Fifa - Sammelthread

Dieses Thema im Forum "Spieleforum" wurde erstellt von knusperzwieback, 23. Juli 2017.

  1. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    1.450
    Der Download geht wohl nun bei Origin, wünsche euch nun viel Spaß, und nicht direkt an eure Verteidigung zweifeln, man braucht ein bisschen Übung, aber dann klappt es nach einer Zeit schon. :)
     
    Gausor und Tactical.Steffen gefällt das.
  2. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.425
    Bin nun am runterladen, endlich. Dann starte ich gleich in die Karriere. Klassenerhalt mit dem FC sollte das Ziel sein! :D
     
  3. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.425
    Erstes Spiel: Mit dem FC 7:1 gegen Swansea gewonnen. Uff, ich glaube Weltklasse kann ich überspringen in diesem Jahr... :D

    Aber geil: Endlich kann man wieder ordentlich lupfen!!!! Und Flanken kann man richtig genial auf das lange Ecke ziehen! :)

    Ersten 4 Spiele in der Liga gewonnen, drei davon ohne Gegentor, ein Gegentor gab es beim 1:4 Sieg in Gladbach. Nun aber die erste Niederlage gg. Dortmund. 2:0 dabei stand es echt bis zur 80 Min. 0:0. :( Macht Spaß!
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. September 2017
  4. Trommelpeter

    Trommelpeter
    Registriert seit:
    20. April 2011
    Beiträge:
    1.408
    Ultimate Team, erstes Spiel , Liga 10 ... Spiele gegen Team mit halben Inform-Spielern. Macht schon wieder richtig Bock :ugly:
     
  5. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    1.450
    Was ich nicht gut finde sind die Updates für die Squad Battles am Wochenende, man muss zwischen 2-10 Uhr Samstags morgens das neue Team updaten, ansonsten verpasst man 4 Spiele :ko:
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
  6. Balthamel Master Mirror

    Balthamel
    Registriert seit:
    30. August 2006
    Beiträge:
    25.647
    Wenn ich hier lese das einige auf Weltklasse unterfordert sind. Ich hab seit langer Zeit mal wieder ein FIFA geholt und als erstes auf Halb Profi mit meinem FC 5 Stück gegen Leipzig kassiert. :ugly: Gibt es eigentlich kein Tutorial? Ich tu mich da echt schwer ins Spiel zu kommen. Gerade defensiv geht bei mir gar nichts.
     
  7. SirPommes

    SirPommes
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    1.742
    Meine Herren ... die Kommentatoren sind ja dieses Jahr wirklich jenseits von Gut und Böse. Das tut ja fast schon weh

    da wird von Eigentoren geredet, wenn der Torwart beim Schuss des gegnerischen Stürmers noch mit den Fingerspitzen am Ball gewesen ist. Es wird völlig zusammenhanglos im Mittelfeld von "Einwurf für die gegnerische Mannschaft" gefaselt. Beim Stand von 2:2 liegt die auswärtige Mannschaft hoffnungslos zurück und hat sich mit der Niederlage bereits abgefunden. usw usf. Ich spiele FIFA ja nun schon enige Jahre, aber sowas (vor allem dann auch noch in dieser Regelmässigkeit) habe ich echt noch nie erlebt.

    und von den Schiedsrichtern, die für jeden kleinen Rempler Gelb zeigen will ich gar nicht erst anfangen. Da hat sich ja seit Jahren echt absolut gar nichts getan. Der helle Wahnsinn. Aber Hauptsache, die dritte Liga ist mit drin und die Zuschauer (natürlich alle !!! im selben Trikot ... rofl) winken hübsch im Rhythmus mit den Armen. Ich brech weg :p
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
  8. mekk

    mekk
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    3.873
    Ich habe mir auch seit langem mal wieder ein FIFA geholt und habe ebenfalls Probleme in der Defensive. Die Defensiv Mechanik finde ich grauenvoll im Vergleich zu PES. :ugly:

    Habe die Kommentatoren sofort abgestellt. :ugly: Wenn man außerdem mehrere Jahre die NBA 2K Reihe gespielt hat, merkt man bei den Fussballspielen wie schlecht eigentlich die Präsentation ist. Da ändert sich seit einem Jahrzehnt ja wirklich gar nichts. :ugly: In dem Bereich müssen die wirklich mal was tun... Für ein jährliches Update ist das eine schwache Leistung.
     
  9. philsen

    philsen
    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    1.577
    Wenn du FIFA länger spielst ist es dieses Jahr auf Weltklasse wirklich etwas einfacher.

    Schau dir zur Defensive am besten ein paar YouTube Videos an die sind sehr hilfreich.


