.727
    Wann er kaputt ging ist ja unerheblich. Wenn es nicht 100% ausgeheilt war, ist der Fuß bzw. Knochen ja deutlich empfindlicher. So pauschal ausschließen und nur auf Zufall/Pech schieben würde ich das nicht.
     
  7. Parz1val Grenzgänger

    Parz1val
    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    33.646
    Ohne jetzt groß in die Diskussionen einsteigen zu wollen - schade, dass sich Lahm und Alonso mit so einem Spiel aus Europa verabschieden müssen.
     
  8. Airlegend Kreisligaspitzenreiter

    Airlegend
    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    15.685
    Weiß man schon etwas zu Boateng und Hummels? Die sind in der Schlußphase auch nur noch über den Platz gehumpelt und haben sich ständig irgendetwas gehalten.
     
  9. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    2.976
    Wie man wieder einmal erleben musste, können diese Realfans hauptsächlich eins: ihre Mannschaft lang und breit auspfeifen wenn keine Galavorstellung abgeliefert wird. Da muss sogar der Stadionsprecher die Wechselspieler ansagen, weil nix von den Rängen kommt.
    Es gibt nichts wofür man Realfans beneiden müsste.

    So ärgerlich die Niederlage ist, so bitter die Schirileistung war... man hatte es in zwei Spielen selber in der Hand, man hätte in beiden Spielen auf Augenhöhe sein können, aber wenn man sich immer wieder selber mit diesen leichten Ballverlusten und Fehlpässen in allerhöchste Not bringt, wenn man eine 1:0 Führung verspielt, wenn man einen 11er so verkackt und vor allem wenn man sich unnötig mit zwei frühen Platzverweisen jedes mal selber schwächt... dann braucht man nicht über andere Parteien jammern.

    Saisonaus für Neuer ist jetzt natürlich die Kirsche auf der Sahne.
     
  10. Knack frisch gebacken bei 200°C

    Knack
    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    18.183
    Ort:
    Galileo Mystery
    Gibt es eigentlich irgendeine Stellungnahme / Erklärung was in der Halbzeit im Fanblock passiert ist?
    Sind ja einige Polizisten reingestürmt.
     
  11. drudge

    drudge
    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    3.727
    Naja, sooo früh waren die jetzt auch nicht. Vorallem nicht der von Vidal ^^
    ansonsten hast du wohl recht. Aber bezgl. Real: auch in Bayern gibt es sehr schnell Pfiffe. Auch in dieser Saison schon häufiger und es wurde auch schon der kopf von Carlo gefordert...das liegt eben einfach daran, dass die Fans schwache Leistungen nicht gewohnt sind. Grundsätzlich empfand ich die Stimmung am TV gestern ziemlich gut, auch als Real ein Tor brauchte.
     
  12. Airlegend Kreisligaspitzenreiter

    Airlegend
    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    15.685
    Standardverhalten spanischer Polizei. Erst knüppeln, dann schauen ob noch jemand antworten kann. Google mal Sevilla-Dortmund.

    http://www.11freunde.de/artikel/wie...opacup-spielen-opfer-von-polizeigewalt-werden
    Der Artikel beschreibt mehrere ähnliche Fälle, u.a. Freiburg in Sevilla, Schalke in Valencia und Frankfurt in Vigo. Die spanische Polizei ist das Allerletzte.

    €2: http://www.schwatzgelb.de/​2017-04-19-unsa-senf-sperrt-die-spanischen-vereine-endlich.html
    Kommentar zu gestern. Lesenswert, auch wen es "vom Feind" verfasst wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2017
  13. Blackknight User

    Blackknight
    Registriert seit:
    11. März 2000
    Beiträge:
    5.612
    Ort:
    Irgendwo in Bayern
    Es ist immer schade wenn die guten im Sport aufhören. Aber die Real Fans gestern haben mich erfreut. Bei der Auswechslung von Alonso gab es Riesen Applaus. Das für einen Gegner. :hoch:
     
  14. Airlegend Kreisligaspitzenreiter

    Airlegend
    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    15.685
    Er hat schließlich auch dort gespielt und gehört zur la decima-Mannschaft.
     
  15. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.314
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Was mich jetzt mehr nervt ist, dass die Presse die Behauptung verteilen, dass 3 Bayern Spiele die Schiri Kabine gestürmt hätten und die Polizei schlichten musste - und fast jeder Vollidiot seine Häme darüber äußert. Obwohl die Quelle bisher nur ein einziger (!) spanischer Reporter ist.

    Selbst die Randale der Polizei zur Halbzeit spielt überhaupt keine Rolle mehr.
    Ein Elend mit den Medien...
     
  16. Knack frisch gebacken bei 200°C

    Knack
    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    18.183
    Ort:
    Galileo Mystery
    Sowas hat Fuss gestern auch schon erwähnt, dass die spanischen Polizisten alles andere als zögern.
    Traurig, dass sowas nicht großartig untersucht wird, sondern einfach geduldet wird.
     
