Final Fantasy XIV - Soul Surrender (Trailer)

Dieses Thema im Forum "MMORPGs" wurde erstellt von Tamasuke, 21. März 2012.

  1. Redgirlfan Melanie C Fan

    Redgirlfan
    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    VY Canis Mayoris
    Die Motive von Zenos sind in grunde klar, er will den Kampf seines Lebens alles andere ist ihn Wurscht sogar das Garlemald eine Provinz nach der andern verliert

    Interresant wird noch wie es mit der Stadthalterin von Doma weitergeht ähnlich wie schon bei Niddhogg in Heawenswart liegt die Schuld dafür das sie wurde wie sie im Spiel ist einzig und allein bei den Domanern selbst

    mir gefällts und das ist die Haubtsache



    gemacht hsb ich auser omega savage alles, und das wird auch ausen vorbleiben, und Omega ist js eigentlich ein Raid und trotzden muss ich sagen finde ich Omega alle 4 abschnitte insgesamt leichter als den Endboss

    Am besten bis jetzt gefällt mir aber Lakshmi die ist mein neuer Lieblingsboss
     
  2. Agent.Smith

    Agent.Smith
    Registriert seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    10.400
    Der "Adrenlinjunky-Bösewicht ohne moralische Werte" (aka Soziopath) ist inzwischen schon fast ein eigenes Trope. :ugly:

    (mehr in Kulturprodukten aus dem östlichen Raum - dort aber doch recht häufig auftretend)
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2017
  3. doomhsf

    doomhsf
    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.597
    Ach die Story ist schon recht simpel gestrickt. Ist für die Levelphase ganz nett gewesen, aber aktuell spielt sie eh keine Rolle mehr.

    Und dann stimme ich dann Cyrotek zu: Es ist mehr vom Gleichen. Wenn man Bock darauf hat, macht es Spaß. Es kann aber auch ermüdend werden, sprich man verliert sehr schnell die Lust, wenn man nicht farmen will.

    Denn was FF14 aktuell schlecht macht: Es gibt wenig Herausforderungen. Savage klar, aber das sind 4 Bosse und man braucht am Besten seine feste Gruppe. Ich habe eh das Gefühl, dass das Spiel insgesamt leichter geworden ist. Klassenduties, Dungeons usw. waren auch mal schwerer.

    Und an dem Content hat man sich so schnell satt gesehen. Nach 2 Wochen reicht mir der Raid eigentlich schon. Klar, ich könnte jetzt noch stumpf die Waffe farmen, aber das sind insgesamt 7 Wochen. Mal schauen, wäre aktuell sogar das einzige Ziel, welches ich mir wirklich setzen würde. Mein Botanist hat das beste Equip, Miner ist auch sehr gut ausgerüstet, von der Hauptklasse ganz abgesehen. Klar, Crafter habe ich angefangen hochzuziehen, aber das ist echt langwierig. Allgemein gibt es immer noch keine guten Ideen, wie man 2., 3. usw Klassen in einem angenehmen Tempo hochziehen kann.

    Insgesamt wirkt das Addon schon ein wenig Ideenlos, was neue Spielkonzepte angeht. Und von den alten Konzepten fehlen auch noch Wichtige: Großer Raid, Beast Tribes, Waffenquest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2017
  4. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.410
    Yoa, mir geht auch gerade die Motivation flöten. Savage interessiert mich nicht, alles andere habe ich gemacht. Bleibt nur noch Crafter leveln und das ist ... meh. Naja, gut dass das GW2 Addon bald raus kommt, vielleicht Krame ich das raus und mache erstmal die Story da fertig. Passt auch ganz gut, irgendwie habe ich bisher immer im August eine FFXIV Pause für 6-9 Monate gemacht, dann ist auch Content da, der länger als zwei Wochen unterhält. :ugly:
     
  5. Redgirlfan Melanie C Fan

    Redgirlfan
    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    VY Canis Mayoris
    Waffenquest gab es noch nie gleich mit Addon die kommt später per patch.....btw soll es diesmal komplette reilc ausrüstung geben
     
  6. Kazuga

    Kazuga
    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    4.232
    Final Fantasy XIV Complete Edition für 19€

    Stormblood gibt es auch einzeln für nur 15€

    Bin echt am überlegen das zu kaufen, das der günstigste Preis momentan :o

    edit: habs gekauft - wollte eh schon lange wieder ff 14 spielen ^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. August 2017
  7. doomhsf

    doomhsf
    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.597
    Das ist mir schon bewusst. Es kam immer alles erst mit der Zeit, auch in Heavensward. Macht es das besser? Nein.
     