    Ich finde den deutschen Kommentar auch nicht wirklich gut allerdings kommentiert Wolff Fuss ja auch momentan auf Sky weshalb ich zumindest das hören Stimme als Atmosphäre plus sehe. Im Vergleich zu pes ist der Kommentar übrigens deutlich besser, aber im Prinzip stinken beide ab gegen die englischen Kommentatoren welche fast das Niveau von nba2k haben. Wer also einen guten Kommentar haben will muss einfach auf englisch umstellen.
     
    Tactical.Steffen gefällt das.
  10. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    29.839
    Ort:
    Münster / NRW
    Das mit den ständigen Eigentoren in den Kommentaren ist mir auch aufgefallen. Da ist einfach ein irgendein Abfragewert nicht fein genug ausgearbeitet. Da wird halt wirklich bei jeder kleinsten Berührung, auch vom Torwart, von Eigentor gesprochen. Das ist einfach ein Bug, der sicher noch behoben wird.

    Ansonsten finde ich schon, dass sich bei der Präsentation immer mehr ändert und sie da schon ein paar Schritte nach vorne machen. Dass EA das kann, zeigen sie ja auch in der Madden Serie, oder bei NHL. Da gibt es aber auch in der Realität Unterschiede, zwischen den American Sports und Fußball. Aber da ist auf jeden Fall noch eine Menge Luft nach oben.

    Für die Defensive werden sie dieses Jahr sicher eine Menge Kritik einstecken müssen und ich glaube auch, dass sie daran noch was tweaken müssen. Besonders Online gegen richtig gute Spieler wird das glaube ich irgendwann nur noch nerven. Dafür sind das Dribbling und die Diszanzschüsse viel zu stark, als dass man da den Abstand beim Tactical Defending so groß lassen kann zwischen Verteidiger und Stürmer.

    Für Leute, die nur Offline spielen, außerhalb des FUT Modus, gibt es übrigens weiterhin die Möglichkeit, das Defending in den klassischen Modus zu setzen, also dass man wie bei PES, stumpf per Tastendruck automatisch in den Gegner rein rennt.

    Ich würde mir wünschen, dass EA in einem ersten Patch also das Tactical Defending wieder etwas effektiver macht, besonders, da das Dribbling ja auch stärker geworden ist und die Fernschüsse weniger stark macht. Das geht auf beiden Seiten einfach gar nicht, dass da ständig die Schüsse aus 16 bis 22 Metern derart ins Tor zischen, ohne die kleinste Möglichkeit für den Torwart. Da scheint es eine bestimmte Konstellation zu geben, die die Schüsse unhaltbar macht.
     
  11. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.425
    Mal ein Tipp: Wenn man sich nicht abziehen lassen möchte kann man einfach, auf dem Playstation Controller ist es "X" gedrückt halten und dann im entscheidenden Moment "KREIS" im den Ball zu erobern. Hoffe, dass dir das hilft! Das sorgt dafür dass der Spieler selbst die Nähe zu einem Gegner hält und Passwege und Laufwege ggfs. zustellt. Sollte aber nur in der Defensive genutzt werden.

    Also wenn man alle Funktionen (bzw. die meisten) nutzt, z.B. auch Ballabschirmen, dann ist Weltklasse defintiv zu einfach. Hätte ich nicht gedacht. :) Schüsse ins lange Eck sind weiterhin zu stark, vorallem Flachschüsse, von Fernschüssen mal ganz abgesehen.

    Ich habe gestern mit Stürmern vom FC mit 70 bis 75 Stärke die Distanzdinger rein gesetzt das war jenseits von gut und böse. Bei Führungen ist es zudem sehr leicht auf Konter zu spielen sofern man ein wenig Ballsicherheit und Ruhe mitbringt im Passspiel da bekommt man schnell Überzahlsitutationen geliefert.
     
  12. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    29.839
    Ort:
    Münster / NRW
    Naja, das sollte man mal nicht verallgemeinern. Ich finde auch dass es dieses Jahr leichter ist, aber grundsätzlich zu einfach ist Weltklasse nun nicht. Dieses Jahr ist es aber auf jeden Fall sehr vorteilhaft, besonders im Offensivspiel, gute Skills mit dem Stick und den tasten zu haben. Damit kann man sich schon enorme Vorteile herausarbeiten im Gegensatz zu Spielern, die eher versuchen mit Passspiel und Taktik zum Torabschluss zu kommen und die eben die Feinheiten der Steuerung nicht so gut drauf haben.