  17. Airlegend Kreisligaspitzenreiter

    Airlegend
    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    15.685
    Genau das wird im zweiten Artikel angesprochen:
    Die Milchkühe fässt man allerhöchstens mit Samthandschuhen an. Sevilla war damals das Nonplusultra der EL. PSG und City hat man beim FFP gewähren lassen, während andere ausgeschlossen wurden.
     
  18. Knack frisch gebacken bei 200°C

    Knack
    Registriert seit:
    18. Dezember 2005
    Beiträge:
    18.183
    Ort:
    Galileo Mystery
    Habe den Artikel erst nach der Antwort gelesen.
    Wird sicherlich ein Grund sein, weshalb die UEFA da beide Augen zu drückt.
     
  19. Chris_Makin

    Chris_Makin
    Registriert seit:
    20. Oktober 2007
    Beiträge:
    8.480
    Was willst du da untersuchen? Wenn überhaupt dann ist das Fehlverhalten der Polizei eine Sache des spanischen Staates, aber nichts für die UEFA. Und Vereine dafür zu bestrafen geht schon dreimal nicht...
     
  20. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    2.976
    Ich muss sagen, dass ich auf den Videos kaum was erkennen kann.

    Da fällt mir auch das CL Spiel in Piräus ein, wo sich die Polizisten an den Roten austoben durften.

    Wieso hat man da von Seiten des Clubs keine Schritte eingeleitet?
     
  21. Airlegend Kreisligaspitzenreiter

    Airlegend
    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    15.685
    Hat man, passiert aber nichts. Interessiert halt niemanden.
     
  22. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    2.976
    Ich sehe jetzt allerdings nicht den Gedankengang, wieso man den örtlichen Verein für das Fehlverhalten der örtlichen Polizei bestrafen sollte.

    Allerdings sehe ich auch nicht wie sich die Situation bessern sollte, im Ausland intressierts niemanden wenn die örtliche Polizei "Fußballhooligans" verprügelt und bei uns wird sich kein Politiker den Schuh anziehen und das Thema starten.
    Und unsere Clubs werden ganz sicher kein Spiel aus Protest absagen, auf die Kohle verzichtet man ja dann doch nicht.
     
  23. Airlegend Kreisligaspitzenreiter

    Airlegend
    Registriert seit:
    13. Juli 2005
    Beiträge:
    15.685
    Das ist ja auch nicht mein Gedankengang, sondern der des sg.de-Autors. In Deutschland ist es allerdings so, dass die Polizei im Stadion selber erstmal nichts verloren hat, sondern explizit vom Verein angefordert werden muss. Hausrecht und so.

    Die einzigen, die etwas ändern können, sind die grauen Männer der UEFA und die haben kein Interesse daran.
     
  24. V-E-G-A

    V-E-G-A
    Registriert seit:
    6. Dezember 2016
    Beiträge:
    259
    :(
     
  25. Yin Disco Boy #1

    Yin
    Registriert seit:
    23. Dezember 2005
    Beiträge:
    2.772
    Ort:
    München.
    Das einzige, was etwas ändern würde wäre wenn unsere Polizei auch mal grundlos auf die Auswärtsfans einkloppen würde. Dann wären wir immerhin die bösen Nazis :yes:
     
    V-E-G-A gefällt das.
  26. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.314
    Ort:
    den Wolken des Himmels
  27. Slayer

    Slayer
    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    22.455
    Bis zum Ende lesen bevor jetzt wieder gehatet wird:teach:

     
  28. Bennyle

    Bennyle
    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    721
    Wenn man es aber nüchtern betrachtet - wir haben schlichtweg keine richtige Gefahr ausgestrahlt und klar die Grenzen aufgezeigt bekommen.
    Schiri hin oder her. Im Triple Jahr hatten wir 2x Mario und Pizza als Stürmer. Aber auch Robbery gelang fast nichts.

    Das muss man klar anerkennen.
     
  29. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    753
    Jetzt heißt es auch bei den Bayern: "Kader an den entscheidenden Stellen verbessern".