  8. Hardkorn Außen hart wie Korn, innen zart wie PiCK UP!

    Hardkorn
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    5.238
  9. SirPommes

    SirPommes
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    1.576
    edit
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
  10. SirPommes

    SirPommes
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    1.576
    ich hab jetzt mal wieder neu angefangen und richtig SPaß am Spiel. Aber sagt mal, kann ich meinen neuen Charakter gar nicht in meine eigene, kleine Gilde einladen (die ich mit dem zur Zeit stillgelegten Charakter seinerzeit gegründet habe) ? Und Post kann man sich selbst auch keine schicken wie mir scheint? :( Das heisst das ganze Geld, welches im Inventar meines alten Charakters lagert, kann ich nicht auf meinen neuen Charakter übertragen?
     
  11. doomhsf

    doomhsf
    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.597
    Im Zweifel die üblichen Tricks: Item teuer im Inventar verkaufen, eigener Char kauft es.

    Und sonst ist das Spiel eher auf "ein Character" ausgelegt. Sprich unter eigenen Charakteren geht nichts.
     
  12. SirPommes

    SirPommes
    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    1.576
    Danke dir. Dann werde ich das mal so machen :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
  13. Oschii

    Oschii
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.907
    Hier mal ein kleines Resümee, zu FFXIV Stormblood, von mir.

    Vornweg ein kleiner Werdegang der letzten MMORPGs die ich gespielt habe. Habe FFXIV, spielte seit der Closed Beta, mit der Release von 3.2 aufgehört zu spielen und habe dann 1 Monat vor Legion wieder angefangen mit WoW zu spielen. Dies habe ich auch dann bis Ende Februar 2017 getan.
    Dann habe ich ESO für mich entdeckt und bis Juli 2017 gespielt. Da ich nur positives von Stormblood gehört habe, und mir ESO nach knapp einem halben Jahr doch etwas eintönig wurde, habe ich mich doch nochmal einmal aufgerappelt und mir Stormblood gekauft.

    Ich habe mich schnell durch die Story von 3.2 bis 3.55 durchgequestet und kam dann endlich in der Stormblood Erweiterung an. Anfangs war ich recht begeistert, nette Gebiete, gute Musik, gemütliches Questen, Nebenquests sind gottseidank nicht von Nöten. (Dazu muss gesagt werden das ich Tank bin und täglich 1-2 zufällige Dungeons gemacht habe. Gab dickes EXP Polster).

    Jetzt bin ich kurz vor dem Ende. Selbst bin ich schon 70, Hauptquests rangieren gerade im Levelbereich 68. Habe aber keinerlei Lust weiterzuspielen. Genau wie Heavensward einfach nur ARR in neuen Anstrich war, ist es Stormblood es ebenso.
    Dazu kommt das die neuen Landstriche, genau wie die von Heavensward, verdammt tot, konstruiert und leer wirken und sind. Natürlich ist mir dies erst wieder nach dem Questen aufgefallen. Da gefielen mir die kleinen, zum Teil winzigen, aber immerhin hübsch designten, Gebiete aus ARR wesentlich besser.



    FFXIV bleibt für mich eine Hassliebe. Ich wäre gespannt wie das Spiel wäre, wenn es nicht dieses enge Korsett tragen würde. Aber so würde ich der Erweiterung eine persönliche Wertung von 6/10 geben.
    Objektiv betrachtet eine solide 7/10. Die hohen Wertungen der Presse kann ich in keinsterweise nachvollziehen.

    Aber kein Vergleich zu Legion oder auch ESO, welches mich sehr, sehr positiv überrascht hat.