    Ich bin z.B. jemand, der kaum mit Tricks und Spezialbewegungen arbeitet und sich da im Prinzip noch extrem verbessern könnte. Aber ich will ja nur spielen und mir nicht irgendwelche Steuerungskniffe draufschaffen, dazu Tutorials studieren und schauen, welche Spieler welche Skills ausführen können.
    Ich spiele seit soooo vielen Jahren Fußballspiele an Konsolen und dem PC. Da war früher nicht an irgendwelche Tricks zu denken und ich habe mir das alles nie so angeeignet. Im Prinzip nutze ich weiterhin nur die Grundsteuerung und natürlich das Ballabschirmen. Aber Übersteiger mit irgendwelchen Ausstiegen nach rechts oder links etc. nutze ich gar nicht. Ich weiß auch nicht, ob ich Lust habe mir das noch draufzuschaffen. Ich spiele Weltklasse mit dem FC, das läuft ganz gut. Die KI ist mir nur zu unkonstant in ihrer Leistung. Erst kann man sie das ganze Spiel richtig gut verteidigen und dann gibt es so ein paar Szenen in jedem Spiel, in denen du einfach null Zugriff bekommst und die KI auf jeden Fall zu einem Torabschluss kommt, bei dem du dann nur noch hoffen kannst, dass der Torwart hält, oder sie die Chance vergeben.

    Mal sehen, vielleicht nerven mich die Squad Battles ja dieses Jahr noch so sehr, dass ich mir die Zeit nehme, die Steuerung im Angriff "neu" zu lernen.
     
    Tactical.Steffen gefällt das.
  13. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.425
    Du hast es oben auch schon einmal erwähnt: Die Aufstellung und Taktik des Gegners ist auch immer entscheidend. Es gibt Teams da gewinnt man immer haushoch gegen weil die eigene Taktik & der eigene Spielstil extrem gut dagegen passen. Das ist aktuell auch sehr entscheidend.

    Hinzufügen möchte ich auch noch, dass die Torhüter aktuell noch extreme Probleme haben sofern Pässe / Flanken auf das kurze Eck kommen. Teilweise laufen sie dann vogelwild heraus und patzen.
     
  14. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    1.450
    Den Torwart finde ich eigentlich ganz gut.
    Besonders mit der neuen Funktion beim drücken des rechten Sticks.
     
  15. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    29.839
    Ort:
    Münster / NRW
    Also normalerweise würde ich jetzt über mich selber lachen, würde ich mich lesen, aber ich bin mir sicher, dass EA beim Squad Battles Modus manipuliert.

    Erneut kam ich nur ins Elfmeterschießen, weil der Gegner drei mal durch unfassbar merkwürdige Treffer, die ich im Karrieremodus in FIFA so noch nie gesehen habe. Da führe ich z.B. in der 119. Minute der Verlängerung mit 3:2. An der Eckfahne kann ich den Angreifer tacklen, der Ball trudelt Richtung Auslinie, mein Spieler stolpertbeim Aufstehen über den Angreifer, fällt auf den Ball und lenkt entgegen seiner Fallrichtung den Ball zur Ecke. Dann bei der Ecke kann ich nicht wie gewohnt den richtigen Spieler auswählen. Ob die Taste zum Spielerwechsel oder mit dem Stick, es geht nicht. Ich habe einen kleinen Mittelfeldspieler angewählt, der hinten im Sechszehner steht. Die KI lässt sich Zeit mit der Ausführung der Ecke, aber am Ende kann ich nur noch einen Spieler im Getümmel in der Mitte anwählen, nicht wie immer, jedes mal, den Spieler am kurzen Pfosten, der sich dann nach vorne an den Fünfer begibt um eine flachere Ecke abzufangen.

    Die Ecke kommt rein, fliegt im hohen Bogen an die Kante des Sechszehners, hinten, so am Bogenende des Halbkreises. Da steht ein einzelner Spieler von mir, ganz alleine. Wie üblich drücke ich die Flanken Taste um den Ball direkt weit rauszudreschen. Mein Spieler köpft den Ball aber, vollkommen unbedrängt Richtung eigenes Tor, wo ein Verteidiger der anderen Mannschaft steht und den Ball Volley ins Kurze Eck verlängert zum 3:3.

    Dann Elfmeterschießen. Ich achte extrem darauf, nicht zu sehr zur Seite zu steuern, weil der Ball da schon ein paar mal merkwürdig vorbei gegangen ist. Ich lade den Schuss auch nicht sehr doll auf. 3 Schützen, die einen Wert von über 75 im Elfmeter haben, schießen den Ball trotzdem klar am Tor vorbei. Zwei mal ist mein Torwart auch wieder an den Schüssen des Gegners dran, aber da tropft der Ball dann doch wieder ins Tor. Und wieder verliere ich das Elfmeterschießen in den Squad Battles.

    Ich meine, ich bin ja nicht blöd und ich weiß, dass man seinen Speilstil auch mal schnell verliert, wenn es nicht so läuft. Aber da passieren Dinge, die für mich nicht zu beeinflussen sind. Es gibt Situationen im Spiel, die man als Spieler nicht mehr aktiv beeinflussen kann.

    Und wenn ich ehrlich bin, halte ich es auch für nicht wirklich unrealistisch, dass EA da was macht. Da geht es um richtig viel Kohle im FUT Modus. Es wird ja sogar im Singleplayer in Spielen manipuliert, wo keine Microtransactions enthalten sind. Da soll es dann aber dem Spieler helfen, weil man die KI dann nicht noch filigraner programmieren muss.