    Klar, die Bayern sind besser besetzt als die meisten anderen Clubs auf der Welt, wenn man sich aber z.B. einen Costa anschaut, wird einem wirklich schlecht. Bis auf seine erste Saison hat er überhaupt nicht mehr überzeugen können. Mit Coman würde ich noch nicht so hart ins Gericht gehen, da dieser erst 21 Jahre alt ist. Costa kann man aber, so wie aktuell spekuliert wird, für irgendwas über 30 Mio. nach England verscherbeln und gut ist es. Wenn der Transfer von Brandt tatsächlich durchgehen würde, stünde hier ein wirklich talentierter, hochwertiger Spieler auf dem Hof.
    Jetzt fehlt noch ein Backup für Lewandowski und man wäre grundsätzlich gut aufgestellt. Wenn Kimmich tatsächlich nicht RV spielen möchte, kann man auf Henrichs von Leverkusen setzen. Wenn Alaba definitiv ins Mittelfeld will, kann man Bernat auf Links mal eine Saison etwas häufiger auflaufen lassen. In der Innenverteidigung ist man nächste Saison brutal besetzt. Mittelfeld passt dann auch, wenn sich Sanches vllt. bei einem Leih-Club entwickeln darf, geht da einiges. Einen Blockbuster-Trade a la Veratti hätte natürlich was.
    Wenn Robben und Ribery Ende der nächsten Saison aufhören, braucht man zusätzlich zu Coman und Costa/Brandt noch zwei weitere, sehr starke Außenspieler. Gnabry von Bremen wird hier genannt, der muss nächste Saison erstmal seine Leistung bestätigen. Bernadeschi oder wie der Kollege aus Italien heißt, könnte der andere sein.

    Bin gespannt, ob Bayern diese oder nächste Saison einen Monster-Transfer raushauen oder, was ich eher glaube, mit einem 30-40 Mio. Transfer konservativ einkaufen.
     
  30. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.314
    Ort:
    den Wolken des Himmels
  31. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.314
    Ort:
    den Wolken des Himmels
  32. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    2.976
  33. garfield4ever

    garfield4ever
    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    16.682
    Ort:
    Augsburg
    :lol:
     
  34. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    15.731
  35. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    9.495
    Ich kann mich erinnern, dass Bernat auch eine Zeit lang auf Riberys Position gespielt hat, als dieser verletzt war und wir noch keinen Costa hatten. Der hat da meiner Meinung nach eine bessere Figur gemacht als Costa die letzten 1 1/2 Jahre - wenn man ehrlich ist war nur dessen 1. Hinrunde gut - und ist mit der Zeit auch besser geworden.

    Bayern muss sich generell mal entscheiden was man will, welches Gesicht die Mannschaften haben soll. Einen Kader mit internationaler Klasse, welcher tatsächlich mit Real, Barca und Atletico mithalten kann, wo aber kein Platz für junge Talente ist. Oder eben eine junge Mannschaft mit Talenten und vielen deutschen Spielern, welche aber dann eben vielleicht nur 1-2 Jahre mal wieder international mithalten kann, diese Mannschaft hätte dafür eben eine Identität.
    Im Moment versucht man irgendwie beides, aber das ist nicht Fisch oder Fleisch und seit 4 Jahren hat man gegen die Spanier das Nachsehen.
     
  36. Vilden

    Vilden
    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    753
    Man braucht meiner Ansicht nach einen Kader mit wenig Fluktuation auf den Schlüsselpositionen. Mehr als 2 Stammspieler-Wechsel pro Jahr halte ich schon für kritisch. Das Problem gat der BVB ja auch irgendwie. Viele einzeln für sich genommene Spieler mit Klasse, im Verbund läuft es aber noch nicht.

    Atletico und auch Real haben nicht so extrem durchgewürfelt und profitieren davon. Klar, Bayern hat auch nicht wirklich durchgewechselt, aber durch immer wieder auftretende Verletzungen von Ribery, Robben, Coman, Costa, Thiago, Boateng usw. hat man kein dauerhaft spielendes Gefüge. Da ist immer mal wieder irgendwer für 2-3 Monate raus gewesen.

    Deswegen ist die Nachbesetzung von Robben und Ribery auch so wichtig. Brandt sehe ich hier eben als sehr guten Ersatz, der aber noch 2-3 Jahre braucht, um der "Killer" zu werden. Coman muss man auch Zeit geben. Costa kann man vergessen und 2018 sind die alten Herren weg.

    Man darf gespannt sein.
     
  37. Wetter Animesüchtig

    Wetter
    Registriert seit:
    2. Januar 2002
    Beiträge:
    45.314
    Ort:
    den Wolken des Himmels
    Gegen Dortmund wird wieder ein richtiges K(r)ampf Spiel werden. Das wird richtig eklig. Darauf habe ich eigentlich keinen Bock :KO:
    Dazu wieder nen Blindschiri und das Drama ist perfekt. Da kann man nur mit schnellen klaren Toren das Ding gewinnen. Mal sehen ob das klappt.
     
  38. Albuin

    Albuin
    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    9.495
    Angeblich sind wir an Alexis Sanchez und Kyle Walker, rechter Verteidiger von Tottenham, dran.
     
  39. Alex86

    Alex86
    Registriert seit:
    10. März 2015
    Beiträge:
    2.976
    Den wünsche ich mir schon seit Jahren.
    Aber kann mir keine finanzielle Realisierung vorstellen.
     
  40. Bennyle

    Bennyle
    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    721
    Soviel zum Thema, dass Kimmich dann RV werden soll.
     
Top