    (Sorry für Satzbau und Fehler, kurz in der Pause zusammengetippt :ugly:)
     
  14. Redgirlfan Melanie C Fan

    Redgirlfan
    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    VY Canis Mayoris
    Ich finde es gut so wie es ist warum ändern was Funktioniert

    Die Zonen von Heawenswart und Stormblood sind genauso schön wie die von A Real Rebourn das problem ist nur da durch das zu 90% geflogen wird geht die schöne Grafik unter

    Und vor Allen sind die gebiete von Stormblood wirklich mal richtig groß der wegfall der Limit setzenden Ps3 version hat den Spiel sehr gut getan

    Die gebiete in ARR waren so winzig weil das Spiel auf Ps3 auch noch laufen mußte (Das es auf Ps3 trotzden an rande der unspielbarkeit lief muß ich ja nicht erwähnen)

    PS:
    Bald kommt Patch 4.1

    The Legend Returns

    damit wird das neue Wohngebiet beziehbar werden, und der erste 24 Mann Raid kommt


    Auserden kommt wahrscheinlich Shinriu Extreme (wobei ich mich Frage wie man dieses Drecksvieh bitte schön noch schwerer machen kann)
     
  15. Oschii

    Oschii
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.907
    Ich gebe es auf. Genau wie bei Heavensward habe ich es nicht mehr zum ersten X.1 Patch geschafft. Die "Dungeon Community", oder eher gesagt die Leute in Dungeons, ich kenne kein Spiel was schlimmere Spieler hat. Beleidigend, toxisch, kompensierend müssed, etc. pp.

    Da bleib ich lieber bei bodenständigen Communities wie ESO, GW2 oder WoW.
     
  16. doomhsf

    doomhsf
    Registriert seit:
    15. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.597
    Also entweder machst du wirklich etwas grundlegend falsch oder du spielst nur mit Franzosen :ugly:
     
  17. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.410
    Die FFXIV Community ist eine der nettesten online Communities die ich kenne, die Zahl der Arschlöcher, denen ich in Stormblood begegnet bin, kann ich problemlos an einer Hand abzähle: 0.

    Ich weiß, das klingt vielleicht fies, aber bist du sicher, dass du nicht der gemeinsame Nenner bist?

    Wobei ich nen Tank Main bin, da sind die Leute allgemein etwas netter zu einem. :p
     
  18. Oschii

    Oschii
    Registriert seit:
    9. Oktober 2007
    Beiträge:
    1.907
    Bin auch Tank, aber komme jetzt als Nachzügler nach. Der große Tross ist wieder weg, die meisten sind komplett ausgerüstet. Und das was jetzt durch die Dungeons eiert ist sehr unfreundlich.
    "Frischer Tank? Zieh alles an! Was der Heiler dazu ist auch frisch? Egal!" AoE wollen sie aber auch nicht machen, lieber greift jeder DD einen anderen Mob an und die Gruppen bleiben ewig leben. Wenn man kurz sagt (O-Ton) "He, greift doch lieber das gleiche Ziel an! :D" Kommen direkt Hasstiraden. :ugly:

    Oder anderes Beispiel:
    Kerl hat im Oberene La Noscea einen A-Mob gefunden. Schreibt 15 Minuten im /sh, im 5 Minuten Takt das er ihn gefunden hat. Darauf ich nach einiger Zeit im /sh "Wenn sich keiner meldet kannst du ihn auch mit Level 60-70 alleine machen".
    Darauf er: "Wegen Arschlöchern wie dir funktionieren Hunting LS und HuntTracker nicht richtig!!!"
    ...:ugly:?!


    Ich scheine wohl einfach viel Pech mit den Leuten zu haben...
     
  19. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.410
    Zieh doch einfach mal alles und zeige ihnen, dass das so nicht funktioniert. Wenn sie sich dann noch immer aufregen, gehst du halt einfach, als Tank ist das jetzt nicht wirklich schwerwiegend, die 30 Minuten kann man auch was anderes machen.

    Davon ab geben Tank und Heiler ohnehin den Ton an, wenn beide der gleichen Meinung sind, können sich DDs in die Ecke stellen und die Klappe halten oder gehen.
     
  20. Redgirlfan Melanie C Fan

    Redgirlfan
    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    VY Canis Mayoris
    Also mir sind in Ff14 lange keine Unfreundlichen Leute begegnet, und dabei spiele ich Momentan noch nicht mal Perfekt ich verhaue die Aktuelle Blackmage Rota des Öfteren insbesondere die AOE (Eisga, Blitzka, Henochinesich, Feuga, Feura 2x Flare 2x und von vorn wenn verfügbar Modder vor oder nach Blitzka)

    In Dungeons nehm ich eigentlich bei mehr als 3 gegnern immer AOE die Mobs einzeln dauert mir zu lange (das schlimme ist nur es Gibt Tanks die ziehen gerne mal bis zum nächsten Boss alle Mobs zusammen und merken erst dann das der Heiler damit ein klein bischen überfordert ist)