    Wenn ich einfach nicht gut genug bin, sehe ich das ja ein, dann stelle ich das Spiel leichter oder lasse es sein, wie z.B. der Online Modus in FUT. Aber hier dominiere ich die Spiele nach belieben, aber die Gegner brauchen eine halbe Chance für 3 Tore und ich schieße 16 mal auf das Tor und der Torwart hält 10 Schüsse, 3 gehen ins Tor und 3 an Pfosten oder Latte!? Dazu das halbe Dutzend Schüsse, bei dem noch so eben ein Abwehrspieler irgendwie ein Körperteil in die Schussbahn bringt!? Und die KI schießt vorne 4 mal auf das Tor und 3 Schüsse sind drin!? Und das passiert in fast jedem Squad Battles Spiel so?

    Ich werde das diese Woche sicher noch weiter spielen und mal sehen, was ich am Ende für eine Belohnung bekomme.Im Augenblick bin ich bei Gold 2 glaube ich. Aber ehrlich gesagt, ist mir das für die nächste Zeit die Nerven und den Ärger dann nicht mehr wert und ich werde wieder zurück gehen und nur noch Offline die Karriere spielen.

    Übrigens habe ich mir tatsächlich mal ein paar Points gekauft und Packs gezogen. Das hat schon so seine eigene Faszination und ich verstehe, dass Leute da viel Kohle für raushauen können.Wird mir nicht passieren, da mir der Modus Online gar nicht taugt und ich speziell bei den Squad Battles den Eindruck habe, der sich immer mehr verfestigt, dass irgendeine Programmierung Abseits der logischen KI, die das Spielgeschehen und die Ergebnisse nachhaltig beeinflusst. Und nochmal: Klar bin ich eher ein durchschnittlicher Spieler, aber ich sehe doch, was da auf dem Platz passiert. Und sowas wie Momentum fänd ich gar nicht mal verkehrt. Das gibt es ja auch im echten Fußball und nennt sich Moral oder mentale Stärke. Aber in den Squad Battles gibt es Dinge, die darüber weit hinausgehen.

    Spielerwechsel ist auch so eine Sache. In keinem FIFA Teil habe ich so viele Probleme mit dem Spielerwechsel auf dem Feld gehabt. Doch, in FIFA 13 war das glaube ich zu Beginn völlig verbugt.

    Edit: Übrigens gewinne ich ja durchaus 75% meiner Spiele in den Squad Battles und verkacke nicht dauernd, weil ich zu schlecht bin.

    Das hat sowas von einer KI in Rennspielen, die in manchen Kurven auf hohen Schwierigkeitsgraden die physikalischen Gesetze außer Kraft setzen darf, um noch schnell genug für den Spieler zu sein. Und hier muss die KI eben manchmal Tore erzielen, um den Spieler zu besiegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
    Stachelpflanze gefällt das.
  16. KeV1989

    KeV1989
    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    2.168
    Es gab bei jedem Fifa immer wieder Situationen, dass schlechte Spieler oder Teams plötzlich FC Barcelona 2.0 sind. Letztes Jahr kam dann EA: "Es gibt kein Momentum/Scripting". Und alle Fifa Schafe riefen "Tja, da habt ihrs, ihr seid halt nur schlecht!" Ich hatte Fifa 17 und nach einer Situation hab ich das Ding nie wieder gespielt. Hatte nen BPL Team in Fut. Inform James Milner hat den Ball und der Gegner rennt in mich rein. Beide Spieler stolpern und der Ball fliegt, wie aus der Kanone geschossen, aus 45 Metern in mein Tor. ENDE! Danach war ich so angepisst. Realism my ass.

    Zum Thema Squad Battles. Gibt schon viele Stimmen, dass es in der Release Fassung schwerer gemacht wurde. So spielen schwächere Teams (76 etc.) teilweise stärker als Teams mit 85 und höher und da kann man sich Gedanken zum Thema Momentum/Scripting eben nicht verkneifen.
     
  17. Uncommon BETA-TESTER

    Uncommon
    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    32.698
    Ort:
    Nein
    Ich habe FUT nie gespielt, nur Offline-Multiplayer und selbst da passieren Sachen, die einem merkwürdig vorkommen. Und im Gegensatz zu manchen Leuten kann ich auch behaupten, von dem Momentum/Scripting/wieauchimmer schon häufiger profitiert zu haben, weil man einfach merkt, wenn beim Gegner nichts mehr läuft, die Pässe nicht mehr ankommen, Spieler nicht angewählt werden, Schüsse an die Latte gehen etc.
     
  18. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    1.450
    Gestern bei Squad Battles auf Legende gegen ein schwaches Team mit nur 40-50 Chemie klar mit 5:0 gewonnen.
    Heute bekam ich wieder so ein Team, dachte ich mir, Legende war so einfach, probiere mal die höchste Stufe....schwerer Fehler, die haben mich 0:5 abgezogen. Das war Tiki Taki auf höchster Form. So leider wichtige Punkte für Elite 1 verloren. Bin aktuell knapp 200 Punkte dahinter, später wahrscheinlich mehr.
    Aber ich will mich nicht beschweren, durch das 3 Tage früher spielen hat man diese Woche sowieso extreme Vorteile bei den Squad Battles. Da man alle Partien spielen konnte.
     
  19. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.425
    wurde eigentlich nicht gesagt, dass der DFB Pokal dabei sei? Das Ding heißt doch immernoch Deutscher Pokal?
     
  20. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    1.450
    Das Logo ist aber enthalten.
    Vielleicht kommt mit den Bundesliga Overlay Update in ferner Zukunft auch beim Namen ein Update.

    Eventuell Spoiler zum The Journey, deswegen im Spoiler zum DFB Pokal
    Dort heißt der DFB Pokal sogar DFB Pokal, sogar der Pokal ist drin etc.
    http://fs5.directupload.net/images/170930/wvajwztu.png
    http://fs5.directupload.net/images/170930/c7bvpp7g.png
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. September 2017
    Tactical.Steffen gefällt das.
  21. dabba

    dabba
    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    7.020
    Ort:
    Rheine
    Heute mal The Journey 2 durchgespielt.

    Meine extra-lange Zusammenfassung (Achtung, massig Spoiler. Nur für Leute, die The Journey nicht selbst spielen möchten oder schon gespielt haben oder denen Spoiler egal sind ;) ):

    Zu Beginn wählt man einen Premier-League-Klub, auch dann, wenn man ein Savegame aus FIFA 17 importiert. Langfristige Auswirkungen hat die Wahl allerdings bei FIFA 18 nicht, denn bereits nach wenigen Spielen beginnen die Wechselspekulationen: Angeblich hat Real Madrid an Alex Hunter Interesse. Alex' Berater Michael versucht den Deal einzufädeln - und muss am Ende der Transferperiode einräumen, dass er auf einen Betrüger reingefallen ist und Madrid nie Interesse an Hunter hatte. Blöderweise hat der eigene Premier-League-Klub zwischenzeitlich bereits die Freigabe erteilt und ist jetzt angepisst. Deshalb wird Alex Hunter in die Jugend-Mannschaft abgeschoben.

    Aber unerwartete Rettung naht: Alex' Vater, beruflich Scout bei LA Galaxy, springt ein und holt Alex nach Los Angeles. Situation: LA Galaxy droht, die Play-Offs zu verpassen. In den USA läuft eine MLS-Saison von März bis November innerhalb eines Kalenderjahres, man steigt demnach in der Schlussphase der der Season ein. Man kann sich für die MLS-Play-Offs qualifizieren und diese auch voll durchspielen. Neben dem Platz lernt Alex neben Thierry Henry auch seine Stiefschwester Kim kennen, die ebenfalls Fußball spielt. So kommt man als Spieler auch dazu, bei einem Frauen-Länderspiel gegen Deutschland teilzunehmen. Natürlich als Kim, nicht als Alex. :ugly:

    Sobald die MLS-Play-Offs vorbei sind, bekommt man drei Angebote aus Europa: von Bayern, PSG und Atletico Madrid. Zu seinem alten, anfangs gewählten Premier-League-Klub kann man nicht zurückkehren.
    Situation hier: Der gewählte Club ist aus dem Europapokal ausgeschieden und hat auch in der Meisterschaft mehrere Zähler Rückstand auf die Spitze.

    Dann erhält man die Möglichkeit, sich einen Sturmpartner auszusuchen: Antoine Griezmann, Thomas Müller oder Dele Alli. Der gewählte Spieler wird dann vom Verein gekauft oder gehalten. Er taucht auch in einigen Zwischensequenzen auf. Die Spieler sprechen sich dabei selber, was ganz witzig ist, allerdings nudelt zumindest Thomas Müller seine deutschen Zeilen recht lustlos runter. Der Partner-Spieler wird ab dann im Spiel markiert, und wenn man ihm Tore auflegt oder sich von ihm Tore auflegen lässt, gibts Boni.

    Kurz darauf verletzt sich Alex Hunter im Spiel (bei mir wurde er von Schmiedebach von Hannover 96 umgegrätscht ;) und fällt zwei Monate aus. In der Zeit kann man als Spieler Alex' Kumpel Danny Williams übernehmen. Der kickt mittlerweile in der Premier-League bei Alex' Ex-Verein (also dem Verein, die man ganz zu Beginn gewählt und bei dem Alex nur ein paar Mal gespielt hat), hat aber Schwierigkeiten, sich dort durchzusetzen. Da muss man als Spieler abhelfen und kann bei der Gelegenheit den englischen Liga-Pokal gewinnen.
    Dieser Part ist fast komplett optional, wer darauf keine Lust hat, kann ihn überspringen. Dann gehts direkt mit dem genesenen Alex Hunter bei Bayern/PSG/Atletico weiter.