    Ein A Monster in den A Real Rebourn Arealen nebenbei gesagt Melde ich schon gar nicht mehr einen 50er A kann man mit Heiler Chocobo als Voll ausgerüsteter 70er allein umhauen

    Ein 60er A aus den Heawenswart gebieten teilweise immerhin zu 2 hab mit meiner In Game Frau schon oft welche platt gemacht (geht aber nicht bei allen den Yeti in westlichen Hochland zb schafft man zu 2 nicht)

    Die 70er A Monster machen noch richtig freude da Kloppt man mit 20 leuten schon mal 10 minuten drauf rum :topmodel:


    Als: 2 Klasse bin ich mittlerweile 70 Rotmagier und auch bis an die zähne gerüstet der Vorteil hier ist diese Klasse hat bis auf die Waffe das gleiche Gear wie der Schwarzmagier also Ideale 2 klasse für mich, mit den Rotmagier mache ich auch desöfteren Dungeons oder Prüfunken

    Er hat durch aus einige Vorteile gegenüber den Schwarzmagier:
    Die Castzeit der Zauber ist Wesentlich geringer, er kann sich selbst Heilen und im Notfall auch andere (kostet aber im vergleich mit einen richtigen Weißmagier sehr viel Mana) und er kann auch Nahkampf machen. An die Brachiale Damage eines (richtig gespielten) Schwarmagiers kommt der Rotmagier aber nicht dran Dafür ist man aber in Kampf viel beweglicher auch wenn das Vermutlich nicht meine neue Mainklasse wird ab und zu doch ganz nett



    Vor Tanks habe ich übrigens großen Respegt ich habe selber Krieger bis immerhin stufe 60 hochgespielt ich gebs aber ehrlich zu wenn ich was überhaubt nicht kann ist es Tanken, mit einen Weißmagier zb komm ich Klar auch in Gruppen Inhalten aber Tanken überlass ich dehnen die das Können und wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. September 2017
  21. Akuma From Helli

    Akuma
    Registriert seit:
    21. November 2006
    Beiträge:
    24.011
    Ort:
    GC CITY :D
    Du hast als Tank scheinbar kein glück :ugly:

    Ach quark, alle A-Mobs inkl. HV kannst mittlerweile so umklatschen. DIe von ARR so oder so ab 50 egal ob DD oder Heal. Die 60er Dauern nur länger :ugly:
     
  22. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.410
    Ich weiß nicht, wieso die Leute ausgerechnet in FFXIV Respekt vor Tanks haben, das ist weit einfacher und chilliger als Heiler, vor allem in 4er Content, wo du eh auf nichts aufpassen musst. Reinrennen, bischen AoE Aggro Skill spamen, Damage machen, next. Zwischendrin vielleicht mal nen Cooldown zünden, damit der Heiler nicht überfordert wird.

    In (Savage) Raids ist das augenscheinlich etwas schwieriger, aber selbst da dürften Heiler den schweren Job haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2017
  23. Redgirlfan Melanie C Fan

    Redgirlfan
    Registriert seit:
    25. November 2003
    Beiträge:
    7.537
    Ort:
    VY Canis Mayoris
    Also Heiler kann ich wesentlich besser spielen als Tank ;)

    Wenn ich mit meinen Krieger versuche etwas zu Pullen bliebt das ungefähr so lange bei mir, bis der erste Damage Dealer draufhaut :mally::aua:


    Von daher Respegt an die Tanks in Ff14 ich wills nicht machen müssen

    edit:
    Mein neustes Geschenk von Ff14 team für Lange Spielzeit
    [​IMG]

    Das wird mich die nächsten Wochen sicher noch begleiten FF8 hab ich an die 15 mal durch gespielt:yes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. September 2017
  24. Cyrotek

    Cyrotek
    Registriert seit:
    16. Juni 2009
    Beiträge:
    12.410
    Wenn dir die Viecher abhauen, sobald mal nen DD draufhaut, solltest du vielleicht die Aggro Skills verwenden. :D

    "Aggro" ist in FFXIV nicht wirklich etwas, dass man managen muss. Eine Aggrocombo reicht zumeist bis zum Ende des Kampfes und für Gruppen hat jede Klasse nen AoE Aggro skill.
     
Top