    So spielt man mit Alex den Rest der Liga- und Pokal-Saison dort und kann noch Meister und Pokalsieger werden. Zum Schluss bekommt man einen Anruf von einer Agentin, die angeblich ein neues Angebot an der Angel hat. Fortsetzung folgt in FIFA 19. ;)


    Mein Fazit: Im Prinzip ist es mehr vom Gleichen. Wer "The Journey 1" mochte, wird auch "The Journey 2" mögen und umgekehrt.

    Kurioserweise ist die Präsentation der Zeit bei LA Galaxy mit Abstand die Aufwändigste: Alex Hunter redet mit seiner Familie über Hollywood und feiert mit Thierry Henry. Die Kommentatoren können zu fast jedem MLS-Team und -Stadion ein wenig Trivia raushauen. Da macht es sich bemerkbar, dass der Spieler bei einem Club zwingend spielen muss und die Entwickler deshalb die Zwischensequenzen nicht generisch halten müssen.
    Die Präsentation der drei europäischen Vereine ist da schon merklich dünner, obwohl diese eigentlich viel mehr Material böten: Man trainiert zwar bei Bayern vor einer Kulisse, die an die Säbener Straße erinnert soll, sonst hat man aber kaum das Gefühl, dass man gerade in München und nicht in Castrop-Rauxel ist. Das ist etwas enttäuschend; gerade mal drei mögliche Vereine hätte man schon besser zeigen können.

    Wie schon bei The Journey 1 interagiert man vor allem mit Fantasie-Figuren: Während man in "The Journey 1" noch Gareth Walker, Li-Li Bernard und Torro Gallo in seinem Team dabei hatte, hat man bei "The Journey 2" bei LA, Bayern, PSG und Atletico nur noch eine Kontaktperson im Team. Dazu kommt jeweils der Co-Trainer, der mit einem spricht.

    Alle andere Spieler und die Chef-Trainer sind stumm. Das ist natürlich einerseits logisch, schließlich kann EA nicht Hunderte von echten Spielern und Trainern vertonen, aber ein paar mehr Sprechrollen hätte es IMHO schon gebraucht.

    Die Interaktion hält sich auch in engen Grenzen. Letztlich kann man als Spieler zwar beeinflussen, ob von Alex Hunter Trophäen gewonnen werden. Die angeblich wegweisenden Entscheidungen, die man in der Story treffen kann, entpuppen sich dem aufmerksamen Beobachter hingegen schnell als Luftnummern. Zwei Beispiele:
    - Nach dem geplatzten Real-Madrid-Deal kann man seinen Agenten Michael feuern. Tut man das nicht, bekommt man die Angebote von Bayern, PSG und Atletico von ihm vermittelt. Feuert man ihn, bekommt man die Angebote stattdessen von seinem Vater. D. h. andere Sequenz, aber gleiche Auswirkung.
    - Zu dem Frauen-Länderspiel kann man Thierry Henry einladen. Tut man das, wird er ein "Freund". Konsequenz: Er twittert zum Dank ab und zu nette Kommentare über einen.

    Ansonsten gibts noch aufgesetzte Werbung, z. B. einen Coca-Cola-Werbedeal sowie Adidas-Product-Placement bis zum Abwinken.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2017
    philsen gefällt das.
  22. dabba

    dabba
    Registriert seit:
    1. Mai 2008
    Beiträge:
    7.020
    Ort:
    Rheine
    Hier sind noch meine Journey-Savegames:
    https://drive.google.com/open?id=0B9Aj7xsJT03zak91SVo2TjYwVVk

    Meine Entscheidungen:
    • Liverpool als PL-Verein
    • Bayern als Rückrunden-Verein
    • Müller als Partner
    • Williams-Kapitel übersprungen, dafür gibts also keine Savegames

    Die könnt Ihr alle in den Ordner
    c:\Users\%USERNAME%\Documents\FIFA 18\settings\
    kopieren.
    Danach tauchen sie in zeitlich absteigender Folge unter "The Journey - Laden" auf. Die Kapitel-Anfangs-Savegames sind gesondert markiert, d. h. das erste gelistete führt Euch zum Anfang von Kapitel 6, das zweite zu Kapitel 5 usw. Mit den Einzel-Savegames kommt man noch zu den einzelnen Matches, aber dafür hab ich keine genauere Beschreibung.
     
  23. knusperzwieback

    knusperzwieback
    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    2.552
    Du musst ein anderes Internet haben als ich. 90% riefen doch, doch, doch, es gibt ein Momentum und haben ganz doll mit den Füßen auf den Boden gestampft.
    Wenn jemand sagte dass die Leute einfach schlecht spielen, wurden sie in Grund und Boden geflamed.
     
  24. Bennyle

    Bennyle
    Registriert seit:
    23. September 2011
    Beiträge:
    798
    Hab paar Seiten vorher ja geschrieben.
    Hab meinen Origin Account auf die PS4 mitgenommen. Hab zuletzt bei fifa 13 gespielt.

    Demo war ganz nett. Konnte auf Weltklasse stellen - bin aber wohl eher ein Noob.

    Online dann Liga 10, kein Problem, Liga 9 ebenfalls. So und dann ging es los, Gewinne nichts mehr. Der Gegner trifft aus jeder Distanz, bekommt jeden Ball. Spiele gehen 6:5 aus. Usw.

    Ich muss sicherlich vieles wieder lernen aber es nervt so gewaltig. Elfmeter: Der Kopf verrät einen, hab bisher jeden gehalten gegen mich

    Habt ihr irgendwelche Tipps?
     
  25. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    1.450
    Bei den Elfmetern kann man als Schütze aber in letzter Sekunde nochmal in die andere Ecke oder Mitte gehen. So dass es für den Gegner nicht mehr vorhersehbar ist. Nur machen es die meisten einfach nicht.

    Mein Tipp, langsam spielen, nicht mit der Brechstange und Dauersprint versuchen. Außer man kontert gerade.
     
  26. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    29.839
    Ort:
    Münster / NRW
    So, ich habe jetzt gemerkt, dass diese Squad Battles Modus dann doch nichts für mich ist. Habe die letzten Partien nur um meinen Gold 2 Rang abzusichern auf Halbprofi und hinterher sogar auf Ultimativ gespielt um das mal anzutesten. Auf Halb-Profi habe ich ein Spiel 5:3 gewonnen. Das war gegen eine 67er Truppe mit 43 Chemie oder so. War toll, wie die 3 Tore, eins schöner als das andere gegen mich gemacht haben. Auf Halb-Profi wohlgemerkt!

    Auf Ultimativ habe ich dann 0:2 verloren, gegen eine 84er Truppe mit 100 Chemie. Die Tore fielen durch einen Freistoß und eine Ecke mit Abpraller. Aber klar, eine 67er Truppe auf Halb-Profi ist offensiv natürlich viel gefährlicher als eine 84er auf Ultimativ. :fs:

    Einmal nervt mich das Gefühl zu haben Spiele spielen zu müssen und dann ist es eben diese höchst merkwürdige KI bzw. das komplette Spielverhalten. Am liebsten würde ich mal einen Entwickler oder anderen Menschen von EA an meinen Account setzen und sie da ein paar Spiele machen lassen. Und dann sollen sie mir mal glaubhaft erklären, dass da nicht völlig absurde Unterschiede im Gameplay während eines Spiel vorkommen.

    Ich war ehrlich gesagt auch immer skeptisch, wenn es um das Thema Momentum ging. Vielleicht war das aber auch nur ein mißverständlicher Ausdruck. Momentum wäre für mich die entsprechende Moral eines Teams nach einem Tor. Das kann dann positiv oder negativ sein. Aber was ich erlebe ist ja, dass plötzlich frei und unbedrängt gespielte Pässe einfach unterwegs verhungern, oder völlig unpräzise kommen. Dass meine Spieler den Bällen auf einmal nicht mehr entgegen gehen. Dass manchmal jeder Ball im Zweikampf, bei Abprallern oder sonstigem irgendwie zum Vorteil der KI ankommt.

    Mir nimmt das tatsächlich den Spaß an FIFA, obwohl ich den Karrieremodus echt gerne spiele. Darum werde ich mich jetzt auch wieder darauf konzentrieren und FUT einfach FUT sein lassen. Die kleinen Ungereimtheiten der KI im Karrieremodus reichen mir da schon.
     
    KeV1989 und Tactical.Steffen gefällt das.
  27. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    1.450
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2017
  28. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    18.204
    Habe es nicht mehr geschafft über Elite 3 hinaus zu kommen, da ich gestern und heute doch Einiges an Bullshit-Momenten gehabt hatte und am Anfang erst einmal wieder rein finden musste, aber die Belohnungen in 2 wären vom theoretischen Wert her ja auch geringer gewesen (weniger potentielle Spieler, mehr Verbrauchsgegenstände), daher war es schon okay so. Kam allerdings leider auch nur Schrott raus. Dafür gestern Varane gehabt und ich bin noch unschlüssig, was ich mit ihm machen soll. :immertot:

    Edit: Diese Woche ist der Spezial-Gegner das Team von Thomas Müller. Man achte auf den Trainer:

    https://i.redditmedia.com/N0izUMH31...jpg?w=1024&s=3abf15ef68e83c414d19dfa2d1ab3a54

    :lol:
     
  29. Ornox

    Ornox
    Registriert seit:
    18. Mai 2015
    Beiträge:
    1.450
  30. KeV1989

    KeV1989
    Registriert seit:
    25. April 2011
    Beiträge:
    2.168
    So ein Schwachsinn :D Jeder, der es gewagt hat Momentum zu erwähnen wurde als Noob etc beschimpft. Angeführt vom Fifa Youtuber "Nepenthez", der im Fifa Reddit immer wieder User beleidigte, die von Momentum sprachen. Aber schön, wie sich wieder alles so gedreht wird, damit in's seine Anschauuung passt, ne?

    Momentum gab es vor Jahren noch offiziell als Mechanik und dort gab es genau so komische Situationen, wie jetzt auch. "Aber, aber, aber EA HAT GESAGT DAS STIMMT NICHT! :heul:" Lächerlich
     
  31. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    18.204
  32. Tactical.Steffen

    Tactical.Steffen
    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    4.425
    Bug im Karrieremodus?

    Wollte Mark Uth und Möhwald zur neuen Saison ablösefrei holen. Verträge sind ausgehandelt und alles gut. Neue Saison, kein Spieler von den beiden kommt, die haben bei Nürnberg und Hoffenheim regulär Verträge....!? Was für ein scheiß Bug, ganz ehrlich.
     
  33. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    29.839
    Ort:
    Münster / NRW
    Paha...schaue gerade einen Stream der ersten ESL-Partien in FIFA 18 in Deutschland. Erstes Spiel 6:1, zweites Spiel 2:8. :wahn:

    Da ist noch sehr viel zu tun für EA. Die Jungs legen dann mal alle Schwächen des Spiels offen. Vor Allem müssen sie die Defensive stark überarbeiten. Das ist einfach aberwitzig, wie schwer das Verteidigen auch für die besten Spieler geworden ist. Man hat in der Offensive einfach zu große Vorteile. Die müssen dringend das Stellungsspiel enger zum Mann machen. Mann muss zwar nicht wie in PES auf Tastendruck in den Mann reinlaufen, aber man sollte zumindest den Spieler doch wieder stellen können. Da haben sie die Defensive zu stark generft und dazu die Offensive zu sehr verbessert.

    Ich bin mal gespannt, ob die jeweils zweiten Partien jetzt ebenfalls so umgekehrt enden. Das würde ja doch ein wenig komisch sein.
     
  34. Nobody606 Ist ein Niemand

    Nobody606
    Registriert seit:
    27. April 2011
    Beiträge:
    18.204
    Gerade Pique gezogen, dessen Maximum allerdings derzeit bei 22k liegt, wodurch da sehr viel Luft nach oben ist, falls dieses mal erhöht werden sollte. Ich glaube, ich baue mir eine LaLiga Truppe auf. Pique zusammen mit Varane ist ja schon mal eine solide Basis. :ugly:
     
  35. Slayer

    Slayer
    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    22.878
    Blasphemie!!
     
  36. Gausor Stöger 2.0

    Gausor
    Registriert seit:
    23. Juli 2001
    Beiträge:
    29.839
    Ort:
    Münster / NRW
    Pique und Ramos wäre besser! :D

    Also Online Mensch gegen Mensch ist FIFA einfach ein anderes Spiel. Wenn ich hier Singleplayer spiele, dann sieht das eher aus wie echter Fußball. Was da gemacht wird, hat mit richtigem Fußball nichts zu tun.
     
  37. TalRasha[LD] Der Visionär

    TalRasha[LD]
    Registriert seit:
    19. September 2001
    Beiträge:
    4.175
    Ort:
    Würzburg
    Wie ist die Ballphysik im neuen Fifa? Habe seid 10 Jahren dieses Jahr mir nur das Pes gekauft und kein Fifa und bin überrascht das jedes Spiel anderst ist, Tore werden anders geschossen, es enstehen teilweise kuriose Szenen wie im echten Fussball. Bei Fifa (alte Teile) schauen die "Tore" fast immer gleich aus und man kann diese schon immer erahnen wenn der Stürmer schießt.
     
  38. Slayer

    Slayer
    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    22.878
    Ist das nicht in der NM normal?:hmm:
     
  39. mekk

    mekk
    Registriert seit:
    2. Dezember 2008
    Beiträge:
    3.873
    Ich habe PES 2018 für den PC und FIFA 18 für die PS4 und kann dir sagen, dass sich eigentlich daran nichts geändert hat. :D
     
    Tactical.Steffen gefällt das.
  40. SirPommes

    SirPommes
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    1.742
    7:0 in der 80. Spielminute

    "Ich glaube, ich lehne mich hier nicht zu weit aus dem Fenster, wenn ich hier jetzt von der Entscheidung spreche"

    oh dear :ugly:

    und die Elfmeterentscheidungen sind ja noch schlimmer als in FIFA 17 dieses Jahr. Meine Fresse. Das ist doch eine Farce
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2017
Top